Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


mein technics bleibt immer hängen und ich weiss nicht warum?

+A -A
Autor
Beitrag
ptx_nepomuk
Neuling
#1 erstellt: 05. Apr 2007, 11:45
hallo könnt ihr mir bei meinem problem helfen?
und zwar habe ich bei meinen technics 1210
das problem das alle platten hängen bleiben
und kratzen aber es liegt nicht an den platten
und auch nicht am system!?!?!?!?
woran kann das den sonst noch liegen????
GandRalf
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2007, 12:26
Moin Nepomuk,

Ist der Tonarm über den ganzen Schwenkbereich leichtgängig?
Oder stösst er ggf. irgendwo an die Liftbank. ö.ä.?

UBV
Stammgast
#3 erstellt: 06. Apr 2007, 06:11
Hallo,

vielleicht ist der Auflagedruck nicht richtig eingestellt.
VG Bertram
ATHome
Stammgast
#4 erstellt: 06. Apr 2007, 19:29
Evtl. nochmal die Anti Skating Einstellung überprüfen
RunT
Stammgast
#5 erstellt: 06. Apr 2007, 21:51
Hi Nepomuk,

ich versuch mal den Einstellungsvorgang zu beschreiben:
1. Den Tonabnehmer mit dem Nadelschutzversehen
2. Das Antiskating (Drehrädchen auf Tonarmbasis) auf 0 drehen
3. Am Metallteil des Gegengewichts solange nach hinten drehen, bis der Arm schwebt, also weder unten aufliegt noch an der oberen Begrenzung anschlägt.
4. Jetz einmal leicht von oben auf den Tonabnehmer Pusten -> Der Tonarm muss nun etwas auf und ab pendeln
5. Jetzt einmal leicht von der Seite anpusten -> Der Tonarm must ganz seicht über den Schwenkbereich gleiten
6. Jetzt das Kunststoffteil des Gegengewichts auf 0 stellen, ohne dabei das Metallteil zu verdrehen - nochmal kontrollieren, ob der Tonarm wirklich noch schwebt.
7. An dem Metallteil soweit nach vorne zum Tonabnehmer drehen (weniger als 1 Umdrehung), bis an dem Kunststoffteil das empfohlene Auflagegewicht nach oben zeigt.
8. Das Antiskatingrad ungefähr auf den gleichen Wert stellen

Das ist eine Pi X Daumen Einstellung - genaueres erreicht man mit einer Testplatte, aber zu 90 % passt das so.
Ich gehe mal davon aus, das der Tonabnehmer richtig eingestellt ist?

Wenn du noch Fragen hast...

cu


[Beitrag von RunT am 06. Apr 2007, 21:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Technics Quartz bleibt hängen
timo.schreiber am 13.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  7 Beiträge
Linear-Plattenspieler: Nadel bleibt hängen
Django8 am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  25 Beiträge
Philips AF 777 bleibt bei jeder Platte hängen
f_gstoehl am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  12 Beiträge
Sony PS4300 - Nadel bleibt dauernd hängen.
VH1984 am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  7 Beiträge
Technics 1210er Plattenspieler Kaputt !
AndreasFonte am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  18 Beiträge
Technics SL D2 - übersteuert! aber warum?
fas am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  4 Beiträge
Technics MK2 Tonarm Problem - keine Lösung - Nervt!
martini_72 am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  10 Beiträge
Technics 1210 + Verstärker
Doctor_Bird am 19.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  4 Beiträge
Technics SL-2000 "übersteuert"
peter_pain am 16.06.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2014  –  21 Beiträge
Technics slbd20d - Nadel hinüber?
kikujiro am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 24.09.2014  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedHamster78
  • Gesamtzahl an Themen1.345.284
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.491