Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


zusätzliche Boxen & andere Fragen...

+A -A
Autor
Beitrag
userbeihifi
Neuling
#1 erstellt: 20. Jul 2003, 10:26
Hallo,

Ich habe eine Kenwood UD-500 Hifi-Anlage und die dazugehörigen 50 W (8 Ohm) LS angeschlossen. Nun möchte ich aber noch etwas ältere Boxen dazuklemmen (6 Ohm).
Ist dies problemlos irgendwie möglich?

Was bringt eigentlich der Anschluss eines Super-Woofers?

Wovon hängt eigentlich der Bass ab? Es gibt doch beispielsweise teure Boxen mit mehreren 100 Watt, mit denen man zwar ziemlich laut hören kann, aber dass "vibrieren im Bauch" hat man nicht - eher einen Tinitus.
Wholefish
Inventar
#2 erstellt: 20. Jul 2003, 10:45
Ich kenne die Anlage nicht.
Also wenn es eine Kompaktanlage ist würde ich sagen, lass es, wenn se für 8Ohm konzipiert ist dann belaste sie lieber nicht mit weniger als 4 Ohm.
Die 6 Ohm Lautsprecher könntest du aber soweit Problemlos alleine an die Anlage hängen.

Was ist ein Superwoofer?

Die guten Standboxen sind eben auf Neutralität ausgelegt, theoretisch könnte man mittels Equalizer, oder vielleicht reichen dir schon die Klangregler, einen Bass zu erzeugen der dir genügt. Würd ich aber nicht empfehlen.
Ein Aktiv Subwoofer wäre wohl genau das was du suchst, vielleicht meinst du da auch mit "Superwoofer".
Ein Aktiv Sub ist eine eine Kiste mit einem oder mehreren Basschassis die einen eigenen Verstärker hat. Dann kannst du den stärksten Bass mit "kribbelganrantie" einstellen ohne den Tinitus.
drbobo
Inventar
#3 erstellt: 20. Jul 2003, 10:51
das thema zusätzliche Boxen am Verstärker ist in vielen alten threads besprochen worden, über die Suchen-Funktion leicht zu finden
gleich vorneweg ich würd es lieber lassen, es bringt klangmässig meistens nichts, und das risiko einer überlastung ist gross.....
userbeihifi
Neuling
#4 erstellt: 20. Jul 2003, 16:51
Danke für die Anworten.

Was heißt "Kompaktanlage"? - ich hab vier voneinander getrennte Decks (Graphic Equalizer, Receiver, CD-Player und Tape Deck).

In der Beschreibung steht zwar: "Wenn zusätzlich gekaufte LS angeschlossen werden sollen, müssen diese LS eine Eingangsleistung von mind. 50 W und eine Impedanz von mind. 8 (- 16) Ohm aufweisen." - ist dies nun das endültuge Aus für meine alten Boxen?

In der Beschreibung steht was von Superwoofer (= Sub-Woofer denke ich).

Equalizer bringt nicht so viel, da es sich dann extrem übersteuert anhört und trotzdem kein "feeling" entsteht.

Ich weiß, dass dies jetzt eine recht allgemeine Frage wird, aber: was für eine Sub wäre günstig (Zimmer~ 25 qm)?

-------------
Ja, die alten threads haben mich aber auch nicht wirklich weitergebracht...
userbeihifi
Neuling
#5 erstellt: 20. Jul 2003, 17:21
Was ist mit dem "Ravemaster FVX 21500" Sub-Woofer (http://www.speakertrade.com/site/) - ist der zu gebrauchen? - und was heißt "ohne Gehäuse" - kann man den dann in eine Holzkiste nageln - oder wie

Muss man beim Anschluss was beachten?

Was bedeutet die Tellergröße?

Eigentlich wollte ich die alten 6 Ohm und die originalen 8 Ohm Boxen gelichzeitig anschließen - geht das?
drbobo
Inventar
#6 erstellt: 21. Jul 2003, 17:16
genau das UND ist das problem.......siehe alte threads!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zusätzliche Boxen
JHI am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  5 Beiträge
Quadral Vulkan (Einschwingzeit und andere Fragen)
bollekk am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  3 Beiträge
Elac Bs 204.2 wo kaufen?+ andere fragen
gerrit2 am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  3 Beiträge
Bassreflex, Transmissionslinie, zusätzliche Phase!
simko87 am 26.10.2016  –  Letzte Antwort am 26.10.2016  –  3 Beiträge
zusätzliche boxen an die anlage anschließen
marten93 am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  3 Beiträge
zusätzliche LS in einer Halle
horsti72 am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  13 Beiträge
Verändern zusätzliche, nicht benutzte, Boxen den Stereo-Sound?
Airbag am 16.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  16 Beiträge
Komischer Sound seit ich 2 zusätzliche Boxen hinzu gehängt habe?
fLo547 am 08.07.2014  –  Letzte Antwort am 10.07.2014  –  9 Beiträge
Fragen zu Rear-Boxen
da_spawn am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  2 Beiträge
Fragen zu Aktiv-Boxen
Dumbads am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedlouislitt
  • Gesamtzahl an Themen1.344.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.177