Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 34 35 36 37 Letzte

H/K AVR 255/355 Bugthread

+A -A
Autor
Beitrag
Steve696
Schaut ab und zu mal vorbei
#1851 erstellt: 30. Dez 2011, 17:39
schade, das ist der den ich bereits durchgeführt hab
aoxo1970
Ist häufiger hier
#1852 erstellt: 17. Jan 2012, 16:46
Oh Gott, wie peinlich. Bitte vergesst alles, was hier stand - bin zu doof die Reihenfolge der HDMI-Eingänge zu erkennen. Aber wer rechnet auch damit, dass die von rechts nach links numeriert sind?


[Beitrag von aoxo1970 am 17. Jan 2012, 20:01 bearbeitet]
aoxo1970
Ist häufiger hier
#1853 erstellt: 19. Jan 2012, 23:15
AVR255

Der ist hinüber, oder?
Ne Stunde vorher lief der noch einwandfrei, dann aus und nachdem ich ihn wieder eingeschaltet hatte, sah das Fernsehbild so aus.
TV und Satreceiver funktionieren einwandfrei, die können es also nicht sein.
Nach den gestrigen Anlaufschwierigkeiten nun das nächste (und diesmal scheinbar schwerwiegende) Problem. Ich hätte den wohl doch nicht am Freitag, den 13. kaufen sollen.

Habe das Gerät inzwischen auch mal 5 Minuten vom Netz genommen und auch einen Reset gemacht, hat beides nix gebracht.
Unglaublich. Das Teil lief echt noch nicht einmal einen Tag. Luft hatte er genug und gelaufen ist er vielleicht 8 Stunden.


[Beitrag von aoxo1970 am 20. Jan 2012, 01:17 bearbeitet]
Rob_Darken
Stammgast
#1854 erstellt: 20. Jan 2012, 20:58
Vielleicht n anderes HDMI Kabel ausprobieren?!
aoxo1970
Ist häufiger hier
#1855 erstellt: 20. Jan 2012, 23:12

Rob_Darken schrieb:
Vielleicht n anderes HDMI Kabel ausprobieren?!


Wenn ich das HDMI-Kabel vom TV direkt in den Sat-Receiver stecke geht´s ja auch ohne Bildprobleme. Außerdem ging es ja vorher auch und nachdem er 2 Stunden im Standby war gab´s dann die Probleme.

RMA ist schon angelaufen, morgen geht das Paket dann zur Post. Die hatten zum Glück noch genau 1 Gerät zu dem Preis (279,00 inkl. Versand), welches ich nun als Austauschgerät bekommen werde.
Trotzdem super ärgerlich. Hoffe nur, dass ich mit dem neuen Gerät von Problemen verschont bleibe.


[Beitrag von aoxo1970 am 20. Jan 2012, 23:13 bearbeitet]
aoxo1970
Ist häufiger hier
#1856 erstellt: 30. Jan 2012, 22:18
So, Gerät eingeschickt und Samstag ist das neue gekommen. Offensichtlich war es schon einmal in Gebrauch, da keine Folie mehr auf Front. Rest war aber akkurat verpackt, also wahrscheinlich refurbished von Harman.

Was soll ich sagen. Gerät lief zunächst einwandfrei. Leider zu früh gefreut. Nach jedem Start aus dem standby stimmt das Bild nicht. Gestern war es extrem blaustichig. Heute sah es dann so aus:
IMG_0186[1]

Nach ca. 5 Minuten dann passt alles wieder.

Neueste firmware war bereits drauf.

Ich habe langsam keinen Bock mehr auf die Kiste. Und nen weiteres austauschen geht nicht mehr, da das Teil ausverkauft ist.

Jemand ne Idee, woran das liegen könnte? Irgendwelche Lösungsideen? Ansonsten geht die Kiste halt zurück und ich hole mir was anderes - aber dann bestimmt kein Harman mehr, soviel steht fest...


[Beitrag von aoxo1970 am 30. Jan 2012, 22:29 bearbeitet]
aoxo1970
Ist häufiger hier
#1857 erstellt: 31. Jan 2012, 12:46
Also, ich habe die Schnauze voll von der Kiste. Heute keine Bildfehler nach dem Einschalten, dafür kein OSD. Erst nach aus- und wieder einschalten ging es.

Habe keinen Bock mehr, jeden Tag nen neuen Fehler zu entdecken. Gerät geht heute zurück. Harman/Kardon kommt mir so schnell nicht mehr in´s Haus, soviel steht fest. Jetzt weiß ich aber auch, warum das Teil zum Schluß so billig verscherbelt wurde...
maltschik
Stammgast
#1858 erstellt: 17. Apr 2012, 17:24
Ich habe bei meinem AVR 255 ein Rauschen/Knistern aus den Frontlautsprechern festgestellt. Seltsamerweise sind alle anderen Boxen ruhig. Angeschlossen an einem HKTS 30 Soundsystem.

Falls mir jemand helfen kann würde ich mich freuen, habe den Fehler hier genau beschrieben:
http://www.hifi-foru...um_id=270&thread=783

Danke!
Nicronom
Stammgast
#1859 erstellt: 01. Jul 2012, 10:28
Hallo,
ich benötige mal eure Hilfe.
Ich habe folgendes zur Verfügung :

Harman&Kardon AVR 355
Panasonic TX-L42WT50E
Panasonic DMP-BDT320

Wie verbinde ich diese am sinnvollsten ?

Ich möchte gerne alles über HDMI anschliessen, nur scheint das nicht zu funktionieren.
Um das beste Bild zu erreichen, habe ich den Blu-Ray Player über HDMI an den TV angeschlossen.
Wenn ich jetzt aber den TV über HDMI mit dem Receiver verbinde bekomme ich kein Ton.

Wie verfahre ich hier am besten ?

Vielen Dank
Triplets
Inventar
#1860 erstellt: 01. Jul 2012, 10:40
Den Player per HDMI an den HDMI-Eingang des AVR. Mit dem HDMI-Ausgang des AVR an den TV. Der 355 kann meines Wissens kein ARC, deshalb kann der Ton vom TV nicht per HDMI zurück zum AVR.
Nicronom
Stammgast
#1861 erstellt: 01. Jul 2012, 10:52
Also soll ich den Blu-Ray an den zb. HDMI 1 Eingang des Receivers anschliessen.
Vom Ausgang Monitor Out des Receivers zum TV ( HDMI 1,2,3,4 egal ? )
Und wenn ich den Ton vom TV haben möchte muß ich das mit einem optischen Kabel machen.
Welche einstellungen muß ich im Receiver vornehmen damit das klappt.
Ist meine Vorgehensweise richtig.
Habe ich durch diese Anschlussweise bildliche Einschränkungen ?
Triplets
Inventar
#1862 erstellt: 01. Jul 2012, 11:00
Den Player einfach an einen freien Eingang des AVR anschließen u. im Menü des AVR den Eingang dem Player zuweisen. Der Ton vom TV muss über den Tonausgang des TV an den Eingang des AVR (digital o. analog). Auch hier ist der Eingang im Menü des AVR zuzuweisen. Bildliche Einschränkungen hast Du damit grundsätzlich nicht.
Nicronom
Stammgast
#1863 erstellt: 01. Jul 2012, 11:29
Danke...
Nicronom
Stammgast
#1864 erstellt: 01. Jul 2012, 21:09
So nun ist alles angeschlossen.
Der Blu-Ray Player gibt alle Töne richtig und sauber rüber.
Vom TV optisch zum Receiver scheint aber ein Problem zu sein.
Dort funktionieren alle Boxen Front, Center und Surround nur aus den Subwoofer kommt nichts.
An ist er auf jeden Fall aber er gibt nichts heraus.
Über Blu-Ray habe ich das Problem nicht.

Was ist hier das Problem `?

Ich bitte um Hilfe...


[Beitrag von Nicronom am 01. Jul 2012, 21:09 bearbeitet]
Nicronom
Stammgast
#1865 erstellt: 02. Jul 2012, 11:01
@ Triplets,

hast Du eine Idee ?
Nicronom
Stammgast
#1866 erstellt: 02. Jul 2012, 16:49
Hat sich alles erledigt.
Mein Subwooferkabel von Oehlbach hat einen Wackler und ist somit defekt.
Man hat das gedauert bis ich das Problem gefunden habe.

Danke für eure Hilfe...
Nicronom
Stammgast
#1867 erstellt: 02. Jul 2012, 18:41
Ach dann habe ich noch etwas.
Gibt es eine Möglichkeit die Fernbedienung vom AVR 355 zu demontieren um diese dann vernünftig zu reinigen ?
(Michelangelo)
Neuling
#1868 erstellt: 01. Okt 2012, 06:17
Hallo an alle. Dies ist zwar ein altes Thema, aber ich habe erst vor kurzem eine Lösung gefunden. Mein 255 hatte oft kurze Tonaussetzer. Beim abspielen einer HD Tonspur sehr regelmäßig. Ich hatte mich schon damit abgefunden keine HD Tonformate mehr abzuspielen. Vor kurzem wollte ich bei einer BluRay eine actionlastige Passage nochmal schauen bevor sie zurück in die Videothek wandert. Wo am Vorabend Tonaussetzer waren lief jetzt alles ohne Problem. Nach einiger Zeit wieder Aussetzer. Verstärker aus, gewartet, wieder einschalten und alles Okt, für eine weile. Ergo: Hitze Problem. Das die Kiste warm wird wusste ich ja, aber das das schlecht für den Ton ist wollte ich nicht glauben. Das muss doch jemand bei der Entwicklung gemerkt haben.

Ich habe den 255 dann aufgeschraubt und ein paar Tage ohne Gehäuse betriben: alle Ok !!!!
IMG_20120817_173958
Jetzt habe ich einen extra Lüfter verbaut und keine Probleme mehr.
aoxo1970
Ist häufiger hier
#1869 erstellt: 01. Okt 2012, 09:08

(Michelangelo) schrieb:
Das muss doch jemand bei der Entwicklung gemerkt haben.


Dieser Thread mit inzwischen 38 Seiten zeigt doch, daß die offensichtlich so einiges nicht gemerkt haben...
askard
Inventar
#1870 erstellt: 11. Okt 2012, 17:41
Ohne die letzten 38! Seiten nachlesen zu wollen brauche ich mal ein kurzes Fazit.
Hat der 355 mit der aktuellen FW noch große Sorgen? Mein letztes Update ist drei Jahre her
*MrBrightside*
Neuling
#1871 erstellt: 20. Nov 2012, 21:55
Wie kann ich 5.1 Signale (HD-DTS/DTS/Dolby Digital oder sonstige Modis) auf 7.1 hoch skalieren, sodass alle 7 Lautsprecher (+Sub) mitlaufen???
Nicronom
Stammgast
#1872 erstellt: 20. Nov 2012, 23:06

askard schrieb:
Ohne die letzten 38! Seiten nachlesen zu wollen brauche ich mal ein kurzes Fazit.
Hat der 355 mit der aktuellen FW noch große Sorgen? Mein letztes Update ist drei Jahre her :.


Es sind alle größeren Sorgen beseitigt.(Meiner Meinung nach keine Probleme mehr)
Das Hitzeproblem besteht immer noch und kann nicht durch ein Softwareupdate behoben werden
askard
Inventar
#1873 erstellt: 27. Nov 2012, 11:14
Danke für die Antwort.

Na das hört sich doch gut an. Das Hitzethema finde ich persönlich nicht ganz so dramatisch. Mein Dickerchen hat genug Platz zum Luft holen. Abgesehen davon spart es Heizkosten, wenn erhöhte Temperatur als Nebenprodukt abfällt ;).
Triplets
Inventar
#1874 erstellt: 27. Nov 2012, 11:30

*MrBrightside* schrieb:
Wie kann ich 5.1 Signale (HD-DTS/DTS/Dolby Digital oder sonstige Modis) auf 7.1 hoch skalieren, sodass alle 7 Lautsprecher (+Sub) mitlaufen???


Im Menü müssen die SB-LS aktiviert sein u. die Surroundformate PL IIx bzw. Logic7 7Ch Film/Musik ausgewählt sein.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 34 35 36 37 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Quellenwechsel H/K AVR 255
rudinius am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  2 Beiträge
Tonausfall bei H/K AVR 255
sven.kain am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  13 Beiträge
H/K AVR 355 HDMI Durchschleifen ohne funktion?
fisch99 am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  2 Beiträge
H/K AVR-255 "Einstellungen" 1080p/24 bzw. 1080p/60
Sholva am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  2 Beiträge
H/K AVR 255 plus Teufel Concept s
Elloco2 am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  16 Beiträge
H/K AVR 255 Ton asynchron zum Bild
TschiesesKreist am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  5 Beiträge
Problem: Harman-Kardon AVR 355
Tarkan.52 am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  4 Beiträge
Fehlende Ton-Modi bei PS3 an H/K 255
Carlozeros am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  4 Beiträge
H&K AVR 255 genug kraft für yamaha ns 700 serie?
deadly_wave_of_light am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  6 Beiträge
Kaufanfrage H/K
bonzo1999 am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedblackplasticjunkie
  • Gesamtzahl an Themen1.386.428
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.495