Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


gibt's sowas?

+A -A
Autor
Beitrag
floydian
Stammgast
#1 erstellt: 12. Dez 2003, 18:24
Also meine Neuer TD160 hat ja bekanntlich keine automatische endabschaltung. jetzt ist's aber schon 2 mal passiert, das ich meim Einschlafen musik gehört habe, und dann eingeschlafen bin. die nadel hat dann die ganze nach auf der sich drehenden Platte aufgehalten. und ich kann mir nicht vorstellen, dass das gut für dei nadel ist.

Jetzt hab ich aber kürzlich ein acessoir entdeckt, welches den Ton arm am ende der scheibe anhebt o.ä.; dummerweise weiss ich nicht mehr wo.

wist ihr zufälliger weise, wo ich sowas in der art bekomme?

und wie fuinktioniert das eigentlich?

gruss remo
Putenbraten
Gesperrt
#2 erstellt: 12. Dez 2003, 19:17
Den gabs mal original von Thorens
Tonkyhonk
Stammgast
#3 erstellt: 12. Dez 2003, 19:21
Das ist die Abschaltung. Ist im Moment bei ebay drinne. Sehe ich selbst zum ersten Mal da.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3369544664&category=22037



BIN NICHT DER VERKÄUFER!!!!
Viel Glück beim Bieten.
drbobo
Inventar
#4 erstellt: 12. Dez 2003, 23:48
Hallo,
kann dich aber beruhigen, das schadet deiner Nadel nur genausoviel wie die entsprechende Zeit Musik hören, eher etwas weniger, da die Leerrille kaum Auslenkungen hat.
floydian
Stammgast
#5 erstellt: 13. Dez 2003, 11:44
also ist's gar nicht schlimm, wenn ich ihn laufen lasse?
DuDe
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Dez 2003, 11:59
Hi,

das Ding heist Thorens Q-up und ist recht häufig bei Ebay zu haben... Preise von 15-40 Euro sind möglich...

Der Lift funktioniert zuverlässig und einfach...bin begeistert...es gab sowas glaub ich auch mal von Audio Technica...war aber teurer

Ist auf jeden Fall für jeden Thorens ohne EA die Stilechteste Lösung...

Funktionsweise...

Musik anfangen...der Lift wird gespannt ( Liftbank runterdrücken ( Q-up) ) ...Musik zu Ende... Arm berührt leichtgängigen Kontakt am Q-Up und löst die Federspannung die Bank schnappt nach oben und hebt die Nadel von der Platte..

Achja der Schaden für die Nadel hält sich in Grenzen da die Reibung in der Auslaufzone eher gering ist...

So dann


[Beitrag von DuDe am 13. Dez 2003, 12:03 bearbeitet]
drbobo
Inventar
#7 erstellt: 13. Dez 2003, 13:50

also ist's gar nicht schlimm, wenn ich ihn laufen lasse?


Die Betriebsstunden erhöhen sich nur entsprechend, somit auch der normaler Verschleiss.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was passiert ohne Endabschaltung?
RealC am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2010  –  16 Beiträge
Fett auf Nadel von alter fettiger Platte
Mr._Long am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  25 Beiträge
Nadel zerstört die platte!
deefz am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  4 Beiträge
Welche Nadel denn jetzt?
Cojones am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  11 Beiträge
Schadet das der Nadel?
thrabe am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  3 Beiträge
Nadel auf Platte geknallt
stefan_67 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  3 Beiträge
Was ist das für ein Systhem/Nadel?
CheesyTopic am 20.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  5 Beiträge
Dummheit passiert. Nadel Kaputt?
Marius-heavymetal am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  9 Beiträge
Nadel über Platte gerutscht. Kaputt?
IloveVinyl am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 28.10.2015  –  3 Beiträge
Nadel kaputt?
OG.Kush am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 134 )
  • Neuestes MitgliedLeMops
  • Gesamtzahl an Themen1.345.175
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.484