Passt der Dual 612 zur Anlage?

+A -A
Autor
Beitrag
Homer85
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Feb 2009, 00:31
Guten Abend,

ich stelle hier eine Frage für eine Bekannte.

Sie hat sich vor kurzem die Kef iq70 und einen NAD C325BEE gekauft. Mit der Anlage ist sie total zufrieden. Jetzt ist sie aber auf der Suche nach einem Plattenspieler.

Sie hat einen Dual 1219 von ihrem Vater und sie steht wohl sehr auf die alten Duals. Jetzt möchte sie ein besseres Modell kaufen.

Sie hat von einem Sammler ein Angebot für einen Dual 621. Das Modell ist im Originalzustand und läuft 1A, wir haben es kurz getestet. Also vom äußeren sieht es auch sehr gut aus.
Er möchte 65 dafür haben.

Ist der Pries ok?

Als Alternative sehe ich nur den 721 von Dual. Allerdings ist der einiges teurer und meine Bekannte hat sich beim Kauf der Anlage schon an ihrrem Limit bewegt.

Gruß Homer


[Beitrag von Homer85 am 10. Feb 2009, 00:31 bearbeitet]
LouisCyphre123
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2009, 12:16
65 Euro inklusive Tonabnehmer und noch brauchbarer Nadel?
Dann wäre der Preis okay, fast schon ein Schnäppchen!
filthhound
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Feb 2009, 14:15
Was besseres als den 1219? Da kommt der 621 von den Wertden schon drüber, der 721 sowieso.

Ein 621 in gutem Zustand für 65 EUR ist schon ein guter Preis, wenn der Dreher ihr gefällt, kann Sie getrost zuschlagen. Ich würde aber den Dreher evtl. erstmal daheim probehören (besonders gegen den 1219) und dann entscheiden, ob ich überhaupt einen anderen Dreher brauche. Ich habe 2 von den Teilen im Einsatz und sie werden meinen Hausstand wohl nicht mehr verlassen, es gibt imho fast nichts besseres, speziell für Rockmusik. Vorausgesetzt, das Gerät ist technisch in Ordnung.
fibbser
Inventar
#4 erstellt: 10. Feb 2009, 15:34
Ich kann die Meinung von Chris nur bestätigen!

Die Werte eines 621 und 721 sind besser als die des 1219.

Ich besitze u.a. mehrere Duals, so auch einen 1219.

Desweiteren einen Thorens TD 160 und einen Kenwood KD 990.
Die Letzteren sind wohl anerkannt gute Spieler, ein 1219 muss sich aber wahrlich nicht davor verstecken; seine Qualität und Haptik sind ebenso gut wie beim Kenwood und mMn noch ein ganzes Stück besser als beim Thorens.

Wenn das Reibrad i.O. ist, ist der 1219 ein absoluter Top-Spieler.

Also: Die in Erwägung gezogenen Alternativen zuerst wirklich mal anfassen und laufen lassen. Und natürlich hören
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender PhonoPre für Dual 721
chris3k am 01.05.2013  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  8 Beiträge
Passt Microanlage zu Dual Plattenspieler?
kuhfladen500_ am 27.09.2015  –  Letzte Antwort am 28.09.2015  –  3 Beiträge
Dual CS741Q - passt ein ULM60e?
toddrundgren am 06.09.2014  –  Letzte Antwort am 20.09.2014  –  22 Beiträge
Motorreparatur Dual
PaschaMedlock am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  6 Beiträge
dual 1216...ohne System; was passt??
suffersurf am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  7 Beiträge
Welche Nadel passt fuer Dual 1239 + Plattenwechsler?
3nachnorden am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  9 Beiträge
Wer kennt Siemens RW 612
RaSu am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  10 Beiträge
Dual 622 verzerrt
Kalimera am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  7 Beiträge
Maße Dual 1211
Frederik88 am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  3 Beiträge
Dual CS 440 VA Meinung
MaximilianW am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedfeldhase2
  • Gesamtzahl an Themen1.376.729
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.305