Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer kennt Philips GA 427

+A -A
Autor
Beitrag
LouisCyphre123
Inventar
#1 erstellt: 18. Aug 2008, 11:26
Kennt jemand von Euch o.g. Plattenspieler?
Was ist davon zu halten, wie ist der z.B. im Vergleich zu diversen Dual-Spielern einzuordnen?
Was hat der mal gekostet, bzw. ist der heute etwa wert?

Scheint ein eher exotisches Teil zu sein, im Netz ist kaum was zu finden...
algatoha
Neuling
#2 erstellt: 19. Aug 2008, 11:06
Hallo! Der 427 war der preiswerteste Spieler mit MM-System (ca. 1974-1977)
Der Tonarm ist eine Katastrophe!

Gruß Torsten
Soulific
Stammgast
#3 erstellt: 19. Aug 2008, 11:22
Den hatten mein Bruder und ich früher für Hui Buh, Winnetou und Fünf Freunde. Die Platten unserer Eltern durften wir darauf nicht abspielen. Ich glaube das hatte nichts mit unserer Ungeschicklichkeit zu tun.

Lieben Gruß,
Sebastian
LouisCyphre123
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2008, 13:16
Taugt also nix?
Hatte ihn halt in der Bucht gesehen, und ich fand ihn optisch sehr elegant....
Na ja...dann halt nicht....
LouisCyphre123
Inventar
#5 erstellt: 20. Aug 2008, 08:19
Und der Philips GA 408 - was macht der für einen Eindruck auf Euch?

Prospekt GA 408
itzenblitz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Aug 2008, 09:25
Hi,

der 408er ist ein schöner Dreher - wenn man den in gutem Zustand und unverbastelt und mit einem Philips-System, daß oberhalb der 400er (sferische Nadel) liegt, also 401 (elypt. Nadel)und folgende, kriegt, braucht man sich nicht zu verstecken.

Hi end ist er nicht - aber braucht man das beim Plattenspieler?

Die Systeme sind ganz ordentlich und es waren kürzlich noch original-Ersatznadeln (NOS)verfügbar - man kann so ein 400er mit z.B. einer 412er-Nadel "pimpen".

Möge Dir der Deal gelingen.

Itzenblitz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips GA-308 BENÖTIGE HILFE
plonsker am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  2 Beiträge
Wer hat Philips GA 160 oder GF 560
nadelspezi am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  4 Beiträge
Wer kennt dieses Modell von Philips ?
Wildezeiten am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  5 Beiträge
Wer kennt dieses Modell von Philips ?
Nick94 am 22.08.2016  –  Letzte Antwort am 22.08.2016  –  5 Beiträge
PHILIPS GA 212 electronic
antitransistorischer_Röhrling am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  19 Beiträge
Philips 22 GA 160
syncronizer am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  3 Beiträge
Philips GA 222
ralfisto am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  3 Beiträge
PhilipsGA 427 klingt besser als Telefunken W 248 ?
Priegel am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  4 Beiträge
Problem bei Philips GA 212
Eisenhans1 am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  3 Beiträge
Philips GA 202 - 2 Fragen
ntv-xj-treiber am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038