Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cheap Thrill endlich ausprobiert...

+A -A
Autor
Beitrag
Funkster
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2004, 08:55
Hallo,
ich hab gestern (auf Holgers Anraten) den Cheap Thrill ausprobiert. Dazu hatte ich mir eine ebay-leiche (billiges Fischer-Laufwerk m. Bandantrieb) mit einem Ein/ Aus-Schalter versehen, damit ich den lästigen Tonarmschalter nicht brauche.
Nachdem ich mir also 3 verschiedene Microfasertücher zugelegt hatte (Noname, eher wie'n Staubtuch für Platten, Leifheit grober fast wie frottee, und Vileda welches sich eher wie dünnes Filz anfühlte) und einen neuen Liter Wischiwaschi angemischt hatte, machte ich mich an die Arbeit. Aufgetragen hab ich mit einer Plastik-Spritze.
Als Verteilerbürste musste eine ältere Carbonbürste herhalten (ich weiss, nicht sehr gut geeignet, war aber nix anderes greifbar). Werd mir besser mal eine Bürste von Clearaudio zulegen, gell Holger?

Nach den ersten Testdurchläufen stellte sich schnell heraus, dass das Vileda Microfasertuch vohl am geeignetsten für diesen Zweck zu sein scheint (beim Leifheit war der Bremseffekt doch sehr stark, da ging der Riemen endgültig durch), ausserdem verteilte es mehr, als es wegnahm. Das Vileda saugt am besten von allen Dreien sodass man nur noch kurze Zeit zu warten braucht, bis alle Reste (vorwiegend am Rand) abgetrocknet sind (da kam der Knosti-Ständer dann zum Einsatz) und man die Disk bedenkenlos in die frische gefütterte Innenhülle stecken kann (ist sie noch zu feucht, wird's ja bekanntlich eklig für die Nadel und die Ohren weil fleckig usw.). Auch konnte ich problemlos bis 10 Seiten aufwischen, bevor man merkte, dass es gänzlich feucht wurde.

Ich war zunächst von der doch viel besser aussehenden Oberfläche überrascht (neuwertiger Hochglanz), was ich bis dato mit meiner Knosti so nicht hingebracht habe. Eine Hörprobe konnte den ersten Eindruck zwar erst bestätigen, ich will trotzdem demnächst noch einen Vergleich machen, um endgültig Klarheit zu haben, welches (kostengünstige) Reinigungsverfahren denn nun das Beste ist. Ausserdem hat es im Vergleich nicht länger gedauert als die manuelle Dreherei mit der Knosti auch. -> Von nun an also die Knosti nur noch für die Vorwäsche!

Ich werde jedenfalls (solange der Verschmutzungsgrad es erlaubt, Gebrauchtkäufe erfordern ja manchmal radikalere Mittel wie z.B. die Knosti als Vorwäscher) daran festhalten und danke Holger für den Tip!


[Beitrag von Funkster am 13. Jan 2004, 09:08 bearbeitet]
BillBluescreen
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jan 2004, 16:34
kann mich dir nur anschliessen, es lebe holger *g
floydian
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jan 2004, 21:38
Holger unser analog-Gott...

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Cheap Thrill
Kinddernacht2000 am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  11 Beiträge
Frage(n) zum Cheap Thrill ...
Funkster am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  18 Beiträge
Wie stark leidet der Antriebsriemen unter \"cheap thrill\"?
ForgottenSon am 01.09.2016  –  Letzte Antwort am 03.09.2016  –  14 Beiträge
cheap trick-platten reinigen
oliverkorner am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  7 Beiträge
Endlich! Ein DL 103
Funkster_2 am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  30 Beiträge
Bald endlich wieder analog.
hajott am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  27 Beiträge
endlich fündig geworden
devilsky am 27.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  5 Beiträge
LAST Plattenreiniger
marantz-fan am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  14 Beiträge
Meinungen zu Waschmethode gesucht
be.mobile am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  18 Beiträge
Technics SL-B31 Plattenspieler wieder in Betrieb nehmen?
evilknievel am 16.04.2013  –  Letzte Antwort am 29.04.2013  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedNai.Luj
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.332