Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alu-Höchtöner für kef iq5

+A -A
Autor
Beitrag
teod
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 04. Mrz 2006, 15:41
Hallo,
kann mir jemanden einen Tip geben, wo man Alu-Höchtöner für kef iq5 kaufen könnte?
Und noch eine Frage, ob die schwer zu ersetzen sind.
Ich bedanke mir im Voraus.
LondonCalling
Inventar
#2 erstellt: 04. Mrz 2006, 15:49
Hallo,

da die iQ5 - wie alle Lautsprecher der iQ Serie - ein Koaxchassis besitzt, wirst du wohl nicht umhin kommen, den ganzen Treiber auszutauschen. Was stimmt denn mit deinem nicht?

Gruß
teod
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Mrz 2006, 16:07
Hallo,

mein kleiner Sonn hat die nach innen gedruckt.
Da die Lautsprecher erst vor zwei Tage eingekommen sind, kann ich nicht sagen, ob der Klang sicht geändert hat.
Kann das schlimme Folgen haben?
LondonCalling
Inventar
#4 erstellt: 04. Mrz 2006, 16:10
Hallo,

besser wird der Klang dadurch bestimmt nicht . Allerdings scheinen Lautsprecher eine geradezu magische Ausstrahlung auf Kinder zu haben; das passiert also öfter mal. Ein Tipp, der hier im Forum öfter gegeben wird, ist, die Kalotte vorsichtig mit einem Staubsauger wieder in Form zu ziehen. Ansonsten würde ich einfach mal bei Kef anrufen, normalerweise werden defekte Treiber von Herstellern problemlos getauscht.

Gruß
teod
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Mrz 2006, 16:18
Danke!

ich probiere das mit dem Staubsauger zu reparieren.

Gruß.
Jazz777
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mrz 2006, 16:28

LondonCalling schrieb:
Ein Tipp, der hier im Forum öfter gegeben wird, ist, die Kalotte vorsichtig mit einem Staubsauger wieder in Form zu ziehen. Ansonsten würde ich einfach mal bei Kef anrufen, normalerweise werden defekte Treiber von Herstellern problemlos getauscht.

Gruß


Das wird vermutlich nicht funktionieren, da es sich bei der Kef um Aluminium- und nicht um Gewebehochtöner handelt.

Sorry, aber da hilft sehr wahrscheinlich nur austauschen.
Man kann alllerdings den Hochtöner trotz Koax tatsächlich separat tauschen; läst sich von hinten rausziehen.


-> http://www.kefaudio.de/qseries/driver.htm


[Beitrag von Jazz777 am 04. Mrz 2006, 17:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zu Kef IQ5
Diego am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  12 Beiträge
Einspielen KEF IQ5
der_langer am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  22 Beiträge
KEF Q4 & iQ5
strohballenhaus am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  8 Beiträge
KEF iq50 oder KEF iq5
charli1980 am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  26 Beiträge
KEF IQ5 an PianoCraft 320?
konstantin02 am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  3 Beiträge
KEF iQ5 zu groß dimensionier?
philthy87 am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  5 Beiträge
KEF iQ5 für ca. 25 qm???
Squid am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  15 Beiträge
Kef IQ5 fällt auseinander
danir am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  4 Beiträge
KEF iQ5 versus Phonar P20s
niesfisch am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  12 Beiträge
KEF IQ5 wirklich so schlecht?
goofy1969 am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedtamaraxshervan
  • Gesamtzahl an Themen1.345.719
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.642