Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sprechkopf TB-2408 kaputt?

+A -A
Autor
Beitrag
ACE_jr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Mai 2009, 14:01
Hiho,
ich hab mal wieder eine Frage zur Analogtechnik...

Und zwar geht es hierbei um den Aufnahmekopf bzw Sprechkopf meines Bandlaufgeraetes "TB-2408".

Scheinbar geht nur noch die rechte Seite zur Aufnahme... Ich hab schon einiges probiert, die Kanaele vertauscht, ueberbrueckt etc... also an der Technik innen liegt es nicht. Ich bekomm ja auch auf beiden Kanaelen Signal...

Ich vermute mal der Sprech. bzw Aufnahmekopf des TB-2408 hat einen Schlag weg, oder?
Oder gibt es da noch andere sachen die man ausprobieren kann?
Wenn er wirklich kaputt ist, gibt es noch Ersatz? Ich hab im Internet leider nichts gefunden... Weiß auch sonst nicht, was ich suchen soll. Hab noch nicht lange mit Analoger aufnahmetechnik zu tun.

Gibt es evtl. noch alternativen fuer den Sprechkopf?
Ich wuerde das wirklich super gern in Stereo nutzen koennen...

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufnahmekopf defekt, nicht wahr?! REVOX A77
DOSORDIE am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  7 Beiträge
wega 3130 ta/tb justieren
koolzuurhoudend am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  2 Beiträge
Tandberg TD 20 A - Aufnahmekopf retten
AFX114 am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 09.11.2013  –  9 Beiträge
Was bedeuten TB und TA?
sajuz am 24.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  11 Beiträge
Mal wieder die Systemwahl.....
Geier-Wally am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  17 Beiträge
Kanaele Trennen und Frequenzweiche umbauen?
ACE_jr am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  19 Beiträge
Klang verzert wenn der Tonabnehmer nach innen geht.
Ravemaster24 am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  28 Beiträge
JVC QL-Y3F geht nicht an
kent_brokman am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  5 Beiträge
Fragen zu meinem Dreher und zur Analogtechnik allgemein :)
Audio-Video-Disco am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  16 Beiträge
Geht mein Verstärker von Statischer Aufladung kaputt?
DOSORDIE am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedCytox
  • Gesamtzahl an Themen1.346.171
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.740