Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Startautomatik an Dual Plattenspieler defekt. Bitte um Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Rolf_14
Neuling
#1 erstellt: 07. Jan 2004, 11:23
Hallo,
bitte um Hilfe!

habe mit meinem Dual CS 731 Q Plattenspieler das Problem, daß die Start /Stopautomatik auf einmal nicht mehr funktioniert.Problem scheint rein mechanischer Ursache zu haben.Der Arm hat nicht mehr genug Kraft zum auf -und ablegen zu legen.
Dieses Dual-Thema wurde bereits für einen anderen Dual Typ hier im Forum diskutiert, wo der Fehler an einem defektem "Plastikstöpsel unter dem Tonarm" lag.
Soll ein Dual-Problem sein!

Ich habe meinen 731 Q nun teilweise zerlegt, finde aber weder einen defekten Plastikstöpsel, noch bin ich überhaupt in der Lage zu verstehen, wie die Automatik eigentlich angetrieben wird.
Alles scheint mit der großen ca. 7cm sehr komlizierten Kunsststöffscheibe/Zahnrad etc. unter dem Plattenteller zusammenzuhängen. Habe diese entfernt und untersucht, kann aber keinen Fehler finden.Einzig die Verbindungsstange zum Tonarm, welche unter dieser Scheibe mit einer Stahlkugel gelagert ist, scheint mir sehr sehr viel Spiel zu haben.
Tonarm lässt sich mit dieser Stange auch per Hand nur ruckweise bewegen.
Wenn jemand eine Idee hat, wäre ich sehr dankbar.

Danke im voraus

Gruß
Rolf
cr
Moderator
#2 erstellt: 07. Jan 2004, 11:36
Irgendwo hab ichs schon mal beschrieben (falls es darum geht, warum der Tonarm nicht mehr abhebt).
Auf diesem Zahnrad ist ein beweglicher Hebel, der am Plattenende von einem anderen Teil, auf dem er lose liegt, so bewegt wird, dass die Mechanik einrastet.
Wenn die Reibung zu gering ist, geht der Hebel nicht mit. Es gehört ein kleines bisschen zähes Schmierfett zwischen diese Teile, dann geht es wieder.
Es ist leider schon 20 Jahre her, dass ich diese Reparatur machte, aber ich denke, du findest es, so wie ich es beschrieb.
Rolf_14
Neuling
#3 erstellt: 07. Jan 2004, 17:40


guter Hinweis!

Habe soeben das Werk vollendet. Plattenspieler läuft wie am ersten Tag.

Hinweis:
die Sache mit dem zähen Fett hat sofort geholfen,
die Endabschaltung funktionierte sofort wieder.
Aber der automatische Start nicht!
War wohl noch nicht zäh genug! Hatte Dichtungsfett verwendet.
Dann hab ich alles eingefettet, was nach Reibstellen am Tonarm aussah! Schei..., danach ging nichts mehr!

Habe dann alles unter dem Tonarm auseinandergebaut, mit Bremsenreiniger entfettet und siehe da, die Stelle gefunden, wo das "Plastikteil" sitzen soll.
War spurlos verschwunden!
Habe als Ersatz einen Schrumpfschlauch über den kurzen Metallnippel gezogen und warm geformt.

Was soll ich sagen alles 100% ig. super!

danke nochmal für die schnelle Hilfe.

Gruß
Rolf
cr
Moderator
#4 erstellt: 07. Jan 2004, 17:50
Ist eigentlich ziemlich pfuschig diese Automatik, aber zum Glück leicht reparabel.
segelkappe
Neuling
#5 erstellt: 08. Feb 2004, 16:48
Sehr guter Tip von Rolf!

Habe es gemacht und der Plattenspieler funktioniert "wie ne 1".

Vielen Dank auch für den guten Kontakt.

Dieter


[Beitrag von segelkappe am 08. Feb 2004, 16:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Direkt angetriebener Plattenspieler Defekt! BITTE UM HILFE!
dj_celly am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  10 Beiträge
Dual 650 RC Startautomatik
buddy_D am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  11 Beiträge
plattenspieler?bitte um hilfe
andiburger am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  4 Beiträge
Bitte um Hilfe. Plattenspieler bis 1300?.
Vresi am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  26 Beiträge
Plattenspieler Tonabnehmer Defekt! Hilfe!
donnoo am 13.08.2015  –  Letzte Antwort am 17.08.2015  –  4 Beiträge
Problem mit Dual 1215 Startautomatik
Changeling am 17.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.09.2003  –  5 Beiträge
Plattenspieler Dual 601 Rauchgeruch
Damned am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  8 Beiträge
Vollautomat gesucht! Bitte um Hilfe
PhaseOne am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  12 Beiträge
Dual Plattenspieler
John1000 am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  5 Beiträge
Hilfe für defekten Dual Plattenspieler
olli03 am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedeli36489
  • Gesamtzahl an Themen1.345.388
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.517