Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem= Brummt

+A -A
Autor
Beitrag
highfreek
Inventar
#1 erstellt: 11. Jan 2006, 20:05
hallo,
mein neuer (gebrauchter) Verstärker brumm merklich , aber NICHT im Lautsprecher! Sondern das Gerät "selbst"
hat das äußer dem Geräusch irgentwelche Nachwirkungen?
Geht da was kaputt?
vinylover
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Jan 2006, 14:35

highfreek schrieb:
hallo,
mein neuer (gebrauchter) Verstärker brumm merklich , aber NICHT im Lautsprecher! Sondern das Gerät "selbst"
hat das äußer dem Geräusch irgentwelche Nachwirkungen?
Geht da was kaputt? :KR

Da es sich um die "Netzschwingung" des Trafos handeln müsste, denke ich, es geht zwar nichts kaputt, doch könnte sich das Klangbild schon durch den übertragenen "Körperschall" soll heissen die Vibration verschlechtern.
Du solltest nach Möglichkeit versuchen, den Trafo zu "Isolieren" soll heissen, durch das absichtliche Lösen von Bodenverschraubung(en) und/ oder die Beilage von Schaumstoffen zu beruhigen.
Das ist ausserdem der Grund, warum viele Hersteller die Netzaufbereitung kurzerhand "Auslagern".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brumm-Problem
jojo22791 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  6 Beiträge
was brummt denn da?
Arnie_75 am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  17 Beiträge
Was brummt denn da.
Hedz am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  3 Beiträge
Neuer Marantz PM 7200 brummt munter
classiphil am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  5 Beiträge
Mischpult + Verstärker brummt
Rebell84 am 11.10.2013  –  Letzte Antwort am 12.10.2013  –  3 Beiträge
Aktivfilter Brumm
jmibk am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  14 Beiträge
Altes Problem 50HZ Brumm
Akihabara am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  14 Beiträge
Subwoofer Brumm
route66 am 10.02.2003  –  Letzte Antwort am 11.02.2003  –  7 Beiträge
-`,brumm,´- ausm sub
lionking am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  12 Beiträge
Alter Verstärker/Lautsprecher kaputt?
msp20 am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedLockjaw_007
  • Gesamtzahl an Themen1.345.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.779