Mission Solitaire Tonabnehmersystem

+A -A
Autor
Beitrag
Hifionics
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jan 2008, 21:24
Hallo ihr "Tonabnehmer Spezialisten"...

habe hier noch ein Mission Solitaire Tonabnehmersystem mit def. Nadel. War an meinem Mission Tonarm.

Meine Frage nun: Kennt jemand dieses Tonabnehmersystem? Wie ist es klanglich einzuordnen? Lohnt es das Teil mit einer neuen Nadel ausstatten zu lassen?

Für eine kurze Info wäre ich dankbar!

Liebe Grüße aus dem Naheland,

Hifionics
Hifionics
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Jan 2008, 21:33
in ebääh wird eines unter der Artikel Nr.:250202558656 verkauft, falls ein Bild benötigt wird.

Sonst habe ich nichts im Netz über dieses System gefunden.

Aber vielleicht kann ja ein user einen entsprechenden Tip geben...

Es grüßt noch einmal...

Hifionics
pet2
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2008, 21:43
Hallo,

hier:
http://www.cartridgedb.com/
wird es aufgeführt:
http://www.cartridge...sion&model=Solitaire
danach handelt es sich um ein MM System.
Die Nadel sollte also austauschbar sein.
Ob es noch Nadeln dafür gibt, kann ich Dir aber auch nicht sagen.
Da solltest Du mal bei den bekannten Händlern nachsehen .

Gruß

pet
Hifionics
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jan 2008, 04:34
Hallo pet2,

danke für Deine prompte Antwort! Wieder etwas dazu gelernt. Auf dieser Seite war ich noch nicht. Aber wie kommst Du darauf, dass die Nadel austauschbar sein soll?! Kann ich anhand der dort gemachten Ausführungen nicht erkennen, oder habe ich da etwas übersehen. Sind ja auch mehr ??? als Angaben.

Für mich wäre halt hauptsächlich einmal interessant, ob das Teil etwas taugt. Wenn es gut wäre könnte ich es ja auch beim "Nadeldoktor" reparieren lassen...

Vielleicht weis ja noch jemand etwas, kennt eine Quelle, oder hat das Teil einmal genossen...oder auch nicht...

Jetzt geht's aber in die Horizontale. Grüße aus dem Nahetal,

HiFionics
Hifionics
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jan 2008, 05:03
Habe ein Bild gemacht. Sieht nicht so aus, als ob die Nadel auswechselbar wäre...Weiß aber noch nicht wie man ein Bild hier in einen reinkopieren kann...Also keine Schelte, wenn es nicht funzt...MFG Hifionics

[IMG" target="_blank" class="" rel="nofollow">http://img101.imageshack.us/img101/4883/bild0792eq5.th.jpg[/IMG]]http://img101.imageshack.us/my.php?image=bild0792eq5.jpg][/url]Beitrag
directdrive
Inventar
#6 erstellt: 08. Jan 2008, 11:20
Moin,

Das Mission scheint ein umgelabeltes japanisches MM-System zu sein. Bei Deinem Exemplar fehlt offenbar der Großteil des wechselbaren Nadeleinschubs komplett. Lediglich das Röhrchen mit dem Dämpfergummi steckt noch im Tonabnehmergehäuse.

Gruß, Brent
Hifionics
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Feb 2008, 04:10
Danke für die Antwort!

Bin jetzt ein bisschen weiter. Also um eine Ausstattung mit Austauschnadel scheint es sich nicht zu handeln. Es ist gerade beim Spezialisten, techn. noch in Ordnung und wird nun mit einer neuen Shibata Nadel ausgestattet. Werde berichten, wie es nach der Einspielzeit aufspielt.

Schönes, erholsames Wochenende Euch allen,

HIFIONICS
Soulific
Stammgast
#8 erstellt: 16. Feb 2008, 18:10
Hallo,

bei Ebay.co.uk wurde unter der Nummer 200195802189 ein Mission Solitaire versteigert und unter der Nummer 370015701253 zwei weitere bei Ebay.com. Hier hat es auch den dazugehörigen Nadeleinschub. Ich halte es für recht unwahrscheinlich, dass bei deinem System kein Nadeleinschub dazu gehört. Zum einen sieht es auf den Bildern so aus als ob etwas fehlt und nurnoch Reste vom Nadelträger im Systemkörper stecken, wie das Directdrive ja schon geäussert hat. Ich weiss nicht ob man bei einem doch recht günstigen System einen Spezialisten mit dem Retipping beauftragen soll und was das für ein Spezialist ist, der selbiges ohne Nadeleinschub bewerkstelligen kann. Einspielen muss man retipped Tonabnehmer eigentlich auch nicht es sei den das Dämpfergummi wurde getauscht. Von den Innereien lässt man in der Regel die Finger und nur da verändert sich eigentlich etwas beim Einspielen.
Mit anderen Worten schau dich lieber nach einem neuen Tonabnehmer um, sehr weit wirst du mit dem Mission nicht kommen und Retipping lohnt sich eigentlich nur bei hochwertigen Abtastern.

Lieben Gruß,
Sebastian


[Beitrag von Soulific am 16. Feb 2008, 18:27 bearbeitet]
Hifionics
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Feb 2008, 20:36
Hallo Sebastian,

danke für Deine Info! Vielleicht gab es da ja auch unterschiedliche Ausführungen, keine Ahnung...

Das System ist jedoch bereits in Arbeit.

Wird mit einer SHIBATA-Nadel ausgerüstet. Werde Fotos machen nachdem es wieder zurück ist und berichten.

Grüße Hifionics
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unbekanntes Tonabnehmersystem
Lucky_8473 am 19.07.2015  –  Letzte Antwort am 23.07.2015  –  14 Beiträge
Ersatznadel/-tonabnehmersystem für Thorens
alvi am 20.10.2016  –  Letzte Antwort am 20.10.2016  –  10 Beiträge
SL1210MKII Technics- Tonabnehmersystem
Lucky_Fortuna am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  3 Beiträge
Tonabnehmersystem für Dual 604
smartmind23 am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  11 Beiträge
Tonabnehmersystem-welches
James_Osterberg am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  19 Beiträge
Kann Kurzschluss Tonabnehmersystem beschädigen ?
bukongahelas am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  4 Beiträge
Tonabnehmersystem durchmessen - wie?
wp48 am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  27 Beiträge
Neue Nadel/Tonabnehmersystem für Thorens TD 115 gesucht
Domb_89 am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.02.2015  –  8 Beiträge
Tonabnehmersystem
HaJöKo am 24.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  13 Beiträge
Neues Tonabnehmersystem für Technics
Den_nis am 26.10.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.793 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedHoyzer11
  • Gesamtzahl an Themen1.370.883
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.111.228