Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 166 MKII - neue Kegekfedern?

+A -A
Autor
Beitrag
boozerony
Neuling
#1 erstellt: 15. Nov 2008, 23:23
Hallo,
gehöre erst seit kurzem zu den Besitzern eines TD 166MKII!

Würde gerne neue Federn an menen Thorens bauen.
Habe hier gelesen, der Abstand zwischen Plattenteller und Geäuseoberkante sollte rundherum etwa 7 - 9 mm haben.
Wenn ich die Federn aber so einstelle, ist auf der hinteren Feder keinerlei federwirkung mehr! Und auch so federt die vordere nicht so gut!
Sollte der Teller eigentlich möglichst lange nachfedern,
wenn die Stoßdämpfer beim Auto zu lange nachfedern sind die ja auch hin?!

Brauch ich neue Federn?! Wenn ja, woher bekomme ich die günstig? Bring das Schaumstoffzeug in der Feder irgendwas
Oder habe ich falsch eingestellt?!

Hätte gerne noch ein paar Tipps zu dem Dreher!

vielen Dank
und gruß an alle
violette
Stammgast
#2 erstellt: 16. Nov 2008, 09:00
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD-166 MKii Special
slowdy am 21.06.2016  –  Letzte Antwort am 25.06.2016  –  18 Beiträge
Tonabnehmer für TD 166 MKII
Musicbyalex am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  5 Beiträge
Wertbestimmung Thorens TD 166 MKII
Barista am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung Thorens 166 MkII ?
Canon am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  8 Beiträge
Thorens TD 166 spezial ?
thorenser am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  6 Beiträge
Thorens TD 166 MKII deutlich zu schnell!!!??
joe_he am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  5 Beiträge
Tonarmlift Thorens TD-166 MKII fährt nicht voll aus?
Mais am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  8 Beiträge
Thorens TD 160 MKII ATR und 166 J - Systemfrage
RoksanKandy am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  2 Beiträge
Neue Nadel für Thorens TD 145 MKII
uncl3t0m am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  4 Beiträge
Thorens TD 280 mkII neue Nadel ?
Day_vid am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.093