Suche Plattenspieler 1mio.ste. Anfrage im Forum?

+A -A
Autor
Beitrag
nebopan
Neuling
#1 erstellt: 19. Jun 2007, 10:08
Hallo Hifi-Forumaner,
ich bin wieder auf den Geschmack gekommen mir wieder einen Plattenspieler zu besorgen.
Es sollte ein älteres Modell sein und so wenig Kunststoff wie möglich haben.
Mir gefällt da der PIONEER PL-51 gut oder JVC QL-Y5F oder Sony PSX 75 oder Technics SL 1310 MKII. Was für eine Mischung oder?

Ich möchte keinen mit Riemenantrieb.

Ok, für den Anfang wars das mal. Bitte helft mir.

Achso, wie sind für die oben genannten Geräte die Preise?
In welcher Preisspanne bewegen die sich?

Ich danke für eure Hilfe, hoffe das ich weiterkomme in meiner Suche.

Grüße Nebo
finalvinyl
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Jun 2007, 20:35
Hallo,

ich würde zum JVC oder Sony greifen. Allerdings nur aus dem Grund, da ich ähnliche Typen bereits einmal hatte.

Der JVC dürfte im Preisbereich von 250 bis 300 Euro liegen, der Sony eher bei 350 bis 400 Euro, jeweils in sehr gutem Zustand.


Grüße aus der Rhön, Roberto
thehighender
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jun 2007, 01:52
Hoi Nebo,

habe z.Zt. einen Kenwood 990. Schwarzes Klavierlack-Holzgehäuse. Tonarm, Tonarmlager mit Perepherie - alles beste feinmechanische Arbeit aus massivem Aluminium, schöner polierter Gussteller, Direkttrieb mit Quarzlock, flache Alu-Bedientasten. Auch das Subchassis ist hochinteressant. Und so wie er aussieht klingt er auch
Das Teil ist ab und an auch bei ebay noch zu bekommen. zwischen 450 - 550 Euronen werden dafür aufgerufen, je nach Zustand und montiertem System. Aber allemal sein Geld wert.
Denke seit einiger Zeit trotzdem drauf rum, ob ich mich klanglich wie auch optisch noch verbessern möchte oder den Kenny einer "Modifikationskur" unterziehe

Hatte vorher einen Denon DP-37 F in einem Rosenholzgehäuse. System Shure V15 Typ IV. Klanglich nicht weit weg vom Kenny.
Einziger optischer/haptischer Nachteil: Tellereinfassung wie auch div. andere Applikationen aus Kunsstoff
Aber finalvinyl kann Dir vielleicht auch was zu den klanglichen Qualitäten des Denon sagen (siehe Sig.)

Der von Dir genannte Pionieer PL-51 wäre sicher eine gute Wahl und spielt in dieser Liga mit. Von den anderen dreien (JVC, Sony - sorry finalvinyl :L, Technics) bin ich nicht ganz so überzeugt.
Unten noch ein paar Bilder vom Kenny + Denon.
Du wirst sicher einen guten Plattendreher finden
Grüsse Ingo

Kenny

Tonarmlager

Subchassis

Denon DP-37 F


[Beitrag von thehighender am 20. Jun 2007, 02:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler?
Wormatianer am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  31 Beiträge
Ältester Hifi tauglicher Plattenspieler im Forum
dufs1961 am 22.06.2015  –  Letzte Antwort am 22.06.2015  –  2 Beiträge
Suche Plattenspieler zum digitalisieren
Zockerbruder am 21.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  10 Beiträge
Suche neuen Plattenspieler
Jashi am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  22 Beiträge
Plattenspieler
seagal26 am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  3 Beiträge
Suche Plattenspieler
HiFi_souljaboy am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  35 Beiträge
Plattenspieler
Bibbel61 am 08.05.2017  –  Letzte Antwort am 12.05.2017  –  98 Beiträge
Suche Plattenspieler
gurkenzuechter am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  10 Beiträge
Suche Plattenspieler
DavidHauser am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  5 Beiträge
Suche Plattenspieler!
Hannes am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.492 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedpani0673
  • Gesamtzahl an Themen1.368.261
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.060.803