Yamaha RX-V 361 wie nutze ich Dolby Pro Logic II ?

+A -A
Autor
Beitrag
MiKa-39
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Okt 2009, 21:34
Hallo,

ich habe mal eine Frage zur Bedienung meines RX-V 361

Wenn ich eine digitale Eingangsquelle z.B. DVD einstelle, erkennt der RX-V 361 ja autom. ob da gerade DD oder DTS ankommt.
Wie sieht es aber mit Dolby Pro Logic II aus?
Ist ja analog - sehe ich das richtig, das ich dann manuell auf Dolby Pro Logic II schalten muß ? also z.B. PLII Movie
Muß dann das Eingangsignal auch über die analogen Toneingange kommen, also über die Cinch Anschlüsse?
Oder funktioniert das auch z.B. über den optischen Eingang?


Gruß MiKa
pegasusmc
Inventar
#2 erstellt: 19. Okt 2009, 21:40
Das geht auch digital ( optisch, Coaxial).Beispiel digitaler Sat Receiver:
Die meisten TV Sendungen (ARD, ZDF usw.) werden nur in Dolby 2.0 gesendet, mit Pro Logic II wird es dann auf alle 6 Boxen verteilt.
MiKa-39
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Okt 2009, 22:08

pegasusmc schrieb:
Das geht auch digital ( optisch, Coaxial).Beispiel digitaler Sat Receiver:
Die meisten TV Sendungen (ARD, ZDF usw.) werden nur in Dolby 2.0 gesendet, mit Pro Logic II wird es dann auf alle 6 Boxen verteilt.


Ja, aber meine Nintendo Wii hat z.B. Dolby Pro Logic II

Und in der ARD gibt es z.B. teilweise auch Sendungen die noch in Dolby Pro Logic II ausgestrallt werden und
wenn ich dann in DD empfange, kann da ja nicht das Dolby Pro Logic II Signal bei sein, oder?

Gruß MiKa
halo_fourteen
Stammgast
#4 erstellt: 19. Okt 2009, 22:28
Hallo,

es wird nicht in Dolby Pro Logic ausgestrahlt, sondern analog 2.0.
Der AVR kann aus dem 2.0 Signal dann ein 5.1 Signal errechnen, also Pro Logic 2.0 oder die anderen Yamaha DSP Sachen.
Wenn der AVR Dolby Digital oder DTS zugespielt bekommt, also diskretes 5.1, wird man daraus ja kein Pro Logic machen wollen, oder?

Ich verstehe dein Problem im Grunde gar nicht


[Beitrag von halo_fourteen am 19. Okt 2009, 22:28 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#5 erstellt: 20. Okt 2009, 11:37

MiKa-39 schrieb:

Wenn ich eine digitale Eingangsquelle z.B. DVD einstelle, erkennt der RX-V 361 ja autom. ob da gerade DD oder DTS ankommt.
Wie sieht es aber mit Dolby Pro Logic II aus?
Ist ja analog - sehe ich das richtig, das ich dann manuell auf Dolby Pro Logic II schalten muß ? also z.B. PLII Movie
Muß dann das Eingangsignal auch über die analogen Toneingange kommen, also über die Cinch Anschlüsse?
Oder funktioniert das auch z.B. über den optischen Eingang?


Das funktioniert grundsätzlich über alle Eingänge wenn dort ein Stereo-Signal anliegt.

Je nach AVR hat man aber gewisse Einschränkungen wenn digital zugespielt wird, je nach Signalart.

Der Harman Kardon 347 z.B. kann Dolby PL nicht bei DTS 2.0 Signalen anwenden, das geht nur bei DD 2.0 oder PCM.

Wie das jetzt bei deinem 361 aussieht weiss ich nicht, sollte aber in der Anleitung stehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Surround Decoder Dolby Pro Logic (II)
pico21 am 07.08.2015  –  Letzte Antwort am 07.08.2015  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V 361 Einstellung
Samo87 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  30 Beiträge
Yamaha RX-V363- Bekomme nur noch Dolby Pro Logic Signal
wahrheit360 am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V471 und Pro Logic II?
andi357 am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 361 Problem
typek_1985 am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 2500
Bastify am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 361 und Passiver Subwoofer
Der_Olaf am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  24 Beiträge
YAMAHA RX-V 4600 -Pro und Contra
Heimkino1 am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  24 Beiträge
Yamaha RX-V 361 mit Concept P oder M???
Angel150181 am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  44 Beiträge
Yamaha RX-V681 Einstellungen und Tipps
bobi007 am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 11.11.2016  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedbsistorwe
  • Gesamtzahl an Themen1.376.531
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.437