Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD147 mit Benz ACE H ?

+A -A
Autor
Beitrag
lost-in-music
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Jan 2008, 15:48
Hallo Leute, hat jemand Erfahrung mit der Kombination älterer Thorens TD147 (mit dem steckbaren Tonarm TP16) und einem aktuellen Benz ACE H? Kompatibel? Sinnvoll? Geplant ist, dem alten Schätzchen bei Rolf Kelch (Lahr) ein upgrade zu gönnen: Netzteil, Verkabelung, Gehäuseboden.

Danke für Eure Antworten.
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2008, 21:52
Hi:

M.E. passt ein Ace nicht an den Leichttonarm, weil es zu "steif" ist und im übrigen für diesen Arm etwas "overdone". Ich empfehle eher ein weicher aufgehängtes MM, ein Ortofon VM silver = ein 540 II oder ein OM 40.

Außerdem kannst Du viel Geld sparen, wenn Du das Upgrade in Eigenregie vornimmst...

Gruß von Silberfux
TomSawyer
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jan 2008, 14:35
Hallo,

ich denke, das ACE wäre für den TP 16 Mk III nicht overdone.

ABER

Beim TP 16/III könnne Tonabnehmer nur von unten verschraubt werden.
Das ACE kann aber nur von oben verschraubt werden, da die Gewinde nicht durchgängig sind.

Die Gewinde sind das zweite Problem:
Das ACE hat ein normales Gewinde für 2,5 mm-Schrauben.
Am TP16/III kann man aber nur 2 mm-Schrauben verwenden, da ja der Griffbügel das Gegengewinde darstellt.
Und 2mm-Schrauben in einem 2,5 mm-Gewinde geht nicht.

LG

Babak
finalvinyl
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Jan 2008, 14:45
Hallo,

mal andersrum, ich habe zur Zeit ein ACE L im TP 90 laufen (siehe Signatur). Das funktioniert imho sehr gut.

Allerdings ist der TP 90 eine ganze Ecke schwerer als der TP 16 vom 147er.

Als ich das ACE in einem leichteren SAEC WE 407/23 habe laufen lassen war der Klang irgendwie bassfrei.

Ich würde darauf tippen, dass die von dir angefragte Kombi nicht ideal läuft.


Grüße aus der Rhön, Roberto
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BENZ ACE H an TP 90
Ferkel6926 am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  11 Beiträge
Thorens TD 320 MK3 mit Benz ACE/H in Verbindung mit Yamaha AX1070
dr.matt am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  5 Beiträge
Klangunterschied zw. Benz Micro ACE S (L) (M) (H)
+dünneBerg+ am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  23 Beiträge
Vorverstärker für Benz Micro ACE L
SharPei1 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  12 Beiträge
Benz Micro ACE L
Psyvoodoo am 11.02.2016  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  7 Beiträge
BENZ ACE L, M oder H
mickai am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2013  –  36 Beiträge
Thorens TD147 Platten hängen
strombose am 27.10.2016  –  Letzte Antwort am 05.11.2016  –  28 Beiträge
Benz ACE SL an TD 160 S MkIV mit TP16MkIV ?
BassTrombone am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  20 Beiträge
TD 320 Mk.II/TP90, Linn Axis/Akito, Benz ACE SH, DL110: Wie kombinieren?
Wolfram. am 14.04.2016  –  Letzte Antwort am 17.04.2016  –  19 Beiträge
Benz Micro ACE + Musical Fidelity
micmar am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.803