Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte um Empfehlung für Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
m0scher
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2008, 16:24
Hallo zusammen,

ich spiele seit längerem mit dem Gedanken mir einen Plattenspieler zu kaufen um damit meine Anlage zu erweitern und habe mich jetzt zum Kauf entschieden.
Da ich leider keinerlei Erfahrung mit Plattenspielern habe bitte ich um eure Meinungen bzw. Empfehlungen.

Ich habe bis jetzt: (bin nicht daheim und habs nachschauen versäumt, deswegen bin ich mir nicht bei allen Komponenten sicher)
Verstärker: Yamaha AX-592
Boxen: Magnat, wohl entweder vector 77 oder motion 1000 (peinlich das nicht genau zu wissen...)
Quelle(n):
- DVD-Player: kein Markenprodukt, preis war bei ca 80€
- Minidiscplayer: Technics SJ-MD ...
- Aus Bequemlichkeit aber meist der angeschlossene PC

Schallplatten werden hauptsächlich aus den Musikrichtungen Reggae/Ska, HipHop, Rock (zumeist 60er/70er) und Funk/Swing sein.

Ich möchte mit dem Spieler zu Hause hauptsächlich normal Musik hören.
Da ich aber mit dem Gedanken spiele, in einem Club, in dem ich auch arbeite, auch mal aufzulegen, fände ichs gut damit auch mal in richtung Turntablism etwas machen zu können um zu üben .
Ich möchte daheim aber keine komplette DJ-Anlage stehen haben, sondern nur rudimentär üben können, d.h. z.B. über anderer Quelle was laufen lassen und dazu dann was am Plattenspieler machen. Mischpult dafür könnte ich mir dann auch ausleihen. Ist aber nicht auszuschliesen das ich doch noch auf einen zweiten Plattenspieler erweitere...

Der Technics SL-1200/1210 MKII wird ja immer empfohlen, zusammen mit nem Ortophon Concorde, allerdings für reines DJing. Gibts gebraucht bei Ebay für ca. 300€ .

Ich würde mich also sehr freuen wenn ihr mir sagen könntet ob es für mich bessere alternativen zum Technics 1210er gibt, gerade im Hinblick darauf das DJing nicht mein Hauptaugenmerk ist und was ich aber beachten muss, dass DJing nicht ausgeschlossen ist. Bei Empfehlungen würde ich mich natürlich auch freuen wenn ihr mir sagt, was das dann maximal kosten sollte.

Grundsätzlich ist ein gebrauchter Spieler für mich schon OK, Preis sollte aber die 300€ mit Tonabnehmer wenn möglich nicht überschreiten, egal ob gebraucht oder neu.

Vielen Dank für Antworten.
Simon
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 20. Dez 2008, 16:39
Moin,

1210 kaufen, aber nicht mit dem Concorde. Ein HiFi System montieren.

MfG
HB
m0scher
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Dez 2008, 16:46
Hallo HB

danke für die schnelle Antwort, hast du mir vielleicht noch ein Tipp welcher Tonabnehmer sich eignen würde?

grüße
Simon
rkb
Stammgast
#4 erstellt: 20. Dez 2008, 17:00
Warum kein Ortofon concorde?
Der sound hat auch was für sich.
Lange an einem Technics 1310 betrieben.
Für meine Ohren besser als die OM 5, AT 95 und anderer Billig-Ramsch

Zudem soll man das concorde auch mit anderen Nadeln betreiben können.
Hat jemand Erfahrung damit - zB Nadel 30?

Übrigens, falls dir ein guter Technics SL 1300, 1301, 1310, ...MKII über den Weg laufen sollte, eine echte Alternative zum 1210er und günstiger - 100 bis 200 €
Fhtagn!
Inventar
#5 erstellt: 20. Dez 2008, 19:07

rkb schrieb:
Warum kein Ortofon concorde?


Weil Du mit 4 Gramm Auflagekraft deine Platten ziemlich schnell abnudelst.
Vinyl-Killer....

MfG
HB
rkb
Stammgast
#6 erstellt: 20. Dez 2008, 20:01

Fhtagn! schrieb:

rkb schrieb:
Warum kein Ortofon concorde?


Weil Du mit 4 Gramm Auflagekraft deine Platten ziemlich schnell abnudelst.
Vinyl-Killer....

MfG
HB


Das ist ein weit verbreiteter Unfug.
Vor allem werden Platten von zu geringer (falscher) Auflagekraft beschädigt. Eine zu hohe Auflagekraft zerstört hingegen kaum.
Das Ortofon Concorde Pro kann man gut mit 30 bis 35 mN fahren.
Selbst hochwertige Tonarme fahren mitunter mit 25 mN (zB Denon DL 103), wogegen die Isotrack Tonarme von Thorens mit 7,5 mN optimal abtasten.

Speziell der Nadelschliff vom Concorde (sphärischer Schliff) soll plattenschonend sein.

Grüße
stereonaut
Stammgast
#7 erstellt: 20. Dez 2008, 20:11
Hol dir den 1210er. Gegebenenfalls lies dir den Thread durch, den es hier über die 12xx Serie gibt. Er ist eigentlich kein "DJ-Dreher" obwohl er fast zwei Jahrzehnte die Nr. 1 in den Diskotheken war. Wie gesagt: Schau dir den Thread mal an.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-26-5605.html

Hab mir ein Shure Whitelabel als System geholt. Top!!


[Beitrag von stereonaut am 20. Dez 2008, 20:20 bearbeitet]
m0scher
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Dez 2008, 21:34
Danke für die Antworten,

beim 1210 gibts ja bis jetzt keine schlechten Meinungen als Antworten, mal schauen ob ich da einen gebrauchten finde.

Beim System ja schon,

hab mal nach dem Shure Whitelabel geschaut und eigentlich nix schlechtes darüber gefunden. Neupreis bei ca. 80€ ist auch ungefähr gleich wie ein Concorde.

@HB: was würdest du denn als System vorschlagen?

@rkb: werd auch nach 13xx mk2 schuchen, aber ich hab das Gefühl das die viel seltener zum Verkauf angeboten werden.
Fhtagn!
Inventar
#9 erstellt: 20. Dez 2008, 22:21
Kommt drauf an, was du damit machen willst und wie teuer es sein darf.

Ich finde die Ortofon VM Serie super, benutze ich selber.

Billiger wäre z.B. das Nagaoka JT 511, das ist für HiFi gut und auch als DJ System nutzbar. Kostet fast nichts und klingt für das Geld sehr gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Empfehlung
mrthrillhouse am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  21 Beiträge
Plattenspieler Empfehlung für Poweranlage
rib am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  5 Beiträge
Empfehlung für Plattenspieler!
SNYDER. am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  4 Beiträge
Bitte um Kaufberatung für Plattenspieler
martingronau am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  14 Beiträge
Plattenspieler Empfehlung
rince_wind am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  6 Beiträge
Plattenspieler Empfehlung
thomasha am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2013  –  13 Beiträge
Empfehlung Plattenspieler
hhschanze am 23.04.2015  –  Letzte Antwort am 23.04.2015  –  2 Beiträge
Plattenspieler Empfehlung
Pommesrotweissmajo am 18.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  24 Beiträge
Plattenspieler Empfehlung
range-evo am 08.04.2016  –  Letzte Antwort am 11.04.2016  –  27 Beiträge
Empfehlung Plattenspieler um 500,-
Vaphian am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitgliedegozocker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.603
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.481