Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 Letzte |nächste|

erfahrungsberichte und bugs vsx-921 thread

+A -A
Autor
Beitrag
tijay
Ist häufiger hier
#251 erstellt: 28. Feb 2012, 11:49
Dazu habe ich nichts gefunden.....
kimotsao
Inventar
#252 erstellt: 04. Mrz 2012, 14:50
hallo zusammen

Folgendes Problem:
Den Blueray-Player habe ich mit HDMI direkt an den TV angeschlossen und dann mit einem optischen Kabel an den Pio, nur ist jetzt das Problem, dass er nur Stereo im Display anzeigt und wohl ist der Sound auch nur Stereo, ganz zu Beginn hat der noch Dolby Digital angezeigt, doch jetzt will er nicht mehr, wo liegt hier das Problem. Danke für die Antworten!
std67
Inventar
#253 erstellt: 04. Mrz 2012, 15:08
dein Problem ist das du den Player per HDMI am AVR anschließe musst
Und vom HDMI-Out des AVR zum TV
Und so ist es garantiert auch in der Bedienungsanleitung des Pioneer beschrieben.
Ich frage mich warum ihr nicht einfach das tut was da auf den Zeichnungen zu sehen ist

So wie du es gemacht hat gibt es mehrere Probleme
Erstmal geht per optischem Kabel prinzipiell kein HD-Ton. Und ob selbst schnödes DolbyDigital vom TV durchgeschleift wird ist eine andere Frage


[Beitrag von std67 am 04. Mrz 2012, 15:09 bearbeitet]
Eventer
Stammgast
#254 erstellt: 04. Mrz 2012, 16:14
Meiner geht morgen endgültig zum Service. Seit gestern lässt sich das Teil nicht mehr einschalten. Absolut tot.
kimotsao
Inventar
#255 erstellt: 04. Mrz 2012, 18:25
@std67
zuerst habe ich dies auch so gemacht, alle geräte an den pio angeschlossen und mit hdmi out an den tv, doch da sind folgende probleme aufgetreten: leider schlauft der pio das signal nicht durch, wenn er ausgeschaltet ist, resp. man muss ihn zuerst einschalten, die eingangsquelle wählen und wieder ausschalten, dann schleift er es durch, jedoch kann es sein, dass er auch wieder ausschaltet. dann habe ich noch eine set top box angeschlossen, komischerweise kann der pio den kanal nicht halten, resp. er schaltet immer ein und aus, vielleicht liegt dies auch an der set top box, keine ahnung. ich möchte einfach nicht immer den pio eingeschaltet haben, v.a. wenn die set top box läuft (tv schauen). gibt es eine andere lösung? danke!
std67
Inventar
#256 erstellt: 04. Mrz 2012, 18:37
@bmaschine

der Pio kann bestimmt im Standby durchschleifen. Wie, da bin ich aber auch überfragt. Habe keinen Pioneer

Alternativ kannst du den Receiver per HDMI am TV anschließen, und per opt/toslink am Pioneer

Bei BD wirst du den Pio ja wohl immer einschelten. Den Player also direkt per HDMI zum Pioneer
blank61
Ist häufiger hier
#257 erstellt: 05. Mrz 2012, 15:00
Hallo,

also ich war jetzt am WE mal bei verschiedenen Händlern. Alle haben mir den VSX-921 empfohlen. Es soll angeblich zur Zeit nichts besseres, zumindest in der Preisklasse, geben.
Der AVR soll auch im Stereobetrieb sehr gut sein.

Aber: Ich lese im hier im Thread dauernd von Abstürzen, Defekten (auch vom Vorgänger) nach einiger Zeit etc.
Meine Frage: Sind die Geräte wirklich so anfällig oder doch eher Zufall?
Ich habe schon sehr schlechte Erfahrungen mit einem, im Forum bekannten, Hersteller gemacht.

Grüsse
Peter


[Beitrag von blank61 am 05. Mrz 2012, 15:00 bearbeitet]
Cyberwar
Stammgast
#258 erstellt: 05. Mrz 2012, 16:45
Ich denka Mal es ist wie mit allem.
Man bekommt immer nur mit wenn etwas nicht funktioniert, die wo alles tut schreiben selten was drüber.

Hab das Gerät selber nun schon paar Monate im Einsatz und kann mich bis auf die kleinen HDMI Inkompatibilitäten mit dem durchschleifen im Standby eigentlich nicht beschweren.
Finnland1
Ist häufiger hier
#259 erstellt: 05. Mrz 2012, 17:52
Habe den Pio VSX 921 seit letzten September.Er läuft ohne Probleme.Der Sound war am Anfang etwas flach.Das habe ich mittlerweile durch Einstellungen im Menue behoben.Auch HDMI-Passthrough funktioniert,mit Sony Blu-Ray Player einwandfrei.Wuerde ihn mir wieder kaufen.
b1rd
Stammgast
#260 erstellt: 06. Mrz 2012, 16:20
Hab ihn jetzt auch seit knapp 4 Monaten und habe nichts zu beanstanden. Nur hat er sich schon mehrmals selber in den Auslieferungszustand versetzt. Das Problem ist allerdings seit 1 1/2 Monaten nicht mehr aufgetreten und da ich meine Daten der MCACC Messung auf dem PC gespeichert habe, stört es mich auch nicht mehr, falls es auftreten sollte.

Und ich kann Cyberware bestätigen, dass eher Beiträge von Usern zu lesen sind, bei denen Probleme auftreten. Ein Großteil der PIO VSX Besitzer wird sich hier nicht gemeldet haben, wenn sie kein Probleme haben
Sepp1303
Inventar
#261 erstellt: 06. Mrz 2012, 21:58
Ich hab das Gerät Jetzt auch seit einem viertel Jahr im Einsatz und kann mich nicht beschweren und er läuft bei mir mehrere Stunden am Tag und am we auch schon mal den ganzen Tag ob Musik per AirPlay oder Filme gucken über TV oder BD alles ohne Probleme und macht viel Spaß.
goofy69
Stammgast
#262 erstellt: 08. Mrz 2012, 13:52
Hallo,

was ich auch als einen Bug empfinde ist folgendes.

Wenn man z.B. eine Festplatte mit mehreren Ordnern (Musik) anschliesst, einen Ordner auswählt, und dann versucht seine Musikdateien per Zufallswiedergabe nur aus diesem ausgewählten Ordner abzuspielen, wird enttäuscht. Der Receiver sucht sich dann aus sämtlichen Ordnern per Zufall seine Musik.

Laut Pioneer wohl normal. Keine Änderung durch Update geplant.

Grüsse
Michael
Andreas0815
Ist häufiger hier
#263 erstellt: 08. Mrz 2012, 21:46
Hallo,

ich habe das gleiche Problem wie Holger_D gehabt. VSX-921 lässt sich nicht mehr einschalten, nur die LED FL OFF blinkt. Nach 5 Wochen Reparaturversuch wurde das Gerät für tot erklärt und nicht reparabel. Wenn das in der Garantiezeit passiert, ist das ja kein Problem aber danach? Was mich aber stutzig macht ist, der Receiver kostet zwischen 350 und 450 Euro je nach Händler. Und es gibt einen Fehler, der den VSX-921 praktisch zerstört oder die Reparatur sich nicht lohnt. Hallo, gehts noch? Wenn das Teil 50 Euro kosten würde, wäre das ja ok. Wegschmeissen und neu kaufen, aber bei 350 bis 450 Euro sollte das nicht passieren. Kann man nur hoffen, das das zwei Einzelfälle waren (waren es aber nicht, habe ich in englischen Foren auch schon gelesen). Jedenfalls sollte man im Hinterkopf behalten, es gibt was, was die Kiste unbrauchbar macht. Auf jeden Fall den Garantieschein (Rechnung) behalten und gut aufbewahren. Bei Gebrauchtkauf bei Ebay auf jeden Fall auf die Rechnung bestehen.
Sepp1303
Inventar
#264 erstellt: 08. Mrz 2012, 21:58
Überleg mal wie oft der AVR verkauft wurde und es gibts weltweit sagen wir einfach mal 300leute die das Problem hatte da hat halt einer im Werk geschlampt oder was weiß ich in irgendeine Einzelteilekiste gehustet und dann passiert sowas mal. Deswegen ist aber nicht gleich das ganze Gerät an sich verkehrt oder anfällig kannst ja mal in der anderen Foren lesen von den anderen Herstellern hier bei HiFi-Forum da wir'st du ähnliches finden.
Eventer
Stammgast
#265 erstellt: 08. Mrz 2012, 22:22
@andreas0815

Hast du dein gerät wrst zum händler gebracht oder direkt zum pio service geschickt? Hab jetzt nämlich nicht wirklich Lust 5 wochen zu warten bis der wieder da ist.
Sepp1303
Inventar
#266 erstellt: 08. Mrz 2012, 23:11
5 Wochen ist schon dreist hab gerade mal aus spaß bei pio angerufen und die meinten ca 2 Wochen bzw wenn das Gerät bei ihnen eingetroffen ist dauert es maximal 4 Tage bis sich einer das gute Stück zur Brust nimmt. Währe mal interessant zu wissen wieso das bei dir 5 Wochen gedauert hat.
Andreas0815
Ist häufiger hier
#267 erstellt: 08. Mrz 2012, 23:39
Hallo, ich habe das Gerät zum Händler gebracht. Ich hatte ihn kurz vor Weihnachten gekauft (am 23.12.) und am 28.01. (nur 5 Wochen später) zur Reparatur zum Händler gebracht (MediaMarkt). Nach weiteren 5 Wochen, am 01.03., habe ich vom MediaMarkt einen Anruf bekommen, das Pioneer den Receiver einbehält und nicht mehr rausgibt. Der MediaMarkt soll von Pioneer eine Gutschrift für einen Tausch bekommen. Diese Gutschrift konnte dann von mir am 07.03. eingelöst werden. Allerdings habe ich dann gleich die Marke gewechselt.

Eine Nachfrage in der Pioneer-Werkstatt, hatte ich zwischendurch mal versucht, hatte keinen Erfolg. Ganz seltsam. Die Dame fragte erst alles ab (Händler, Auftragsnummer, mein Name mit Adresse usw.) und nachdem sie in ihrem System den Receiver mit meiner Nummer gefunden hatte, meinte sie, sie darf dazu keine Auskunft geben. Ich wollte eigentlich nur wissen, was los ist. Der MediaMarkt hatte auch keine Ahnung warum das so lange dauert.
Sepp1303
Inventar
#268 erstellt: 08. Mrz 2012, 23:52
Es ist ja mal der Hammer haben denn andere was erfahren die ihre Geräte zur Reparatur hatten und es auch wieder bekommen haben was denn mit ihrem pio gewesen sei?
@ eventuell such dir doch schon mal vorsorgliches neues raus nur wenn du viel Wert auf die applefeatures legst hast de schlechte Karten bei anderen Firmen so wie ich das mitbekommen habe.
Hat man denn nicht auch ein recht darauf was mit seiner Ware passiert ist? Bzw hättest du ja das gute Stück auch Zürcher fordern können hast es ja bezahlt nur keine Ahnung wie das ist weil du hast ja dir was neues raus gesucht bzw haben die dir ja was neues bezahlt.
Andreas0815
Ist häufiger hier
#269 erstellt: 09. Mrz 2012, 00:06
Na ja, diese applefeatures oder Android habe ja nun auch schon mehrere Hersteller. Mein jetziger lässt sich auch einwandfrei über Android bedienen, sogar besser als der Pioneer. Ich bediene über ein Tablet mit Android. Da hatte die App von Pioneer einige Probleme mit. Da waren auf dem Tablet immer Fehler in der Darstellung, irgendwie war das immer verschoben.

Zurückfordern geht übrigens nicht. Der Hersteller hat ein Recht darauf, den Fehler zu beseitigen. Es gibt auch keine zeitliche Begrenzung wie lange das Dauern darf. Es sollte aber ein angemessener Zeitraum sein. Leider ein sehr dehnbarer Begriff. Hatte ich mich schon erkundigt.
ichbinderpicknicker
Stammgast
#270 erstellt: 09. Mrz 2012, 01:17
ich habe einen neuen Sat-Receiver und ein Problem mit der Lautsärke bei Dolby Digital...

Kann ich den Pio auch so einstellen, daß dieser bei der Ausgabe in Dolby Digital leiser spielt? Habe schon ALC eingestellt.


[Beitrag von ichbinderpicknicker am 09. Mrz 2012, 01:21 bearbeitet]
robsters
Ist häufiger hier
#271 erstellt: 11. Mrz 2012, 23:43
Hallo VSX921-Besitzer,

ich habe gestern meinen Receiver in Betrieb genommen und ein kleines Problem mit der Qualität der Videoverarbeitung. Die Farbverläufe - vor allem - bei Aufnahmen von Gesichtern sind völlig daneben. Mein Setup: Pana P50GT30 <-- HDMI <-- VSX921 <-- HDMI <-- PS3. Habe mal von 2 Szenen jeweils 3 Aufnahmen gemacht: 1x Signal über AVR mit Video Conversion On, 1x Signal über AVR mit Video Conversion Off, 1x Signal ohne AVR (PS3 --> TV). Bei der direkten Verbindung besteht das Problem nicht und die Verläufe sehen natürlich aus.

Video Conversion Off:
VSX921 Video conversion offVSX921 Video conversion off

Video Conversion On:
VSX921 Video conversion onVSX921 Video conversion on

PS3 direkt am TV:
ohne VSX921ohne VSX921

Habt ihr ein paar Ideen woran das liegen kann, bzw. wie man das weg bekommt? Klanglich hatte ich an ihm nichts auszusetzen.

Und gibt es eigentlich das OSD auch in HD Auflösung, oder ist das bei Pioneer immer standard aufgelöst (576p)?

Besten Dank

Grüße
robsters
Ist häufiger hier
#272 erstellt: 12. Mrz 2012, 23:17
Hi,

ich habe heute noch ein wenig mit dem AVR und der PS3 herum probiert. Das Problem scheint an der verwendeten Farbkodierung zu liegen. Speise ich das Bild von der PS3 über YCbCr ein, dann kommen diese Farbfehler zu Stande (Standardeinstellung). Ändere ich die Farbcodierung auf RGB, dann sind die Farbfehler nicht mehr zu sehen. Kann es sein, dass der VSX921 hier ein Problem mit dem YCbCr Farbraum hat?

Grüße

robsters
hart44
Stammgast
#273 erstellt: 13. Mrz 2012, 13:46
Habe meinen BDP 440 auch über den 921 angeschlossen.
Bei YCbCr ist alles i.O. TV LG LCD TV.
Der_Papa
Stammgast
#274 erstellt: 13. Mrz 2012, 17:15
Ich häng mich hier mal ran und habe eine Frage zu den DSP Programmen. Hatte bisher einen Yamaha Receiver und dort die Möglichkeit auf 7ch Enhancer zu stellen. Sprich, es wurde der Klang einer Stereoquelle auf alle Lautsprecher gleich verteilt. Fand ich vor allem beim normalen Radio hören recht ansprechend, da hier der Klang "gleichmäßig" im Raum verteilt war. Meine Frage nun, gibt es solch eine Funktion beim Pioneer auch?
Sepp1303
Inventar
#275 erstellt: 13. Mrz 2012, 18:40
Ja die gibt es und zwar Extendet stereo heißt die aber ich weiß nicht was bei einem 7.1 System passiert weil ich "nur" 4.0 habe.
Eventer
Stammgast
#276 erstellt: 16. Mrz 2012, 15:15
So, nachdem ich meinen 921 am 5.3 ja zur Reparatur abgeschickt habe, habe ich heute Post von Pioneer bekommen das das Gerät nicht repariert werden kann und man es zurück nehmen würde. Jetzt darf ich das erstmal mit dem Verkäufer klären, weil das nur über den direkten Warenbezieher möglich ist... Ganz toll.
Andreas0815
Ist häufiger hier
#277 erstellt: 16. Mrz 2012, 16:15

Eventer schrieb:
So, nachdem ich meinen 921 am 5.3 ja zur Reparatur abgeschickt habe, habe ich heute Post von Pioneer bekommen das das Gerät nicht repariert werden kann und man es zurück nehmen würde. Jetzt darf ich das erstmal mit dem Verkäufer klären, weil das nur über den direkten Warenbezieher möglich ist... Ganz toll.


Deswegen habe ich meinen zum Händler gebracht. Sollte der sich darum kümmern. Der Ausgang der Geschichte ist ja bekannt (neues Gerät, Marke gewechselt).

Aber ansonsten kann man nur sagen.

Willkommen im Club.
washburn
Ist häufiger hier
#278 erstellt: 16. Mrz 2012, 16:27
Hallo,
mein VSX-921 bleibt auch bei Pioneer(Gutschrift unterwegs), könnt ihr mir irgendwelche gleichwertigen/höherwertigen Alternativen dafür empfehlen?
Danke
Eventer
Stammgast
#279 erstellt: 16. Mrz 2012, 21:20
Gibt es da keine Austauschgeräte sondern direkt den Kaufpreis erstattet?

Was ich nur komisch finde, Dienstag hatte ich noch angerufen wann er dfertig ist, da sagte man mir das das Ersatzteil Fr wohl kommt. Im Brief von pioneer der, mitwoch geschrieben wurde und heute kam, steht dann das man den receiver behalten würde weil man es nicht auftreiben kann. Schon komisch.


[Beitrag von Eventer am 16. Mrz 2012, 21:22 bearbeitet]
Andreas0815
Ist häufiger hier
#280 erstellt: 16. Mrz 2012, 22:07
Ja ja, das fehlende Ersatzteil. Bei jedem, bei dem der Receiver einbehalten wurde, fehlt angeblich ein Ersatzteil. Das ist hier zu lesen und auch im Pioneer-Forum. Ich kenne keinen Fall, wo der Receiver auch mal repariert zurück gekommen ist oder vom Werk ausgetauscht wurde. Ausserdem verkauft sich das Ding so gut, da fallen die defekten und zurück genommenen gar nicht auf.

Meiner Meinung nach stimmt mit dem Ding irgendwas nicht.
Eventer
Stammgast
#281 erstellt: 16. Mrz 2012, 22:12
Hast du nen link zu dem thread im pio forum?
holger1974
Ist häufiger hier
#282 erstellt: 16. Mrz 2012, 22:23

Andreas0815 schrieb:

Eventer schrieb:
So, nachdem ich meinen 921 am 5.3 ja zur Reparatur abgeschickt habe, habe ich heute Post von Pioneer bekommen das das Gerät nicht repariert werden kann und man es zurück nehmen würde. Jetzt darf ich das erstmal mit dem Verkäufer klären, weil das nur über den direkten Warenbezieher möglich ist... Ganz toll.


Deswegen habe ich meinen zum Händler gebracht. Sollte der sich darum kümmern. Der Ausgang der Geschichte ist ja bekannt (neues Gerät, Marke gewechselt).

Aber ansonsten kann man nur sagen.

Willkommen im Club.


Ähm, der Unterschied besteht darin, dass Du den Receiver einpackst und an Pioneer schickst und dann Kontakt mit dem Verkäufer aufnimmst?

In jedem Fall musst Du einmal zum Händler. In Deinem Fall sogar zweimal, um die Gutschrift zu quittieren.
Darüberhinaus weisst Du nicht, wie schnell der Händler den reklamierten Artikel verschickt, wie lang er die Retoure bei sich liegen lässt, bis er Dich kontaktiert ... usw usw
Ich seh da nur Nachteile.
Andreas0815
Ist häufiger hier
#283 erstellt: 17. Mrz 2012, 00:12

holger1974 schrieb:

In jedem Fall musst Du einmal zum Händler. In Deinem Fall sogar zweimal, um die Gutschrift zu quittieren.
Darüberhinaus weisst Du nicht, wie schnell der Händler den reklamierten Artikel verschickt, wie lang er die Retoure bei sich liegen lässt, bis er Dich kontaktiert ... usw usw
Ich seh da nur Nachteile.


Daraus werde ich jetzt nicht schlau, was ist jetzt Nachteil, was ist Vorteil?
Wenn der Händler den ganzen Kram erledigt und ich nur noch entscheiden muß welches Gerät ich im Austausch haben will oder mir das Geld auszahlen lasse, finde ich das schon ein Vorteil.

Er muß ja dem Händler erstmal klarmachen, das er das Gerät schon an Pioneer verschickt hat ohne den Händler vorher zu informieren. Das könnte eventuell sogar noch kompliziert werden, wenn die sich quer stellen oder auf stur machen. Er hat ja kein Gerät mehr, das er dem Händler auf den Tisch stellen kann.
Jetzt muß der Händler erstmal bei Pioneer nachfragen, ob das wirklich so ist und Pioneer muß dann auch noch sein ok geben. Ich denke, das könnte unter Umständen länger dauern.

Ist aber auch total egal. Ärgerlich ist, das mit der Kiste irgendwas nicht stimmt und Pioneer da so ein Geheimniss draus macht.

Achso, die Links zum Pioneer Forum

hier

und

hier
Magicforce
Stammgast
#284 erstellt: 17. Mrz 2012, 00:32
hab hier die letzte Zeit nicht gelesen...
um was für einen Defekt ging es denn, waren die bei euch identisch...
muss meinen jetzt auch mal auf Herz und Nieren prüfen bislang ist der innem halben Jahr vielleicht fünf Stunden gelaufen.
Andreas0815
Ist häufiger hier
#285 erstellt: 17. Mrz 2012, 08:36

Magicforce schrieb:
hab hier die letzte Zeit nicht gelesen...
um was für einen Defekt ging es denn, waren die bei euch identisch...
muss meinen jetzt auch mal auf Herz und Nieren prüfen bislang ist der innem halben Jahr vielleicht fünf Stunden gelaufen.


Er lässt sich einfach nicht mehr einschalten. Teilweise blinkt die FL OFF Anzeige oder auch nicht.
ichbinderpicknicker
Stammgast
#286 erstellt: 18. Mrz 2012, 00:29
ich habe ein Problem mit dem 921:

am Pace 866 Receiver habe ich den Ton komplett auf laut gestellt, jedoch bei Sendungen, die nicht in Dolby ausstrahlen ist die Lautstärke erst bei -35db einigermaßen gut eingestellt. Darunter ist nix zu verstehen.

Ich weiß ja, daß der AVR bei Dolby den Ton selbst steuert, der Pace die Lautstärke steuert, die nicht in Dolby ausgestrahlt werden.

Da ich den Pace ja schon auf laut gestellt habe, das für Optionen habe ich (außer Dolby auszuschalten), um die Lautstärken besser anzupassen? Die Sprünke von bis zu 15db sind zu heftig...

Immerhin steht der AVR ja auf ALC....
Eventer
Stammgast
#287 erstellt: 19. Mrz 2012, 14:07
So, gerade von redcoon die Rücküberweisung des Geldes beantragt. Hat schlappe 20min gedauert mitm Service... Erst wollten die nen Zeitwertabschlag für das Gerät. Da musste ich dann doch mal fragen ob noch alles in Ordnung ist wenn Pio das Gerät, welches irreparabel ist, zurück nimmt.


[Beitrag von Eventer am 19. Mrz 2012, 14:11 bearbeitet]
Eventer
Stammgast
#288 erstellt: 20. Mrz 2012, 21:29
So langsam glaub ich mein erstes Geraet war ein Ruecklaeufer. Mein neuer 921 war im demo modus, so wie es lt. Anleitung ja scheinbar sein soll bei Neugeraeten. Beim ersten war das definitiv nicht der Fall.

Auch im standby ist beim neuen was anders. Da leuchtet nichts mehr. Beim ersten war immer ein oder zwei rote leuchten an.

Hoffe ich bleibe nun von Problemen verschohnt
Sepp1303
Inventar
#289 erstellt: 20. Mrz 2012, 21:41
Also wenn meiner im standby ist leuchtet da nichts.
Eventer
Stammgast
#290 erstellt: 20. Mrz 2012, 21:47
Bei meinem neuen jetzt auch nicht mehr. Bei dem davor allerdings schon. Wie gesagt glaub war ein ruecklaeufer den man mir da geschickt hatte
lubri
Ist häufiger hier
#291 erstellt: 24. Mrz 2012, 14:31
wie genau aktiviere ich zone2 ? boxen sind angeschlossen aber ich bekomm keinen ton raus. es soll radio/ cd zu hören sein wie im wohnzimmer.
Eventer
Stammgast
#292 erstellt: 25. Mrz 2012, 02:00
Ich hab jetzt mal die einmessung nach der anleitung im avs forum gemacht. Wenn die fronts noch auf small gestellt werden ist der bass aber schon richtig übel. Den merkt man im ganzen Zimmer. Bin mir nur net sicher ob das soo extrem sein soll^^
Sepp1303
Inventar
#293 erstellt: 25. Mrz 2012, 11:47
Kannst du den link mal Posten ist vielleicht auch für andere ineressant.
Danke
Eventer
Stammgast
#294 erstellt: 25. Mrz 2012, 12:32
ichbinderpicknicker
Stammgast
#295 erstellt: 25. Mrz 2012, 19:14
Wie kommt es eigentlich, daß man trotz ALC bei den Sendern unterschiedliche Lautstärken hat? RTL ist gut zu verstehen bei -43db, Kika und ARD brauchen da schon -30db...
goofy69
Stammgast
#296 erstellt: 25. Mrz 2012, 19:35
Hallo,

mein Schwager hatte das Defekt Problem beim 921 auch.

Achtung, jetzt kommts.
Gestern war er im Saturn und wollte sich einen neuen holen. Eigentlich dachte er an den 1021, da er ja vom Klang her mit dem Pioneer zufrieden war.
Vom Verkäufer hätte er den 1021 auch zum selben Preis bekommen, aber der gute Mann meinte dass der 921 u. der 1021 eigentlich baugleich wären. Auch wären schon 3 Geräte mit Defekten zurückgekommen, mit der gleiche Geheimniskrämerei von Pioneer. Der Verkäufer hat sowas noch nie erlebt.

Das könnte darauf hinauslaufen, dass der 1021 mit dem gleichen Problem zu kämpfen hat.

Grüsse
Michael
rotorkopf
Ist häufiger hier
#297 erstellt: 25. Mrz 2012, 19:56
Unter welchen Bedingungen tritt denn das Problem beim 921er auf?

Hab auch einen und bisher keine Probleme.
Falls es etwas reproduzierbares gibt würde ich das aber auch mal testen, ob meiner ein "Schaden" hat.


Also, welche Konfigurationen habt ihr bzw. unter welchen Bedingungen ist das Problem bei euch aufgetreten?

Grüße
Stefan
CapriX
Ist häufiger hier
#298 erstellt: 27. Mrz 2012, 18:42
Hallo,

ich versuche meinen WD HD TV Player anzuschließen und bekomme nur "Nicht unterstütztes Videoformat" auf dem TV Bildschirm, dasselbe passiert auch, wenn ich nur in das Hauptmenü des Receivers sehen möchte....so langsam vergeht mir die Lust. Die Fernbedienung ist auch nicht gerade die größte Hilfe... . Hat einer ähnliche Probleme?
Eventer
Stammgast
#299 erstellt: 27. Mrz 2012, 19:05
Hatte mit meinem wdtv damals nie probleme.
CapriX
Ist häufiger hier
#300 erstellt: 27. Mrz 2012, 19:28
Ich habe mir mal neue HDMI Kabel bestellt. Meine sind von 2010, vllt. liegts daran?
Eventer
Stammgast
#301 erstellt: 27. Mrz 2012, 21:54
Hast mal wiedergabe mit 720p videos getestet und das auch im wd eingestellt ob das geht?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Verschoben: Logitech Harmony One / PIO LX77
SC-1223
Pioneer MCACC Setupguide How to
VSX-923 - Surroundsound am PC
Kanaltrennung bei 7.1
Pioneer VSX-323-K 5.1 AV-Receiver + PS3/PS4?
Pioneer VSX 922, Supbwoofer Mivoc SW 1500
Pioneer VSX-520 - Absturz bei AC3-Downmix
SC-1223-K ploppt am sub
HDMI + AUX Signale gleichzeitig wiedergeben

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Kenwood
  • Dali
  • Canton
  • Heco
  • Harman-Kardon
  • Kathrein
  • Vu+
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder743.627 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedsonnenschein112002
  • Gesamtzahl an Themen1.220.502
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.496.112