Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 Letzte |nächste|

erfahrungsberichte und bugs vsx-921 thread

+A -A
Autor
Beitrag
ichbinderpicknicker
Stammgast
#151 erstellt: 16. Dez 2011, 17:10
Hallo,

wenn ich TV oder BluRay schaue habe ich bei -50db eine angenehme Lautstärke.

Nur beim Tuner über UKW muß ich den AVR ganz bis -20db aufreißen um überhaupt etwas zu verstehen.

Woran kann das liegen?
tijay
Ist häufiger hier
#152 erstellt: 18. Dez 2011, 14:24
Hallo zusammen! Ich habe eit kurzem ein Problem mit de 921. Ganz speziell geht es hier um die Passtrough funktion.

Ich habe mehrere Geräte angeschlossen. Laptop, BD-Player, PS3.

Der Laptop ist nicht CEC fähig, von daher geht das mit dem Passtrough (PT) auch nicht. Die beiden anderen Geräte haben CEC. Beim BD-Player funktioniert PT auch einwandfrei. Bei der PS3 SLIM ging das bisher auch immer. Nur plötzlich funktioniert das nicht mehr. Habe den AVR sowie die PS3 mal komplett zurückgesetzt, doch bisher hat sich da nichts getan.

Angeschlossen sind sie wie folgt:
PS3 SLIM an BD
BD-Player an DVD
Laptop an Video 1

Woran kann das liegen, dass PT bei der PS3 SLIM nicht mehr geht?

Danke schon mal


[Beitrag von tijay am 18. Dez 2011, 14:37 bearbeitet]
evert
Stammgast
#153 erstellt: 18. Dez 2011, 22:32
Hallo,

Kann mir jemand sagen ob sich die HDMI Anschlüsse in der Funktion irgendwie unterscheiden beim 921?



LG
chillout.ka
Stammgast
#154 erstellt: 27. Dez 2011, 19:22
Hallo,

Hab jetzt auch seid 2-3 Wochen den vsx-921
Nur seid Samstag hat er jetzt schon 2 x die Einstellungen verloren und war
Wieder im Demo Modus , jemand ne Idee was das sein konnte ?
Dann noch 2 allgemeinere fragen

Was ist besser Auto einmessen lassen oder manuell einstellen ?
Kann man die Daten des mcacc die man auf pc gemacht hat auch wieder zurück auf Reciver machen ? Bzw nen Backup der Einstellungen auf pc das man dann einlesen kann nach nem reset z.b

Danke
Magicforce
Stammgast
#155 erstellt: 27. Dez 2011, 19:49

Was ist besser Auto einmessen lassen oder manuell einstellen ?

das sollten Dir Deine Ohren sagen.
unt es heisd seit...
Magicforce
Stammgast
#156 erstellt: 30. Dez 2011, 23:49
Hallo,
bei mir funktioniert seit ein paar Tagen der ARC nicht mehr...
kann ich den TV erstmal an einem anderen HDMI Anschluss probieren oder kann das gar nicht funktionieren ( steh´da im Moment auf der Leitung ) oder sollte ich es mal mit einem Reset probieren...hab schon mal die Kabel abgestöpselt und auch andere probiert...kein Ton, funktionierte vorher, Einstellungen habe ich nicht verändert!
Jemand eine Idee ?

thnx
-M-
ichbinderpicknicker
Stammgast
#157 erstellt: 31. Dez 2011, 12:27
gestern ging mein 921 nicht mehr an und nicht mehr aus, es waren nur 2 roten Lampen im Display an. Nur das Trennen vom Netz konnte den AVR wiederbeleben.

Hat das schonmal jemand gehabt?
Eventer
Stammgast
#158 erstellt: 31. Dez 2011, 13:44
Hi,

mittlerweile spielt mein 921 auch Musik wenn der Beamer dabei nicht an ist. Allerdings zeigt der dann ständig blinkend auf dem Display HDCP error an.

Wie bekomm ich das weg?


Und dann noch eine Frage.

Habe ein NAS und würde da gerne vom 921 drauf zugreifen. Da kommt aber jedesmal Server Fehler wenn ich das über H.M.G mache. Wo kann ich denn Nutzer und PW einstellen damit ich drauf zugreifen kann?
Magicforce
Stammgast
#159 erstellt: 31. Dez 2011, 16:10
@Eventer
Du schreibst mal wieder in Rätseln...

mittlerweile spielt mein 921 auch Musik wenn der Beamer dabei nicht an ist.

Musik von wo, welche Quelle ?

Allerdings zeigt der dann ständig blinkend auf dem Display HDCP error an.

DHCPoder HDCP...beim ersten wird es etwas mit Deinem Router zu tun haben ( kann mir aber nicht vorstellen dass das dann im Display auftaucht ) beim zweiten wird es wohl (vermute ich, mit dem Beamer zu tun haben - hab mir nicht gemerkt was damit war )


Habe ein NAS und würde da gerne vom 921 drauf zugreifen. Da kommt aber jedesmal Server Fehler wenn ich das über H.M.G mache. Wo kann ich denn Nutzer und PW einstellen damit ich drauf zugreifen kann?

Wie kannst Du denn mit Deinem PC darauf zugreifen...entweder über eine Software oder über ´n browser würde ich vermuten, dort musst Du dann den Pio freigeben beim Pio selbst ist mir kein Menü untergekommen wo man das konfigurieren könnte...
Ich habe z.B. sowas wie Twonky Media Server installiert, das erscheint dann am Pio unter HGM als Auswahl und ich kann auf den Rechner zugreifen.
Eventer
Stammgast
#160 erstellt: 31. Dez 2011, 16:15
Die gleiche wie ich schon mal hier schrieb - Airplay vom ipad/iphone

Wenn ich HDCP schreibe, dann mein ich das auch.

Mit meinem PC greife ich ganz einfach per Windows Explorer drauf zu. Nur weiss ich nicht was der damit zu tun haben soll, der ist nämlich aus.

Bei meinem WD Media Player kann ich beim connecten zum NAS wenigstens Benutzernamen und PW eingeben, so ne Option bietet der Pio net mal - zumindest kommt da keine Abfrage -.-
Eventer
Stammgast
#161 erstellt: 31. Dez 2011, 16:23
Das hdcp Problem scheint sich von selbst erledigt zu haben. Gerät vom strom genommen und jetzt wird es nicht mehr angezeigt.

Jetzt muss nur noch die Verbindung zum NAS klappen...
b1rd
Stammgast
#162 erstellt: 01. Jan 2012, 10:53
Das HDCP Problem taucht zb auf, wenn ich meinen Tv und den Pio Receiver anmache, aber nicht den HDMI Eingang des Reveivers auswähle.
So gucke ich über den internen TV Receiver Fernsehen und der Receier wundert sich, dass er kein HDMI Signal erhält
Wavex
Neuling
#163 erstellt: 01. Jan 2012, 14:27
Hey Leute hab ein Problem mit meiner Wii

Wenn ich das Komponent kabel anschließe bekomme ich nur den Ton zu hören, aber kein Bild. Der AV sollte doch das Signal über HDMI an den TV weitergeben können, muss man da irgendeine Einstellung extra aktivieren?
hart44
Stammgast
#164 erstellt: 04. Jan 2012, 13:52
Hallo,
an alle. Ist der VSX-921 trotz der Bugs eine Empfehlung wert?





Grüße
Hartmut
Eventer
Stammgast
#165 erstellt: 04. Jan 2012, 16:42
Würde ihn wieder kaufen
Holger_D
Ist häufiger hier
#166 erstellt: 04. Jan 2012, 20:48
Was für Bugs soll er denn haben. Ich habe an meinem noch nichts feststellen können was nicht funktioniert.
Somit ist er vollstens zu empfehlen!!
chillout.ka
Stammgast
#167 erstellt: 06. Jan 2012, 10:16
Morgen,

Mal ne kurze Frage hab gestern mit der Page Pioneer vTuner meine Favoriten etc angelegt...
nur kommen sie am 921er nicht an ? was kann das sein? oder muss man da irgendwo aktualisieren drücken oder ähnliches?
Cyberwar
Stammgast
#168 erstellt: 06. Jan 2012, 14:19
Wenn dein 921 sauber im www ist und du die selben Daten wie bei vTuner eingegeben hast sollten sie automatisch ankommen.
hart44
Stammgast
#169 erstellt: 06. Jan 2012, 15:21

erfahrungsberichte und bugs vsx-921 thread

Habe meine Frage darauf bezogen.


Danke für die Antworten. Wie ist der Pio. klanglich zu beurteilen?



Grüße
H.
chillout.ka
Stammgast
#170 erstellt: 06. Jan 2012, 19:40

Cyberwar schrieb:
Wenn dein 921 sauber im www ist und du die selben Daten wie bei vTuner eingegeben hast sollten sie automatisch ankommen.



Was meinst mit sauber im www?
Gleiche daten gibt es ja nur die id oder übersehe ich was ?
Cyberwar
Stammgast
#171 erstellt: 06. Jan 2012, 21:16
Ne, das ist eigentlich alles und hat so auch bei mir funktioniert.
Erst 921 ins Netz und dann mit der Info auf http://pioneer.vtuner.com registrieren und fertig....
chillout.ka
Stammgast
#172 erstellt: 06. Jan 2012, 22:06
Habs hinbekommen , danke

Keine Ahnung was es war , 2 mal reset der Reg und neue ID geholt jetzt geht's ;-)
Eventer
Stammgast
#173 erstellt: 06. Jan 2012, 22:36
Grad ist mir was komisches passiert. Habe einen Film geschaut und plötzlich geht der pio aus. Wieder eingeschaltet und zack ging er wieder aus.

Vom strom getrennt und den zuspieler auch ausgeschaltet jetzt geht er wieder. Allerdings ist der ton jetzt lauter als vorher. Die einstellungen sind aber augenscheinlich die gleichen wie vorher auch.
goofy69
Stammgast
#174 erstellt: 07. Jan 2012, 09:14
Hallo,

habe mir gestern auch einen gegönnt 921 (350,-OVP, da konnte ich nicht vorbeigehen).

Zuhause dann angeschlossen u. eingeschaltet: Receiver hängt sich auf > Reset.

Einmessung gestartet: Receiver hängt sich während der Einmessung auf > Reset.

Einmessung neu gestartet, lief einwandfrei durch. Aber: Trennfrequenz wurde falsch eingestellt, Nachbearbeitung unmöglich, da Receiver dauend zwischen den einzelnen Frequenzen hun und her geschaltet hat.
Dasselbe übrigens bei der "Tone" Auswahl. Dauerndes hin und her springen zwischen "Bypass" u. "Tone on". Beim manuellen EQ das selbe Spiel. > Reset

Also das ganze nochmal. Diesmal hat alles funktioniert, bis ich einmal die Lautstähke geändert habe. Die ließ sich auch ändern, allerdings brauchte ich nur einmal kurz zu drücken und der Gute ließ die Lautstärke nach oben hin abhauen. Kein Eingriff mehr möglich. Voller Panik vom Sofa aufgesprungen und den Pioneer ausgeschaltet > NEIN, DEFINITV KEIN RESET MEHR.

Der Pioneer geht zurück. Ich habe keine Lust alle paar Tage mein Gerät neu einstellen zu müssen.

Grüsse
Michael


[Beitrag von goofy69 am 07. Jan 2012, 09:15 bearbeitet]
Bass88
Inventar
#175 erstellt: 07. Jan 2012, 12:17
Also ich habe meinen Pio 921 auch jetzte 2 wochen und bin sehr begeistert und habe noch kein einziges problem gehabt (schnell auf holz klopfen)

das einzigste was mich stört ist das man nur eine Hz für alle LS wählen kann echt schade,weil meine front locker die 50Hz schafft aber der rear bereich kann nur bis 60 Hz
getrennt werden.


so muss ich alle auf 80 Hz trennen und die 3LS vorn auf Large


aber vom klange her echt top finde ihn persönlich besser als mein alten Onkyo 608 aber er konnte die Hz zahl für jede box einzeln einstellen also front,center.rear



mfg sven
jbay
Ist häufiger hier
#176 erstellt: 08. Jan 2012, 18:33

goofy69 schrieb:

Kann es sein, dass du den Demo-Modus noch aktiv hast?

EDIT: Unnötiges Komplettzitat durch Mod entfernt.


[Beitrag von Hüb' am 12. Jan 2012, 14:31 bearbeitet]
Magicforce
Stammgast
#177 erstellt: 08. Jan 2012, 18:38

Kann es sein, dass du den Demo-Modus noch aktiv hast?

kann es sein das Du das Manual nicht gelesen hast...
Kapitel 1
Vor der Inbetriebnahme



! DerDemo-Moduswirdautomatisch aufgehoben, wenn die Bedienung Full Auto MCACC ausgeführt wird.
lubri
Ist häufiger hier
#178 erstellt: 08. Jan 2012, 20:58
ganz ehrlich, wie bekomm ich den demo modus aus? nach anleitung passiert bei mir gar nichts. ich halte enter gedrückt, dann dazu den standby und nichts passiert.
goofy69
Stammgast
#179 erstellt: 08. Jan 2012, 22:46
Hallo,

der Demo-Modus war auch nach der Einmessung aktiv. Also nichts mit automatischer Abschaltung.

Ich hatte auch Probleme mit der Internetradio. Ich hatte mir von einem Kollegen seinen RX-V671 ausgeliehen. Da ging es ohne Probleme. Ohne vorheriges Anmelden irgendwo. Beim Pioneer muss man sich scheinbar erst irgendwo anmelden.
Auch kam es mir so vor als ob der Pio gegenüber dem Yamaha ziemlich Hochtonlastiger war (was aber vielleicht nur eine Einstellungssache war, wenn es gegangen wäre). Kenne ich eigentlich eher von Yamaha.

Macht aber nichts. Das Gerät geht zurück, da ich wie gesagt keine Lust habe alle paar Tage neu zu reseten.

Michael
Magicforce
Stammgast
#180 erstellt: 08. Jan 2012, 23:54

lubri schrieb:
ganz ehrlich, wie bekomm ich den demo modus aus? nach anleitung passiert bei mir gar nichts. ich halte enter gedrückt, dann dazu den standby und nichts passiert.

Also wenn ich es richtig im Kopf habe "enter" gedrückt halten und dann über den Powerbutton/Standby ganz links auf der Gerätefront einfach einschalten und dann mit den Pfeiltasten ( rauf - runter )neben der Entertaste "FL DEMO " auswählen und dann mit den Pfeiltasten daneben (rechts - links ) "FL Demo" auf OFF stellen und nochmal den Standby/Powerbutton links drücken - fertig, wenn Du dann wieder einschaltest sollte der Demo Mode deaktiviert sein.



der Demo-Modus war auch nach der Einmessung aktiv. Also nichts mit automatischer Abschaltung.

auch nach der FULL AUTO MCACC oder hast Du versucht manuell einzumessen ?
nun gut wenn Du ihn wieder abgibst dann ist es eh nicht mehr von Belang


[Beitrag von Magicforce am 08. Jan 2012, 23:59 bearbeitet]
chillout.ka
Stammgast
#181 erstellt: 10. Jan 2012, 12:40
Mal ne kurze frage :

Kann man eigentlich alle Einstellungen irgendwie auf nen USB Stick oder so
Sichern und dann wieder einlesen wenn nötig ?
Bass88
Inventar
#182 erstellt: 10. Jan 2012, 13:17
Das würde mich auch interessieren
b1rd
Stammgast
#183 erstellt: 10. Jan 2012, 16:45
Das mitgelieferte Programm auf der CD erlaubt es einem die MCACC Einstellungen zu exportieren.
Allerdings findet er den Receiver nicht im Netzwerk, obwohl AirPlay zb funktioniert...
Magicforce
Stammgast
#184 erstellt: 10. Jan 2012, 16:54
Das Programm soll wohl eher leidlich funktionieren und wenn dann nur für Windows Nutzer...
Irgendjemand hier schrieb, das man aber über die IP Adresse des Pioneer auf die MCACC Einstellungen zugreifen und diese abspeichern kann...
hab ich aber bislang nicht selbst ausprobiert, weitere Einstellungen wird man aber wohl eher nicht abspeichern können.
Bass88
Inventar
#185 erstellt: 10. Jan 2012, 18:03
nabend

habe ne frage:

hat der pio 921 auch irgednwo diese einstllung wo man zum beispiel im stereo modus den Bass oder Treble auf plu oder minus stellen kann habe noch nichts gefunden deswegen


mfg sven
tomtrader
Schaut ab und zu mal vorbei
#186 erstellt: 10. Jan 2012, 21:39

C22 schrieb:
Ich hatte jetzt schon mehrfach folgendes Problem: der Receiver läuft ein paar Stunden, dann schalte ich ihn über die Receiver Taste auf der Fernbedienung ab, normalerweise leuchtet auf der Kiste ja dann keine Lampe mehr, in manchen Fällen bleibt aber die Advanced MCACC leuchte an, und ich kann ihn nicht mehr einschalten. Weder über die Fernbedienung noch am Receiver selbst. Wenn ich den Netzstecker ziehe und wieder einstecke ist die Lampe aus und ich kann ihn wieder einschalten. Hatte jemand dieses Phänomen auch schon?


Genau dieses Problem habe ich auch ca. einmal pro Tag. Deneben leuchtet bei auch noch die Anzeige für den angeschlossenen iPod. Ziehen des Netzsteckers beseitigt das Problem, aber das kann doch nicht die Lösung sein. Ist die Ursache für dieses Problem schon bekannt? Ansonsten ist der Receiver schon toll mit all den Funktionen.

tomtrader
C22
Ist häufiger hier
#187 erstellt: 11. Jan 2012, 13:53

tomtrader schrieb:

Genau dieses Problem habe ich auch ca. einmal pro Tag. Deneben leuchtet bei auch noch die Anzeige für den angeschlossenen iPod. Ziehen des Netzsteckers beseitigt das Problem, aber das kann doch nicht die Lösung sein. Ist die Ursache für dieses Problem schon bekannt? Ansonsten ist der Receiver schon toll mit all den Funktionen.

tomtrader


hab den Netzwerk Standby jetzt deaktiviert, seit dem hatte ich das Problem nicht mehr.

hatte dafür neulich bei der Bluray Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2 HDMI Aussetzer. Das Bild verschwand, die rote HDMI Leuchte hat geblinkt, nach ein paar Sekunden gings wieder. Un das ganze mehrfach nacheinander. Könnte auch an der Disc liegen, oder am BD Player (Pana DMP-BD65). Keine Ahnung...
Mike_Knife
Neuling
#188 erstellt: 11. Jan 2012, 23:25
Hi there...

Ich stehe kurz davor, einen VSX 921K zu kaufen. Hierzu muss ich jedoch wissen, ob ich bestimmte Streams in vTuner eintragen und dann hier in Deutschland hören kann.
Der Support von Pioneer hat die Frage nicht erschöpfend beantworten können, deshalb die Frage an die Runde hier und an jemanden, der vielleicht so nett ist und dieses mal testet.

Ich möchte einige Streams, die nur über die direkte Akamai url zu hören sind, eintragen. Die Streams haben alle das folgende Muster:


http://wqhq-fm.akacast.akamaistream.net/7/60/32167/v1/auth.akacast.akamaistream.net/wqhq-fm



http://wmad-fm.akacast.akamaistream.net/7/388/37057/v1/auth.akacast.akamaistream.net/wmad-fm



Einige meiner Lieblingssender haben auf AAC+ Streams umgestellt, eine Codierung, die mein derzeiter Receiver im Wohnzimmer nicht unterstützt. Deshalb suche ich nach einer Alternative und bin über den VSX 921K gestolpert.

Kann man so etwas innerhalb von vTuner eintragen? Und spielt der 921K das dann auch ab? Bei Logitech, bei Reciva und bei Frontier Silicon geht das. vTuner kann ich leider nicht testen, da ich noch keinen Receiver besitze, der mit vTuner zusammen arbeitet.

Danke schon mal im voraus.

Gruss
Mike Knife


[Beitrag von Mike_Knife am 14. Jan 2012, 07:54 bearbeitet]
ichbinderpicknicker
Stammgast
#189 erstellt: 12. Jan 2012, 14:33
ich habe einen Thread zu dem Problem mit den roten Lampen gestartet. Vielleicht hilft das ja weiter:

http://www.hifi-foru...m_id=273&thread=1285
ichbinderpicknicker
Stammgast
#190 erstellt: 12. Jan 2012, 21:40
ich habe da noch eine Frage bezüglich der ALC Taste:

Wenn ich ALC einstelle habe ich nur Stereo-Sound, möchte den Center aber dabei haben. Kann man das noch irgendwie einstellen?
Michi1983
Inventar
#191 erstellt: 13. Jan 2012, 19:28
Nein, zumindest hab ich es noch nichz gefunden. Aber was spricht gegen die DSP?
Heisenberg76
Schaut ab und zu mal vorbei
#192 erstellt: 14. Jan 2012, 00:30
Moin,

ich habe seit heute das Problem das sich das "H.M.G." nicht mehr starten lässt...
Ich nutze AirPlay via Iphone und auch per Mac, das funktioniert weiterhin.
Auch die IPhone App funktioniert, also habe ich eine funktionierende Verbindung
per Airplay und ich kann auch die IP Adresse des VSX in meinem Browser eingeben
und komme in das (kleine) Menü des Receivers.
Verbindungen sind also offensichtlich fehlerfrei am laufen.

Aber wenn ich H.M.G. starte bleibt er hängen. Auf dem TV steht Starte H.M.G., genauso
wie im Display des Receivers. Es ist egal ob ich H.M.G. per Fernbedienung oder
der IPhone App starten möchte...

Jemand ne Idee?
Magicforce
Stammgast
#193 erstellt: 14. Jan 2012, 08:41
@Heisenberg76

...keine Idee - wenn ich keine Verbindung habe kommt eine Fehlermeldung "Server nicht gefunden" o.ä.
bei Dir ...keine Fehlermeldung ?
Heisenberg76
Schaut ab und zu mal vorbei
#194 erstellt: 14. Jan 2012, 10:22
Keine Fehlermeldung.

Einfach nur "starting H.M.G." und das bleibt so...
Heisenberg76
Schaut ab und zu mal vorbei
#195 erstellt: 14. Jan 2012, 17:14
So, hab einen Reset gemacht. Jetzt fnktioniert es wieder...
Ulukaii
Ist häufiger hier
#196 erstellt: 15. Jan 2012, 17:41
Hallo liebe 921-Besitzer,

kann mir einer sagen wie tief der Receiver ohne die Anschlüsse hinten und ohne den Lautsärkeregler vorne ist?

danke Gruß
Ulu
Heisenberg76
Schaut ab und zu mal vorbei
#197 erstellt: 15. Jan 2012, 17:55
Wenn ich mich jetzt nicht vermesen habe sind es exakt 327mm
ohne Knöpfe vorn und Anschlüsse hinten...
Ulukaii
Ist häufiger hier
#198 erstellt: 15. Jan 2012, 20:13

Heisenberg76 schrieb:
Wenn ich mich jetzt nicht vermesen habe sind es exakt 327mm
ohne Knöpfe vorn und Anschlüsse hinten...


Gut dass ich mich für den Onkyo 509 entschieden habe, denn mein regal hat nur 314mm Platz nach hinten.

Schönen Abend noch
Ulu
ichbinderpicknicker
Stammgast
#199 erstellt: 15. Jan 2012, 21:50

Ulukaii schrieb:

Gut dass ich mich für den Onkyo 509 entschieden habe, denn mein regal hat nur 314mm Platz nach hinten.

Schönen Abend noch
Ulu


Aber nur wegen der Grösse...
Magicforce
Stammgast
#200 erstellt: 15. Jan 2012, 23:16
@Ulukaii
*patsch-mit-hand-vor-stirn*
was genau hat das jetzt mit bugs am Pio zu tun ?
technische Daten bekommt man auf der Homepage klick
was einem die Daten ohne Anschlüsse bringen sollen weiß ich nicht, die kann man ja nicht absägen, da hilft wohl nur Rack auswechseln...aber schön das wir jetzt wissen das Du Dich schon vor der Frage für ein anderes Gerät entschieden hast...
b1rd
Stammgast
#201 erstellt: 23. Jan 2012, 18:14
Hat es jemand von euch schon geschafft, die MCACC Daten extern zu sichern?
Mein Pio hat sich nämlich mal wieder komplett resettet (Selbst der Demo Modus war an) und ich musste wieder alles einmessen und einstellen.

Mit dem beiliegenden Programm findet er den Pio nicht im Netwerk :/
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer vsx-527 zusätzlichen verstärker einbinden ?
Pioneer VSX-923 - Subwoofer macht keinen mucks
VSX 528 Firmware Update 'File not found'
SC-1223-K ploppt am sub
Pioneer VSX923 langweiliger Sound?
VSX-923; Möglichkeit Bi-Amping plus Lautsprecher B einrichten?
vsx 921 mit 4 ohm sls fronts und 8 ohm als rears?
Internetradio funzt nicht
Pioneer VSX-828 mit Philips-TV verbinden
bekommt es einfach nicht gebacken

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Kenwood
  • Dali
  • Canton
  • Kathrein
  • Heco
  • Harman-Kardon
  • Vu+
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder748.899 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedSpieler22
  • Gesamtzahl an Themen1.231.741
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.687.926