Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer für ATP-12T

+A -A
Autor
Beitrag
Mario_66
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mai 2009, 18:29
Hallo Gemeinde,

was für einen Abnehmer könnt ihr für einen TD-124 mit Audio Technica ATP-12T Arm empfehlen ? Da ich an meiner Phonostufe nur noch einen MM-Eingang frei habe und nicht jedesmal umstecken möchte, wäre mir ein MM-, MI- oder HO-MC-System eigentlich am liebsten (dann brauche ich nicht noch einen Übertrager o.ä. zu kaufen). Gehört werden soll hier hauptsächlich Klassik- Folk-, für Rock etc nehme ich meinen Garrard. Die Preislage kann notfalls bis 500 Euro gehen.

Bin für jeden Tipp dankbar !

Viele Grüße,

Mario
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 06. Mai 2009, 21:00
Hallo!

Wenn mich nicht alles täuscht ist das doch ein 12 Zoll Tonarm mit einer eff. bewegten Masse von ca. 20 Gramm?

Hier brauchst du ein System mit geringerer Nadelnachgiebigkeit als die meisten MM-Systeme aufweisen.

Bei der Qualität des Tonarmes und in anbetracht der Tatsache daß du damit auch Klassische Musik hören willst würde ich an deiner Stelle zu einem der bewährten Tonabnehmer von Benz-Micr greifen. M.E. wäre ein ACE-H der geeignete Spielpartner für den AT.

Bei einer eff. bewegten Masse von 20 Gramm kämst du mit dem ACE auf eine Resonanzfrequenz von ca. 7,6-8 Hz das wäre zwar Grenzwertig aber gerade noch tolerabel.

Sehr viel günstiger kämest du mit einem Denon DL-160 weg, hier wäre auch die resultierende Tonarm/Tonabnehmer Resonanzfrequenz von 10 Hz in sicheren Bereich, -allerdings gegenüber dem ACE mit deutlichem Klangverlust-.

MFG Günther
Mario_66
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Mai 2009, 04:25
Hallo Günther,

danke erst einmal für den Hinweis ! An das Ace hatte ich auch schon gedacht, bin aber auch offen für andere Vorschläge.
Der ATP-12T hat übrigens eine eff. Länge von etwas mehr als 9 Zoll, der 12-Zöller heißt ATP-16T. Eben habe ich einen Hinweis gefunden, dass der ATP-12T die Studioversion des AT 1500 sein soll. Die effekive Masse des ATP-12T habe ich noch nicht gefunden, wenn er aber ähnlich des 1500 ist, dann sollte sich das um die 15g bewegen. Könnte das hinkommen ?
Was für TA's könntet Ihr dann noch empfehlen ?

Viele Grüße,

Mario
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 08. Mai 2009, 06:29
Hallo!

Hm, stimmt der "12" ist in der Tat der ATP-16T. Die eff.Masse des ATP-12T kenne ich leider nicht, -ich bisher nur den ATP-16T mal hier und für einen guten Bekannten verbaut und Justiert.

Das ACE hat allerdings eine recht hohe Bandbreite was die eff. Masse von Tonarmen betrifft, zwischen 12- und 18 Gramm eff. bewegter Tonarmmasse kannst du es jedenfalls bedenkenlos und ohne klangliche Abstriche verbauen.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MM-System für Micro Laufwerk
Audire500 am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  8 Beiträge
Abnehmer für Dual CS630Q
Klaus_N am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  7 Beiträge
Garrard DD 130 - MM oder MC?
goemichel am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  6 Beiträge
MC oder MM System kaufen?
Kawabundisch am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  17 Beiträge
Was für einen Tonabnehmer Kaufen ?
pitbresig am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  3 Beiträge
MC-Übertrager für Ortofon Valencia
twigz am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  27 Beiträge
MM Tonabnehmer für Marantz TT-15S gesucht
vatana am 24.07.2016  –  Letzte Antwort am 25.07.2016  –  2 Beiträge
Welchen MC-Tonabnehmer für Thorens 2001 bzw. Arm TP90?
bernie_36 am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  3 Beiträge
Plattenspiele Tonabnehmer MC/MM ?
gonzo4712 am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  17 Beiträge
Plattenspieler mit MM-System für max. 500 Euro
gecko911 am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitgliedneltymind
  • Gesamtzahl an Themen1.345.408
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.914