Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer geeignet ?

+A -A
Autor
Beitrag
-Matthias-
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mai 2009, 21:26
Hallo,

habe zum Austesten 2 Verstärker hier und würde gerne mal meinen alten Dual 1237, der seit mehreren Jahren nicht mehr benutzt wurde, daran ausprobieren.
Verstärker haben Phono Anschluss für MM Tonabnehmer, ich habe jedoch keine Ahnung was dieses MM bzw. MC bedeutet und welches dieser Systeme im Dual verbaut ist. Vorne auf der Nadel ist mühsam "Ortofon FF150 MKII" zu entziffern.
Und nun das Wichtigste: kann an einem Verstärker mit Anschluss für MM Systeme irgendwas kaputt gehen, wenn man das falsche System anschliesst ?

Danke

Matthias
TFJS
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2009, 22:23
Also zum ersten kann nix kaputtgehen. Wenn Du ein MC-System an einem MM-Anschluss anschließt, hörst Du nur so gut wie nichts, weil MC-Systeme viel geringere STromstärken erzeugen. Umgekehrt kann es ein wenig laut werden, wen Du ein MC-System an einen MM-Anschluss hängst.

Technisch Erklärungen über die unterschiedliche technische Wirkunsgweise findest zu zuhauf im Netz.

Das System kenn ich auch nicht, ich würde aber im Zweifel zuerst den MC-Eingang ausprobieren. Hörst Du was, ist alles gut. Hörst Du nix, wechsle auf MM.
MC_Shimmy
Inventar
#3 erstellt: 24. Mai 2009, 03:20
Hallo Matthias,

das Ortofon FF 15 O MkII ist ein Magnetsystem (MM).
Das Runde hinter der 15 ist als Buchstabe O zu lesen, nicht als Null.

Gruß
Martin
-Matthias-
Stammgast
#4 erstellt: 24. Mai 2009, 11:12
Danke Euch beiden.

System würde ja passen, da aber kein Ton kommt, wird wohl der Plattenspieler defekt sein

Matthias
Bepone
Inventar
#5 erstellt: 24. Mai 2009, 11:48
Hallo Matthias,

wenn kein Ton kommt, ist eher der Tonabnehmer oder der Verstärker defekt.

Am Plattenspieler könntest du mal die Kabel vom Tonabnehmerstecker bis zum Verstärkerstecker durchmessen.

Beim Dual mal die Kontakte der abnehmbaren Headshell und deren Gegenstücke reinigen.
Und den Kurzschließer im Inneren unter die Lupe nehmen, vielleicht gibt der andauernd Kurzschluss.
Das müsstest du messen können, wenn Signal und Masse der Tonabnehmerkabel ständig Kontakt haben.


Ach ja, eine Serviceanleitung für Duals findest du hier.
Für deinen 1237 gibt es zwar keine Serviceanleitung, aber die Duals sind alle ähnlich aufgebaut.


Gruß
Benjamin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MC / MM Systeme
Zule am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  23 Beiträge
Dual 741 mit MC-Abnehmer an MM-Verstärker
velohasili am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  9 Beiträge
Dual 1237 A- Tonabnehmer
Dingsbums am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  2 Beiträge
mm mc und kirstall
DschingisCane am 03.07.2003  –  Letzte Antwort am 03.07.2003  –  7 Beiträge
Plattenspieler mit MC-Tonabnehmer an MM-Vorverstärker
Hohenloher am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  6 Beiträge
Beratung einfacher MM Tonabnehmer
rile am 08.11.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  22 Beiträge
Ortofon x 5 MC nur an MM-Anschluss?
amateur2009 am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  4 Beiträge
Tonabnehmer für Dual 1225
Tom8888 am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  2 Beiträge
PhonoVerstärker / Tonabnehmer für DUAL 604 ?
dan0r am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  8 Beiträge
Tonabnehmer für Dual 510
grester am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.444