Sub oder größere Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
Faulgurke
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Feb 2006, 23:52
Hallo!

Seitdem sich meine räumlichen Gegebenheiten durch einen Umzug sehr "erweitert" haben, stoßen meine bisherigen Boxen vom Klangvolumen leider ziemlich an ihre Grenzen...

Es handelt sich dabei um 2 mittelgroße Canton Fonum Regallautsprecher:

http://img459.imageshack.us/img459/3213/anlage1k4gm.jpg

und 2 kleine Canton HC 100:

http://img459.imageshack.us/img459/5442/anlage2k6qo.jpg


Die Boxen werden zur Zeit im 4.0-Modus, sprich 1 Boxenpaar + Vestärker für Front und Rear an einem Harman/Kardon HK670 Twin Powered und einem Yamaha AX-396 betrieben.

Der Klang ist zwar nach wie vor sehr klar und präzise, allerdings fehlt es ganz klar an Tieftönen, die Lautsprecher füllen den Raum einfach nicht mehr komplett aus.

Jetzt hatte ich zwei Überlegungen. Die eine wäre die einfache Anschaffung eines Aktivsubs, die andere zwei größere Standlautsprecher, wegen nicht ganz unbeschränktem Budget vorzugsweise Selbstbau, wie z.B. die Mivoc TL 25 JM... Ich kenne mich da leider nicht gut genug aus, aber rein tendenziell würde ich vermuten, die Stand-LS wären da wohl die bessere Möglichkeit?
Preislich möchte ich wenn möglich erstmal nicht mehr als etwa 300 Euro ausgeben...
cpace
Gesperrt
#2 erstellt: 21. Feb 2006, 23:57

Faulgurke schrieb:

Der Klang ist zwar nach wie vor sehr klar und präzise, allerdings fehlt es ganz klar an Tieftönen, die Lautsprecher füllen den Raum einfach nicht mehr komplett aus.



taten sie das mal? naja würde an deiner stelle eher zu nem aktivsub tendieren.
*aber da canton eh schlecht is nimm den müll und wirf ihn weg* SCHERZ!

hhhm schau doch mal auf ebay. da wirst vielleicht was gescheites finden.



gruß cpace
technicsteufel
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2006, 00:15
Ich finde die kleinen Canton gar nicht mal so schlecht.
Und es gibt von Canton auch vom Design passende Subwoofer.
(Falls da jemand Wert drauf legen sollte)

Faulgurke
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Feb 2006, 00:15

taten sie das mal?


Naja, sie taten es in sofern, dass sie einfach wesentlich weniger Raum auszufüllen hatten - natürlich waren das noch nie Basswunder, allerdings ist das früher in kleineren Räumen nie so aufgefallen, bzw. war noch akzeptierbar...

Die Cantons wollte ich eh schon wegschmeißen, Aldi verkauft ja gerade nen tolles 5.1 System8)

Und Ebay... Da bin ich bei Boxen eher vorsichtig, weil wer garantiert mir, dass die Dinger noch so klingen wie sie mal sollten, insbesondere weil sowieso sämtliche Angaben "ohne Gewähr" sind?


[Beitrag von Faulgurke am 22. Feb 2006, 00:16 bearbeitet]
technicsteufel
Inventar
#5 erstellt: 22. Feb 2006, 00:17
Cantons gegen Aldischrott tauschen?

Bist du wahnsinnig?

Faulgurke
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Feb 2006, 00:27

cpace schrieb:
SCHERZ!


Faulgurke
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Feb 2006, 21:50
Ok, ich habe mich jetzt einfach mal etwas nach Subs umgeschaut, und bin auf folgende auch neu nicht allzu teure Modelle von Canton gestoßen:

Der "kleine" Canton ASD 220 SC für rund 200 Euro (UVP müsste weit weit drüber liegen) oder der größere 250er für etwa 50 Euro mehr.

Link: http://www.geizkrage...d-220-sc/131543.html

Was ich in Erfahrung bringen konnte, ist dass dies früher relativ hoch gehandelte Subs waren, welche inzwischen offensichtlich nicht mehr produziert werden (der 250er war in einem 2004er Testbericht mal mit 649 Dollar angegeben).
Oder sollte ich darauf eher weniger geben, und mir lieber für ähnliches Geld einen aktuellen Sub wie etwa den Canton AS 25 (oder lieber kleineres / größeres Modell?) kaufen, oder gleich einen anderen Hersteller wählen? Oder eventuell doch Standboxen...?


[Beitrag von Faulgurke am 22. Feb 2006, 21:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher für größere Räume?
Meshugger am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  6 Beiträge
Subwoofer oder größere Lautsprecher für mehr Raumfülle?
0kami am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  13 Beiträge
Anschlüsse Boxen / Sub
njhuskie am 24.08.2017  –  Letzte Antwort am 27.08.2017  –  2 Beiträge
Was vorteilhafter - Große Boxen oder Kleine mit Subwoofer
zadok am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  3 Beiträge
Gute Boxen und ev auch Sub
herb1176 am 29.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  3 Beiträge
Sub oder LS oder was überhaupt?
NapDyna am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  2 Beiträge
Kompaktlautsprecher oder Standlautsprecher. Unterschiede?
ms_1981 am 20.12.2017  –  Letzte Antwort am 21.12.2017  –  13 Beiträge
Stereoboxen oder Sub+Sats?
rooker123 am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  22 Beiträge
Lautsprecher oder nuer sub?
Master_Vegeta am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  27 Beiträge
Boxen koppeln = Leistung verdoppeln ?
pollution am 26.08.2003  –  Letzte Antwort am 26.08.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitglied19werner59
  • Gesamtzahl an Themen1.406.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.791.130

Hersteller in diesem Thread Widget schließen