Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

erfahrungsberichte und bugs vsx-921 thread

+A -A
Autor
Beitrag
Acidney
Stammgast
#1 erstellt: 29. Jul 2011, 08:00
ich bin mal so frei und eröffne einen vsx-921 thread .es ist doch sinnlos zu jeden bug oder frage einen neuen thread aufzumachen .

erfahrungsbericht , bugs und verbesserungswürdige sachen werd ich mal heut mittag posten .
osterhasi12
Neuling
#2 erstellt: 30. Jul 2011, 00:24
moin,

folgendes problem, der vsx-921 geht so einmal am tag einfach aus und die iphone/ usb-leuchte (rechts neben hdmi) blinkt rot.

habe kein iphone im haushalt, kein LAN aktivert. jemand schon mal gehabt??

kann man das irgendwo im system unterdrücken??

vg
rocketmanX
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jul 2011, 11:02
hi, folgende probleme mit den "schnittstellen" des vsx zu anderen komponenten.

das airplay symbol auf dem iphone erscheint und ich kann per airplay abspielen. alles topp. wenn ich die wiedergabe beende und später wieder anfangen will mit abspielen ist das symbol auf dem iphone nicht mehr verfügbar. das geht erst wieder, wenn ich das iphone ganz neu starte (aus/an). irgendeine idde?

weiteres problem mit meiner logitech harmony: die taste receiver der vsx921 fernbedienung kann nicht gelernt werden, warum auch immer...
Deltax
Stammgast
#4 erstellt: 30. Jul 2011, 11:17
Ich habe gerade den Pioneer VSX-921 in der engeren Wahl und wüsste gerne, in wieweit man die Funktionen des Recievers auch ohne TV (eventuell über iPad/iPhone App) nutzen kann.

Wichtig wäre z.b. Internet Radio ohne ständig den TV einschalten zu müssen, geht das?

Ist es in der Praxis sehr störend, dass der Pioneer beim HDMI Passthrough nur mit "CEC" konformen Zuspielern zurecht kommt? Meine PS3 (fat) ist das z.b. nicht. Ich frage daher etwas "blöd", da mein letzter Reciever schon einige Jahre her ist, ich kann also nicht beurteilen wie wichtig eingeblendete OSD Informationen (Stichwort Internet Radio) inzwischen geworden sind.

Über einige Kommentare von VSX-921 Besitzern würde ich mich sehr freuen!
rocketmanX
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Jul 2011, 13:20
hi delta,

also der vsx921 ist klasse. wenn du ein iphone oder ipad hast dann kannst du über die app iControlAV2 das geräte genial vom apple gerät aus steuern und brauchst für so sachen wie internet radio bzw. den rest der home media group keinen fernseher. ansonsten wirds etwas anstrengend mit der steuerung befürchte ich.

ps3 fat habe ich auch und daher kein hdmi passtrough möglich. stört mich aber nicht, da ich tv und ps3 über optisches kabel am vsx921 dran habe.
Karl-A
Neuling
#6 erstellt: 31. Jul 2011, 13:56
Android App ist inzwischen auch verfügbar. Funktioniert ganz gut.
Mit den Funktionen: Precision, Emphasis und Balance, kann ich nicht allzuviel anfangen, hab aber auch noch nirgends nachgelesen.
Wüsste gern ob es die Funktion Lipsync gibt und wie ich sie aktivieren kann. Hab bei AC3 damit üble Probleme, die Fernbedienung könnte übersichtlicher sein.
rocketmanX
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Jul 2011, 20:24
@Karl

Lipsync funktioniert über die Funktion AutoDelay.
Taste Receiver drücken --> Audio Parameter --> AutoDelay on

Klappt super. Manuell kanns auch eingestellt werden laut Bedienungsanleitung, habe ich aber nicht ausprobiert weil das AutoDelay klasse ist.
damidami
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Jul 2011, 21:09
Gerade den 921 bekommen, habe aber noch paar Tage Wartezeit für die Boxen. Ich möchte nun PC über hdmi (video 1) an Pio anschliessen und vom Pio dann über hdmi out zum Fernseher zu gehen.

Leider findet er kein Signal, wenn ich den Monitor als 2en Monitorbilschirm in win7 nutzen möchte. Geht das überhaupt, wenn ja wie?
Karl-A
Neuling
#9 erstellt: 31. Jul 2011, 21:47
Hallo RocketmanX.

Hätte vielleicht selber draufkommen können das A.Delay Autodelay bedeutet. Muss jetzt mal Sportinterviews abwarten,
da hats am meisten genervt.
Vielen Dank, für den Tip
puffbohne
Neuling
#10 erstellt: 02. Aug 2011, 18:11
Hallo,

ich habe seit ca. 2 Wochen den Pio 921.Also beim Passthrough
schein auch mit nicht CEC konformen Geräten zu funktionieren.
Ich habe den Kabelreceiver Sagemcom von Kabel und da bekomme
ich das Signal durch an den Receiver. Ich habe keine Informationen weder von Kabel oder vom Hersteller bekommen,
ob es bei dem Gerät eine CEC Steurung gibt.

Gruß Puffbohne
davidhellmann
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Aug 2011, 15:07
Hab das gute Stück nun ein paar Tage. Gibt es denn eine Möglichkeit die Lautstärke für Eingangsquellen zu begrenzen? Also wenn ich via iTunes Airplay mache und mein iTunes als quelle sehr laut ist ist das kurz sehr unangenehm Schön wäre es wenn die quellen in der lautstärke begrenzbar wäre.
kuni0307
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Aug 2011, 16:21
Hallo

Habe ein seltsames Problem mit dem Pio.
Fernbedienung funktioniert sehr träge, laut und leise stellen, kannste einen Kaffee trinken während der aktion. Habe schon Batterien gewechselt, dann ganze Gerät bei Mediamarkt getauscht, aber ist immer noch so.

Gibt da einen Trick bei oder habt ihr das auch.
Mir tun schon die finger vom drücken weh.

Wenn ich die Fernbedienung zum Test vor die Kamera halte sehe ich das Signal immer raus geht. Müsste ja am empfänger dann liegen.
kuni0307
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Aug 2011, 21:57
Fehler gefunden

Unglaublich aber wahr

Der pio stand in meinem Rack auf einem Metallboden, nun habe ich eine Holzplatte auf die metallplatte gelegt und siehe da, es geht wie es sollte. Kann mir das mal einer erklären?
Mfg
CJC
Stammgast
#14 erstellt: 10. Aug 2011, 12:54
Hallo!

Bin seit gestern sehr stolzer Besitzer des 921 und wüßte gern wie ich den Klang feintunen kann, als alter Hipper Hopper hätte ich gern etwas weniger Höhen und mehr Bass, kann man das irgendwo (und vor allem wie genau) einstellen? Früher hatte man ja einfach nen Bass und Treble Regler weiß aber es wäre kein Fortschritt wenns nicht komplizierter wird..

Ansonsten habe ich keinerlei Beschwerden, hab zum ersten mal ein DS System aufgebaut und installiert und (noch ;D) funktionniert alles bestens, Internetradio ist phänomenal.

Eins fällt mir aber gerade ein..wollte mir Episoden von Hollywwod Babble On anhören (sehr empfehlenswerter Podcast mit Kevin Smith selten so gelacht) aber es kam eine Gehlermeldung das das Format nicht erkannt wird, weiß jemand warum?


Ich habe gerade den Pioneer VSX-921 in der engeren Wahl und wüsste gerne, in wieweit man die Funktionen des Recievers auch ohne TV (eventuell über iPad/iPhone App) nutzen kann.


Also das abspielen von MP3 funktioniert super über das Display, gerade ausprobiert.

Ich denke man muß sich halt nur etwas die Menüs einprägen damit man sich unnötiges herumgeklicke spart dann sollte das recht schnell von Hand gehen.


[Beitrag von CJC am 10. Aug 2011, 12:56 bearbeitet]
one
Stammgast
#15 erstellt: 11. Aug 2011, 15:31
Hallo Leute..

Ich hab mal ne Frage zuGerät an die die schon eines besitzen...
ich möchte gerne wissen, welche Einstellung am pio 921 gewählt werden muss, damit ich (bei meinem Yamaha hakest das straight ) das Signal so wiedergeben kann wie es von der Quelle kommt ??

Würde den 921 gerne mal im Media Markt testen, und diese Einstellung will ich mir da auf jeden Fall anhören..

Kann jemand helfen ????
Econochrist
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 11. Aug 2011, 22:29
wenn die Wiedergabequelle über HDMI kommt, dann stellst du auf Auto Surround und der AVR gibt Dir dann das Signal wieder, was er bekommt.
one
Stammgast
#17 erstellt: 12. Aug 2011, 07:37
Danke !

Was ist denn diese Einstellung ACL Stream oder so ähnlich
Auf dem Knopf ganz lInka unter dem Display. ???


[Beitrag von one am 12. Aug 2011, 07:37 bearbeitet]
Segfault007
Neuling
#18 erstellt: 15. Aug 2011, 20:07
@davidhellmann

Du kannst im Home Menü die Max Volume limitieren. Aber nur Allgemein und nicht für die einzelnen Quellen extra.

Mein größtes Problem hab ich mit Airplay. Das läuft sehr instabil über den pio 921. Nach unbestimmter Zeit verschwindet der Receiver als Airplay Device in iTunes oder iPod. Erst ein Neustart des Receivers bringt es wieder zurück.

Einige berichten über das gleiche Problem. Möglicherweise gibt es ein paar 921er, bei denen das Airplay-Feature einfach buggy ist. Sehr ärgerlich.
newFi
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 19. Aug 2011, 16:19
Hallo aus Hamburg,

Hab mal vor Kauf eine Frage. Ist es möglich nicht nur die Musik, sondern auch die Filme – nicht nur Videos von einem Mac-Server (itunes Bibliothek) abzuspielen? Verbindung per Kabel bzw. Funk. Dann könnte mein Apple TV entfallen...
der PIO soll dann mit hdmi Kabel mit Philips PF9830 verbunden werden. Über eine Info würde ich mich freuen.
Gruß
N.
tommy1982ba
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 19. Aug 2011, 21:56
Nein.. Wie sollte das auch gehen?

AirPlay geht nur per Audio und streamen lässt ja schon Apple nicht zu, denn sonst wurden sie kein Apple TV mehr verkaufen..

Du kannst dir auf deinem Mac einen mediaserver installieren und über deinen Player laufen lassen aber da ist das Apple tv2 schon sehr komfortabel
mod120
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 20. Aug 2011, 15:44
Moin.

wollte kurz über mein heutiges Sound-Setup am VSX-921 berichten.

Habe Canton Karat 5 Kanal plus Heco Sub 38A. Bisher an einem Denon 4306. Klang top, Leistung und Pegel top.

Nachdem ich den ganzen Vormittag die Einstellungen des Equalizers und der Pegel für mein Soundempfinden optimiert habe, war das Ergebnis mit dem VSX-921 immer noch enttäuschend im Vergleich zum 4306. Ich rede über Musikwiedergabe.

Was fehlte war der fette Sound, den die Lautsprecher bisher gebracht haben - was tun?

Eine kleine Einstellung hat die Lösung gebracht: Alle Lautprechertypen auf SMALL! die Übernahmefrequenz weiterhin bei 50Hz und ab geht die Post. Für mich ein wirklich guter Sound, der Dank der vielen Einstellmöglichkeiten optimal angepasst werden kann. Das kommt jetzt sehr sehr nahe an den 4306, nur bei höchsten Lautstärken bleibt der 4306 gelassener. Es scheint, dass bei der Einstellung LARGE, nur das LFE Signal an den Sub geleitet wird...

Gruß
Det
one
Stammgast
#22 erstellt: 21. Aug 2011, 09:31
Was du schreibst klingt interessant mod120..

Denn genau das mit dem kraftvollen klang ist mein Problem...

Ich habe zu h ause nen yammi2700 und war im Media Markt zum probehören.. dort konnte ich direkt den Yammi771 mit dem pionier921 vergleichen...
mein Problem: der Unterschied zum yammi zu Hause und mit dem im Laden war so gewaltig, das ich nur von einem einstellungsfleher beim pioneer ausgehen kann.
Nun würde ich gerne wissen wie man die pioneer einstellen muss, damit er wie beim yammi Straight .. D.h. Das Signal unverfälscht direkt wieder gibt.
Denn ich will nochmal dahin um das neu zu testen!
-Karl-
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 21. Aug 2011, 12:01
Hab den Pio seit gestern.
Das mit dem Airplay ist echt bissel schlecht mit lautstärkereglung.
ich kann mein Pio nur bis -20dB begrenzen oder geht da noch mehr ?
was heist PON L und MuteL ?
Danke schon mal im Vorraus
Tiefton-Toni
Neuling
#24 erstellt: 22. Aug 2011, 08:29
Moin!

Mir sind folgende zwei Punkte bisher aufgefallen:

1. Befindet man sich in der grafischen Oberfläche des Internetradios werden zeitweise die Eingaben über die Fernbedienung nur mit einiger Verzögerung angenommen.

2. Beim schnellen Zappen hört man meistens ein leichtes Knacken aus den Lautsprechern zwischen den einzelnen Sendern. Möglicherweise Einstellungssache?

Grüße
rtfly
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 22. Aug 2011, 12:32

Tiefton-Toni schrieb:
...1. Befindet man sich in der grafischen Oberfläche des Internetradios werden zeitweise die Eingaben über die Fernbedienung nur mit einiger Verzögerung angenommen. ...

Diese Verzögerung ist abhängig von deiner Internetverbindung und der Serverlast von vTuner. Da der Pio innerhalb des "Internet Radio"'s online die "Ordner/Items" abruft.


Zum Punkt 2: Wenn du durch was zappst knackst es?
Tiefton-Toni
Neuling
#26 erstellt: 22. Aug 2011, 13:46

rtfly schrieb:
...1. Befindet man sich in der grafischen Oberfläche des Internetradios werden zeitweise die Eingaben über die Fernbedienung nur mit einiger Verzögerung angenommen.
Diese Verzögerung ist abhängig von deiner Internetverbindung und der Serverlast von vTuner. Da der Pio innerhalb des "Internet Radio"'s online die "Ordner/Items" abruft.


Das würde die Verzögerung natürlich erklären. Ist auch nicht reproduzierbar. Mal tritt es auf und mal nicht.



rtfly schrieb:
...Zum Punkt 2: Wenn du durch was zappst knackst es?


Wenn ich durch die einzelnen TV-Sender des integr. SAT Tuners des TVs zappe.

Grüße
mod120
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 23. Aug 2011, 08:30
Moin allerseits,

ein kurzer Nachtrag zu meinem Setup des 921:

Die Frontlautsprecher habe ich seit Gestern im Bi-Amping Betrieb laufen - imho eine wirkliche Verbesserung des Klangbildes, besonders im Präsenzbereich und ein souveräner Klang auch bei hohen Pegeln.

Gruß
Det
tijay
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 23. Aug 2011, 17:13
Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich habe folgendes Problem.

Ich habe meinen DVD-Player über den AVR an meinen Fernseher angeschlossen. Der DVD-Player hat die Möglichkeit HDMI-Audio ein- bzw. auszuschalten. Ich möchte nun, dass ich den Ton nicht über die Anlage, sondern über den Fernseher höre. Immer wenn ich den Receiver anmache, ist der Fernseher stumm. Das ist doch bestimmt nur eine Einstellungssache, oder? Weiß einer wie und wo?
mod120
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 24. Aug 2011, 07:42

tijay schrieb:
Immer wenn ich den Receiver anmache, ist der Fernseher stumm. Das ist doch bestimmt nur eine Einstellungssache, oder? Weiß einer wie und wo?



Audio-Parameter (Taste X auf der FB) scrollen bis HDMI hier die Auswahl (Standard AMP) auf TROUGH damit wird das Signal an den Fernseher durchgeschleift.

Gruß
Det
tijay
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 24. Aug 2011, 15:44
Hm....da finde ich den Punkt aber nicht?

Ich habe nur

DNR
dialog e
dualfixed pcm
drc
lfe
sacd gain
a. delay
m1. memory
eq
s-wave
delay
tone
bass
treble
s.rtrv
mod120
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 25. Aug 2011, 08:30

tijay schrieb:
Hm....da finde ich den Punkt aber nicht?




Damit der Menupunkt aktiv ist, muß am HDMI Eingang ein Signal anliegen und der entsprechende HDMI Eingang auch gewählt sein - dein DVD muß laufen.

Gruß
Det
tijay
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 25. Aug 2011, 08:37
Ja, das habe ich natürlich auch gemacht. DVD-Player an, DVD rein und dann war dort das Menü. Mit (normalerweise) Ton.
mod120
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 25. Aug 2011, 10:59

tijay schrieb:
Ja, das habe ich natürlich auch gemacht. DVD-Player an, DVD rein und dann war dort das Menü. Mit (normalerweise) Ton.


Es wird besser sein, den Rest per PM zu erörtern und nur das Ergebnis zu posten.
Melde mich heute Abend per PM.

Gruß
Det
tijay
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 25. Aug 2011, 21:24
Also...DIESES Problem ist erledigt. Der Hinweis von Mod120 war richtig, wobei ich HDMI-Controll eingeschaltet hatte und daher der Menüpunkt nicht verfügbar war. Dieses Probem hat jetzt aber ein neues hervorgerufen. Wenn ich jetzt an meinem DVD-Player HDMI-Audio ausschalte und so der Ton via Coxial-Kabel übertragen werden soll kommt über die Boxen nichts ruas. Am Receiver habe ich für den Eingang DVD den Audioeingang COAXIAL ausgewählt. Wo dran kann es noch liegen?
JamaL_MB
Neuling
#35 erstellt: 26. Aug 2011, 00:52

CJC schrieb:
Bin seit gestern sehr stolzer Besitzer des 921 und wüßte gern wie ich den Klang feintunen kann, als alter Hipper Hopper hätte ich gern etwas weniger Höhen und mehr Bass, kann man das irgendwo (und vor allem wie genau) einstellen? Früher hatte man ja einfach nen Bass und Treble Regler weiß aber es wäre kein Fortschritt wenns nicht komplizierter wird..


1. Auf der Fernbedienung die "Reciever" Taste drücken, dann die McAcc, Pfeil nach unten bis du den Menüpunkt "Ton", diesen stellst du von "Bypass" auf "ON", dann wieder Pfeiltaste nach unten und dann erscheinen dort die Menüpunkte Höhen, Tiefen und kannst sie dort einstellen.

2. Auf der Fernbedienung die "Reciever" Taste drücken, dann die Zahl 7 (CH Level) darüber kannst du auf jeder einzelnen box die db zahlen einstellen ..
Tiefton-Toni
Neuling
#36 erstellt: 31. Aug 2011, 21:53

Tiefton-Toni schrieb:




rtfly schrieb:
...Zum Punkt 2: Wenn du durch was zappst knackst es?


Wenn ich durch die einzelnen TV-Sender des integr. SAT Tuners des TVs zappe.

Grüße


Hat hier noch jemand eine Idee, woran dieses Knacken beim Zappen verursacht wird bzw. wie dies minimiert/abgestellt werden kann? Der TV ist per HDMI am Receiver angeschlossen und es wird ARC genutzt. Andere HDMI-Kabel habe ich schon erfolglos getestet.
Ich hatte vor dem Pio auch schon den Onkyo 609 getestet. Bei diesem trat dieses Knacken ebenfalls auf, allerdings wesentlich lauter. Ebenfalls hatte ich das "Rauschproblem", weswegen dieser trotz der ansonsten guten Ausstattung wieder zurückgeschickt wurde.

Grüße
Mononofu
Neuling
#37 erstellt: 01. Sep 2011, 00:28
Kann man den Sleeptimer auch auf weniger als 30 Minuten einstellen? Oder ist man da auf 30 / 60 / 90 min beschraenkt? :-/
Pitzilla
Stammgast
#38 erstellt: 01. Sep 2011, 09:07

rocketmanX schrieb:
hi delta,

[...]
ps3 fat habe ich auch und daher kein hdmi passtrough möglich. stört mich aber nicht, da ich tv und ps3 über optisches kabel am vsx921 dran habe.


Das Passthrought mit der PS3 Fat nicht geht, bezieht sich aber darauf, dass der Receiver AUS ist, oder?
Ich plane, meine FAT PS3 an den Receiver per HDMI anzuschliessen und dann das Video Signal über den HDMI Out an meinen Fernseher weiterzuleiten, Audio dann über den Receiver. Der Receiver wäre während des PS3 Betriebes (Zocken / BluRay gucken) an.

Das sollte mit der PS3 FAT doch funktionieren, oder?
goofy1969
Stammgast
#39 erstellt: 04. Sep 2011, 18:00
Hallo,

stimmt es, dass der 921 keine Loudness-Funktion mehr hat?

Grüsse
Michael
osterhasi12
Neuling
#40 erstellt: 06. Sep 2011, 01:15

osterhasi12 schrieb:
moin,

folgendes problem, der vsx-921 geht so einmal am tag einfach aus und die iphone/ usb-leuchte (rechts neben hdmi) blinkt rot.


jemand ne idee?? kein LAN-Kabel angeschlossen
tijay
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 06. Sep 2011, 13:46
Habe nochmal zwei Fragen. Seit gestern scheint der HDMI-PAsstrough nicht mehr zu gehen. Ich habe an PS3 Slim und am AVR nicht verändert. Er schleift das Signal nicht mehr durch. An welchen Einstellungen kann das liegen?

Müsste beim Passtrough nicht auch der Ton zum Fernseher durchgeschliffen werden?
Crazysunny
Neuling
#42 erstellt: 08. Sep 2011, 10:13
Hat zwar nicht primär mit dem VSX-921 zu tun:

Nach Update von AVCONTROL2 v1.0 auf v1.1.0 (Android auf Galaxy) kann der Verstärker nicht mehr gesteuert werden

Hat irgendjemand die Android APP v1.0 rumliegen?
danomat
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 11. Sep 2011, 10:22
hab auch ihn auch seit paar tagen. nur seit gestern stimmt irgendwas nicht mehr.

internet radio + airplay (iphone4) über as wl 300 + speedport w723-b hört sich nun an als ob die boxen kaputt sind. die tiefen und bässe kratzen furchtbar. ist bei allen soundmodi so. egal ob 2.0, 2.1 oder 5.1 (ext stereo). auch die rear speaker klingen dann so.

am anfang gings ganz normal. wenn ich iphone per kabel anschließe isses auch normal. auch tuner funzt perfekt. die anderen eingänge kann ich nicht testen da ich noch nix weiter angeschlossen habe.

kann es sein dass das inet modul einen treffer hat?
Godf@th3r
Stammgast
#44 erstellt: 11. Sep 2011, 12:44
Hallo,

habe den Pio jetzt nun auch zuhause stehen.

Laut diesen AV Controll auf CD soll es funktionieren den Receiver vom PC aus steuern zu können.Oder eben umgedreht,wenn man am AV eine Taste drückt wird im AV Center alles dazu erklärt.
Hat das schon jemand zum Laufen gebracht?
Masterlu71
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 11. Sep 2011, 17:15

Godf@th3r schrieb:

Laut diesen AV Controll auf CD soll es funktionieren den Receiver vom PC aus steuern zu können.Oder eben umgedreht,wenn man am AV eine Taste drückt wird im AV Center alles dazu erklärt.
Hat das schon jemand zum Laufen gebracht?


Nö...aber ganz ehrlich diese Software taugt nicht viel. Bei mir bleibt die hängen nach der Detection Phase und obwohl der Receiver erkannt wird.
Die Iphone App kann da echt ne Menge mehr.


tijay schrieb:
Habe nochmal zwei Fragen. Seit gestern scheint der HDMI-PAsstrough nicht mehr zu gehen. Ich habe an PS3 Slim und am AVR nicht verändert. Er schleift das Signal nicht mehr durch. An welchen Einstellungen kann das liegen?

Müsste beim Passtrough nicht auch der Ton zum Fernseher durchgeschliffen werden?


Kann man im OSC Menü einstellen ob er PT macht oder nicht.
Angeblich aber soll es bei der PS3 Slim zu Problemen kommen, da diese nicht CEC konform ist.
Ja der Ton und Bild werden "durchgeleitet"
Godf@th3r
Stammgast
#46 erstellt: 11. Sep 2011, 17:59
Mit der software selber hab ich keinerlei Probleme.
Funktioniert einwandfrei.

Und ich glaube du verstehst nicht ganz was ich meine.

Und ich werd mir nur um laut und leise machen zu können kein iphone oder ipad holen
Masterlu71
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 11. Sep 2011, 18:31

Godf@th3r schrieb:
Mit der software selber hab ich keinerlei Probleme.
Funktioniert einwandfrei.

Und ich glaube du verstehst nicht ganz was ich meine.

Und ich werd mir nur um laut und leise machen zu können kein iphone oder ipad holen


Laut und leise geht mit dem Rad rechts :-)
Nein ich nutz dieses Stück Software nicht und ja da kann ich Dir nicht weiterhelfen, aber ... die App auf dem iPhone ist bedeutend besser programmiert als dieser AV Navigator. Dort kann man fast alles mit steuern und mit dem Navigator fast nix.
danomat
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 11. Sep 2011, 20:04
wo steht denn dass man ihn vom pc bedienen kann?

hab nur von der erklärungsfunktion gelesen
danomat
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 12. Sep 2011, 17:28

danomat schrieb:
hab auch ihn auch seit paar tagen. nur seit gestern stimmt irgendwas nicht mehr.

internet radio + airplay (iphone4) über as wl 300 + speedport w723-b hört sich nun an als ob die boxen kaputt sind. die tiefen und bässe kratzen furchtbar. ist bei allen soundmodi so. egal ob 2.0, 2.1 oder 5.1 (ext stereo). auch die rear speaker klingen dann so.

am anfang gings ganz normal. wenn ich iphone per kabel anschließe isses auch normal. auch tuner funzt perfekt. die anderen eingänge kann ich nicht testen da ich noch nix weiter angeschlossen habe.

kann es sein dass das inet modul einen treffer hat?



Problem mit Werksreset gelöst.

Klingt nun wieder ganz normal
Masterlu71
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 12. Sep 2011, 20:47

danomat schrieb:
wo steht denn dass man ihn vom pc bedienen kann?

hab nur von der erklärungsfunktion gelesen


Seite 7 Abschnitt 2
Godf@th3r
Stammgast
#51 erstellt: 12. Sep 2011, 20:48
@Masterlu

hatte das letztes Jahr schon mit dem 920er und dem Iphone getestet,ist sinnlose Spielerei die ich nicht brauche

@danomat


Das funzt bei mir nicht,weder das eine noch das andere
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
vsx 527 anschlussproblem mit samsung ue39f5000
SC 1223 Knackgeräusche beim Wechsel von Soundformaten
Pioneer VSX 528 Control mit HDMI Funktion
Pioneer VSX-919AH Bi-Amping an Chrono590 Passt dass ?
VSX-923-K: Bild über HDMI und sound über Optical SPDIF geht nicht?
UNterschied SC-2023 / SC-2024
HTC One X im Zusammenspiel mit VSX-923
Einige offene Fragen zum Pioneer VSX 923
Phono Eingang bei Pioneer Receivern
Subwoofer an VSX 920 soll mit Einschalten des Receivers angehen

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Kenwood
  • Dali
  • Canton
  • Heco
  • Harman-Kardon
  • Kathrein
  • Teufel
  • Vu+

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder745.862 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliednovus27
  • Gesamtzahl an Themen1.225.496
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.584.790