Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Dreher für Vintage-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Tourbillon
Stammgast
#1 erstellt: 12. Mrz 2007, 16:02
Moin Moin

Ich hatte mich schon mal an Euch bzgl. Vintage-Anlage gewandt: Resultat war ein Sansui 800-Receiver in Weiss. Schönes Teil. Als CD-Player habe ich einen CD 100 von Philips, Lautsprecher sind KEF 103. Fehlt also noch der Plattendreher. Ich mag LPs und habe auch eine Sammlung von ca. 700 Scheiben.

Jetzt fehlt also zur Vintage-Anlage noch der Plattenspieler. Tipps von Eurer Seite? Muss nicht Hyper-High-End sein (habe in meiner Hauptanlage einen SME 20/2 mit SME V). Also eher ein Thorens, Micro, CEC, Kenwood, Denon...

Der Sansui hat eine Crème-farbene Zarge, der Philips ist Silbern. Sollte alles ein bisschen zusammen passen. Der Sansui hat einen MM-Eingang.

Tipps? Muss in hervorragendem Zustand sein. Die anderen Teile sind das auch.

Der hier con CEC vielleicht?

Oder dieser Thorens? Link

Der Nagel muss aber was taugen. Und ein MM sein. Oder MC-High-Output. Schnucklig wäre ein Holzgehäuse à la Grado Signature.

Ludger
Inventar
#2 erstellt: 12. Mrz 2007, 16:42
Hallo,
ein Bekannter sucht noch einen Käufer für einen Thorens TD 165; über Alter und Zustand etc. kann ich dir nichts sagen, aber schnell herausbekommen, falls von deiner Seite Interesse besteht.
Gruß
Ludger
rebel32
Stammgast
#3 erstellt: 12. Mrz 2007, 20:28

Oder dieser Thorens? Link

Hallo,
der TD 150 ist zusammen mit dem 125 und dem 320 der empfehlenswerteste (und älteste ausser dem 124, welcher aussen vor steht)unter den Thorens-Spielern, was natürlich nicht heisst das die anderen schlecht sind, im Gegenteil. Ich finde ihn allerdings optisch in Mahagoni schöner, ausserdem sieht die Zarge auf dem Foto etwas schmuddelig aus.
Aber wie gesagt: Ein absoluter Klassiker und für den Einstieg ein grandioser Spieler.

Grüsse
Tourbillon
Stammgast
#4 erstellt: 13. Mrz 2007, 07:48
Moin Moin die Herren

Ihr redet hier nur über Thorens. Die sind fraglos gut. Ich hatte selbst mal einen TD 160, einen TD 147 und einen TD 3001 BC.

Aber da muss es doch noch andere Mütter mit schönen Töchtern geben, nicht?

@Ludger: Wenn der TD 165 top in Schuss ist, könnte der in die engere Wahl kommen.

Ludger
Inventar
#5 erstellt: 13. Mrz 2007, 10:15
Hallo Tourbillon,
das kann ich heute abend abklären; ich schicke dir dann eine PM.
Gruß
Ludger
hal-9.000
Inventar
#6 erstellt: 13. Mrz 2007, 11:50
Ich finde meinen PS 58 von Hitachi ausgesprochen gut, erst recht, wenn ich den Kauf-Preis berücksichtige. Bj. war irgendwas Mitte/Ende 70.
Ich hab ihn zwar noch nicht mit anderen Plattenspielern verglichen, bin vom Grundsatz allerdings sehr zufrieden mit ihm.
Ein Bild siehst Du bei mir im Profil.


[Beitrag von hal-9.000 am 13. Mrz 2007, 11:50 bearbeitet]
Tourbillon
Stammgast
#7 erstellt: 14. Mrz 2007, 18:05
Tag hal-9.000

Sieht sehr nett aus Dein Dreher. Aber sowas findet man nicht an jeder Ecke. Wer so einen Hitachi hat, gibt ihn eben selten wieder her. Würde ich auch nicht.

Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 14. Mrz 2007, 18:10
ich habe auch einen Plattenspieler für meine Vintagegeräte gesucht!...und gefunden.

Es wird ein TR ZET1. Der ist zwar kein Klassiker, aber ziemlich klassisch,....und klasse ist der auch!

Tourbillon
Stammgast
#9 erstellt: 14. Mrz 2007, 18:18
Glückwunsch!

Eine Klasse-Dreher habe ich bereits. Der Vintage muss auch ein Vintage sein.

Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 14. Mrz 2007, 18:20
noch habe ich ihn nicht!
hal-9.000
Inventar
#11 erstellt: 14. Mrz 2007, 19:16

Tourbillon schrieb:
Tag hal-9.000

Sieht sehr nett aus Dein Dreher. Aber sowas findet man nicht an jeder Ecke. Wer so einen Hitachi hat, gibt ihn eben selten wieder her. Würde ich auch nicht.

:prost


Würde ich schon, finde aber keine bezahlbare Alternative - die Geräte gegen die ich tauschen würde, wären schon preislich mind. 4stellig es sei denn mir läuft mal ein perfekter 126ger Thorens über den Weg. Der Hitachi hat zudem noch den Vorteil, dass er nach meinen Vorstellungen modifiziert wurde: Link! Die Bilder sind schon etwas älter, aber am Dreher hat sich nichts geändert - wichtig war mir:
  • ein Cinchbuchsenterminal freie Kabelwahl und Länge flexibel (vorher fest installiert und mit Kabelbruch - Auslöser der Umrüstungsaktion)
  • Kaltgeräteanschluss wg. variabler Netzkabellänge (vorher auch fest installiert)
  • Netzschalter - der rote Pippel (vorher gar keiner vorgesehen - war immer "ON")


  • [Beitrag von hal-9.000 am 14. Mrz 2007, 19:17 bearbeitet]
    Holger
    Inventar
    #12 erstellt: 15. Mrz 2007, 01:51
    Sowas kann man im Land der aufgehenden Sonne für umgerechnet <300 Euro bekommen - inklusive Transport und Zoll und EUSt. bleibt man immer noch unter 500.

    Tourbillon
    Stammgast
    #13 erstellt: 15. Mrz 2007, 14:27
    Ganz schön dicker Brummer...sowas kann schon klingen. Wäre mir aber zu wuchtig zum kleinen Sanui.

    Suche:
    Das könnte Dich auch interessieren:
    Suche Vintage Gerät der Oberklasse
    iKorbinian am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.03.2011  –  23 Beiträge
    DUAL Vintage nur welcher ?
    robertoxl am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  9 Beiträge
    Kaufberatung: Einsteiger-Dreher für ca. 120 ?
    Dani866 am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  7 Beiträge
    Geeigneter Dreher für kleine Hifikette
    Soundlaborant am 01.07.2016  –  Letzte Antwort am 02.07.2016  –  13 Beiträge
    Philips PLL 887 suche guten Ersatz für diesen Dreher
    fourws am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  20 Beiträge
    Einstiegs Dreher gesucht
    DonGeilo33 am 23.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  14 Beiträge
    Optisch passender Plattenspieler für Vintage Receiver SABA 9241 gesucht
    singapur am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  8 Beiträge
    Vintage-Geheimtipps? (Holz-Optik, hochw. Haptik)
    Sathim am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 26.02.2015  –  48 Beiträge
    Shure M97xE an "Vintage" Dreher Akai AP-Q310
    Plattenkiller am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  14 Beiträge
    4 Vintage Dreher zur Wahl, welchen würdet Ihr nehmen?
    frank60 am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2015  –  38 Beiträge
    Foren Archiv
    2007

    Anzeige

    Produkte in diesem Thread Widget schließen

    Aktuelle Aktion

    Hersteller in diesem Thread Widget schließen

    • Thorens

    Forumsstatistik Widget schließen

    • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 93 )
    • Neuestes Mitgliedjazzrocker!
    • Gesamtzahl an Themen1.345.293
    • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.658