Startempfehlung Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
Marsmännchen
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2009, 08:17
Hallo,
ich bin noch jung und grün und suche nen Plattenspieler, nachdem das Jugendgerät nun endgültig den Geist aufgegeben hat.
Vielleicht könnte mir jemand ne grobe Orientierung geben welche Baureihen, gerne auch ältere Geräte, empfehlenswert sind?
Es reicht ein Riemenantrieb. Wichtig ist mir, dass er klingt und dass er hält.

P.S.Da ich mir was gebrauchtes suchen will, würde mich interessieren wie viele Jahre man eigentlich nem Tonabnehemersystem bei täglicher Nutzung so zumuten kann.

Danke schon mal für alle hilofreichen Beiträge.
wichelmax
Stammgast
#2 erstellt: 23. Apr 2009, 08:59
Guten Morgen,

da schliesse ich mich de TE an. Ich würde auch gerne einen Dreher kaufen. Ich habe mal einen Thorens der älteren Baujahre gehört (ich glaube es war ein TD 318 mit einer Denon DL 103 MC). Der hat mir schon ganz gut gefallen. Aber lohnt sich es, einen schon in "die Jahre gekommenen" Plattenspieler zu kaufen? Preislich sollte sich das Vorhaben bis ca. 300 Euro bewegen.

Zur Anlage: Habe die JBL LSR 32P, verstärker suche ich noch. Es wird aber wahrscheinlich wieder ein Accuphase E 211 werden.

@Marsmännchen: bitte entschuldige, dass ich mich hier einfach mal in deinen Thread eingemischt habe

Güße,

wichelmax
HausMaus
Inventar
#3 erstellt: 23. Apr 2009, 09:11
hallo @ all

ein recht interessantes thema zu dem es letztens die selben fragen gab ....



http://www.hifi-foru...um_id=26&thread=9528


denke es wird euch helfen !

wichelmax
Stammgast
#4 erstellt: 23. Apr 2009, 11:35
Bestens, vielen Dank
Marsmännchen
Neuling
#5 erstellt: 24. Apr 2009, 10:47
Jupp - danke!
@wichelmax: Mitmischen is immer drin
kvendlar
Stammgast
#6 erstellt: 24. Apr 2009, 11:51
Ich überlege derzeit auch, ein Händler empfielt mir den ganz kleinen Project (Debut III) mit einem Denon DL160. Was haltet ihr von dieser Empfehlung?
germi1982
Moderator
#7 erstellt: 24. Apr 2009, 21:21
System gut, der Plattenspieler...naja. Ist halt ein absolutes Einstiegsgerät, bietet keinerlei Komfort und um den zu entkoppeln gegen Trittschall sollte der an der Wand hängen (Regalplatte oder sowas). Und das DL-160 würde ich nicht an dem Debut betreiben. Ich meine der hätte einen magnetischen Teller (noch mal geschaut, ja, ist Blech), und das DL-160 ist ein MC-System und hat folglich einen großen Magneten drin...da kannst du dir ja vorstellen was passiert...der TA wird vom Teller angezogen...somit stimmt deine Auflagekraft nicht. Entweder anderen Teller oder anderer Spieler...oder halt ein Moving Magnet-System.

Fürs gleiche Geld bekommst du einen gebrauchten der vor 20-30 Jahren Oberklasse war, und das DL-160 ist auch noch im Budget...

Bei Plattenspielern hat sich in den letzten Jahrzehnten so gut wie nix mehr getan. Wenn der Vorbesitzer damit ordentlich umgegangen ist und den ordentlich gewartet hat, dann sind die noch in sehr gutem Zustand. An meinem Dual 701 Bj. 1975 war nur die Glimmlampe fürs Stroboskop durchgebrannt. Die habe ich ersetzt durch eine kleine LED-Schaltung...ich habe da übrigens das DL-160 dran...

http://www.youtube.com/watch?v=bclXI5-Qv6E


[Beitrag von germi1982 am 24. Apr 2009, 21:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Suche
Dajusch am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  6 Beiträge
Welcher Vollautomat Plattenspieler empfehlenswert?
Snowbo am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2015  –  13 Beiträge
Plattenspieler hält Geschwindigkeit nicht.
djnick am 29.12.2016  –  Letzte Antwort am 01.01.2017  –  7 Beiträge
Ältere Plattenspieler mit SME Arm?
hammi.bogart am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  3 Beiträge
NAD Plattenspieler empfehlenswert ?
Suburbandog am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  43 Beiträge
Plattenspieler: Riemenantrieb vs. Quartz-Direktantrieb?
Nort242 am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  16 Beiträge
Einsteiger: Welcher Plattenspieler ist empfehlenswert?
Hoop am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  7 Beiträge
Empfehlung Plattenspieler
Abee am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  168 Beiträge
Welcher Plattenspieler
SimonGarfunkel am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  10 Beiträge
Einsteiger-Plattenspieler
falameezar am 30.03.2018  –  Letzte Antwort am 26.04.2018  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.647 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmarius9994
  • Gesamtzahl an Themen1.406.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.791.047

Hersteller in diesem Thread Widget schließen