Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Clearaudio läuft zu langsam ,110V Kanada-Gerät mit Step down Converter _ Hilfe ! Warum ?

+A -A
Autor
Beitrag
Schoschi
Stammgast
#1 erstellt: 25. Okt 2007, 18:12
Hallo Phonofreunde,

ich wurde heute zu einem Bekannten gerufen, der sich mit folgendem Problem herumschlägt:

Er hat sich aus seiner Heimat Kanada einen Clearaudio Plattenspieler mitgebracht, der ein 110V Antrieb hat, dieses wurde mit einem sog. "Step-Down-Converter with fuse Protection, 110V/120V/300Watt" versucht, zu lösen.

Allerdings läuft der Plattenspieler zu langsam.
Ich habe die Spannung gemessen, diese hat exakt 120 Volt.

Nun kommen als Fehlerquellen die Stromversorgung, der Motorantrieb und der Antriebsriemen in Frage.

Hat von Euch jemand eine Idee, kann es an einem ausgeleierten Riemen liegen, oder hat der Antrieb einen Knacks, oder vielleicht liegt es an den 120Volt, die anliegen, anstelle der 110Volt des Motors ?

Für Hilfe wäre ich Euch sehr dankbar

Gruß

Georg
3rd_Ear
Inventar
#2 erstellt: 25. Okt 2007, 18:19
Der Plattenspieler wird einen zur Netzfrequenz synchron laufenden Motor haben.

In Amerika beträgt die Netzfrequenz 60Hz, in Europa dagegen nur 50Hz.

Darum läuft der Plattenspieler nur mit 5/6 der Sollgeschwindigkeit.

Bei manchen Geräte kann intern das mechanische Übersetzungsverhältnis passend geändert werden.


[Beitrag von 3rd_Ear am 25. Okt 2007, 18:19 bearbeitet]
finalvinyl
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Okt 2007, 18:29
Hallo,

wenn es an der Netzfrequenz liegt (was ich mal vermute) ist das Problem mit einem 50 Hz - Pulley leicht gelöst.

Man mag von Clearaudio halten was man will, aber der Service soll hervorragend sein.


Grüße aus der Rhön, Roberto
Schoschi
Stammgast
#4 erstellt: 25. Okt 2007, 18:42
Hallo Roberto,

Hallo Dirk,

das mit der Netzfrequenz habe ich mir auch schon gedacht, das kann ich aber leider mit dem einfachen Multimeter, welches ich besitze, nicht messen.

Wenn dieses sich durch ein spezielles 50 Hz - Pulley beseitigen läßt, wäre das natürlich angenehm, bekommt man das beim Clearaudio-Händler ?...., oder von ClearAudio direkt, Erlangen wäre von Nürnberg gleich um die Ecke....

Vielen Dank erstmal...

Gruß

Georg
3rd_Ear
Inventar
#5 erstellt: 25. Okt 2007, 19:26
Surf doch einfach mal direkt zu Clearaudio

Zur "Not" können die Deinem Bekannten auch einen stufenlos einstellbaren Spannungs-/Frequenzumrichter (z.B. den Synchro: 45Hz .. 125Hz) für die Laufwerke mit Synchron-Motor verkaufen.

Damit wird dann wohl sogar der Gleichlauf besser als mit direktem Netzanschluß.


[Beitrag von 3rd_Ear am 25. Okt 2007, 19:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe! Plattenspieler zu langsam! 110V? Rega Planar 2 Motor ausgetauscht?
LeBourgeoisee am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  55 Beiträge
Transrotor läuft zu langsam !
mobbbi am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2007  –  20 Beiträge
HILFE! Thorens 318 läuft zu langsam!
shuki am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  15 Beiträge
Tape läuft zu langsam?
miko am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  4 Beiträge
Plattenspieler läuft zu langsam .
rattenboff am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  6 Beiträge
Thorens TD 318 läuft zu langsam
good.g am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  6 Beiträge
Clearaudio etc. mit eigenen Verkaufsplattformen
dannewitz am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  10 Beiträge
DUAL 1007 läuft zu langsam
Nie1s am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  3 Beiträge
Clearaudio Concept läuft zu schnell
craneon am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  4 Beiträge
Trigon Vanguard1 mit Clearaudio Stradivari
Andyzx12r am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedralfbar
  • Gesamtzahl an Themen1.344.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.118