Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rückkopplungsbrummen beim Plattenspieler.

+A -A
Autor
Beitrag
gada
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Apr 2007, 13:29
Ich bekomme das irgendwie nicht weg...ich hab das Erdungskabel vom Plattenspieler am Verstärker angeschlossen da wo es hingehört. Brummt trotzdem.
Gibts da irgendwelche Tips und Tricks?

danke..
Osi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Apr 2007, 13:40
Versuch es einmal ohne Erdungskabel !!
Wenn das nicht klappen sollte, zeigt der Rumpelfilter (falls vorhanden) eine Wirkung ??
Wo steht der Plattenspieler ??
MFG OSi
pet2
Inventar
#3 erstellt: 24. Apr 2007, 04:00
Ein ziemlich guter Tip ist, zunächst mal zu erwähnen um welchen Plattenspieler es sich handelt und wie er an was angeschlossen ist .

Meine kristallkugel ist mal wieder zur Reparatur .

Gruß

pet
Netox
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 25. Apr 2007, 19:02
Mein alter Dual brummt manchmal, so dass die Boxen wegfliegen, wenn ich das Kabel falsch wackle. Da muss irgendwo ein Kabelbruch sitzen. Vielleicht wackelst du einfach mal

Grüße Tobias
helmige
Neuling
#5 erstellt: 29. Apr 2007, 17:56

Netox schrieb:
Mein alter Dual brummt manchmal, so dass die Boxen wegfliegen, wenn ich das Kabel falsch wackle. Da muss irgendwo ein Kabelbruch sitzen. Vielleicht wackelst du einfach mal

Grüße Tobias


das scheint eine verbreitete krankheit zu sein. das selbe problem machte der alte dual meiner eltern, mein eigener, und mein "geerbter golden one"

grüße helmut
pet2
Inventar
#6 erstellt: 29. Apr 2007, 18:08
Es ist mehr das Problem, daß sich in der heutigen MP3 Welt niemand mehr vorstellen kann, daß ein über 30 Jahre altes Gerät tatsächlich etwas Wartung braucht.
In den überwiegenden Fällen liegt das Brummen bei Dual Plattenspielern an korrodierten Kontakten, an:
Systemanschlußpins
Tonkopfkabelschuhen
Headshellkontakten
Systemträgerkontakten
Das darf man alle 10 Jahre mal reinigen .
Bei bereits mit Cinchanschlüssen ausgestatten Duals sind die Stecker oft defekt (ist keine Dual Krankheit, sondern tritt irgendwann bei jedem Gerät dieses Alters mal auf).
Bei Plattenspielern mit originalen Dinsteckern und Din/Cinch Adaptern liegt es an den Adaptern selbst.
Da hilft nur ein seriöser Cinchumbau.

Gruß

pet
wastelqastel
Inventar
#7 erstellt: 01. Mai 2007, 08:17
Hallo
Stellenweise sind auch vertauschte Headshellkabel daran schuld
Bitte auch dieses Überprüfen
Grüsse Peter
jonas-sfsorrow
Stammgast
#8 erstellt: 01. Mai 2007, 08:58
Oder eine Aufstellung neben dem Fernseher auf Standy..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler brummt
Svenni-benni am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  8 Beiträge
Plattenspieler brummt
neho am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 17.10.2015  –  2 Beiträge
Plattenspieler brummt
hifi-chris am 27.05.2003  –  Letzte Antwort am 29.05.2003  –  11 Beiträge
Plattenspieler brummt
DerHifiStudi am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 05.04.2008  –  3 Beiträge
Plattenspieler brummt
*twice* am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  19 Beiträge
Plattenspieler brummt
TurnToStone am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  10 Beiträge
Plattenspieler - Brummt - Hilfe
Danziger am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  2 Beiträge
Plattenspieler
Ordoron am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  10 Beiträge
Plattenspieler brummt!
Klee am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  5 Beiträge
Plattenspieler brummt
Blaupunkt01 am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.464