Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


KEF iQ5 zu groß dimensionier?

+A -A
Autor
Beitrag
philthy87
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2009, 18:46
hi leute,

Ich bin auf der suche nach neuen Boxen.
Ihc habe das problem das mein Wohnzimmer recht ungünstig für gute plazierung von Lautsprechern geschaffen ist.
habe eben einige beiträge gelesen, in denen stand das um die Standlautsprecher herum platz sein sollte. und zu große Lautsprecher auch nicht gut wären???

Die KEF's gefallen mir sehr gut, und scheinen auf anhieb nicht shclecht zu sein.Nun habe ich jedoch bedenken ich müsste sie im zweifelsfall mit einem abstand von 1,80m auf mein tv-Board stellen, vobei die linke box dann direkt an der wand stünnde! ?

ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt, und bedanke mich schon mal für einregende tips!

lg
philthy
philthy87
Neuling
#2 erstellt: 12. Feb 2009, 20:28
ok ich habe umdisponiert,^^
weg mit dem tv.board....dann würden die potentiellen iq5
jeweils gut 30-40 cm platz zu wand haben jedoch in einem abstand von einem abstand von 1,20m zueinandersthen!
ginge das allgemein? ich denke von sound her fürs musik von breitgefächertem sprekrtum.. blues, soul ,jazz, classik , rock ,metal, volk und was es sonst noch so gibt werden die ihren dienst sicher tun. und früher oder später sollen eh noch 2 realboxen für die entsprechende rückendung dazukommen!
Frankman_koeln
Inventar
#3 erstellt: 13. Feb 2009, 01:16
nein, 1,2 meter abstand der ls zueinander geht gar nicht !!
wie soll der lautsprecher denn da ne "bühne" aufbauen ??

absolute mindeste unterste grenze sollten schon 2 meter sein .... in deinem fall also links und rechts neben das TV board ...
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 13. Feb 2009, 02:21
@ philthy87 ,

eine *geglückte* Lösung ist das sicher nicht . Wenn du die LS nicht auf den Hörplatz ausrichtest ; sondern sie leicht nach außen anwinkelst wird es vielleicht gehen.

Einfach ausprobieren was unter den gegebenen Umständen die beste Lösung für dich ist .
philthy87
Neuling
#5 erstellt: 18. Okt 2009, 12:48
hi leute,

habe nun seit gut einem jahr meine IQ5 und bin super glücklich. nun würde ich gerne auf 5.1 aufrüsten um das heimkino erlebnis zu verschönern. budget ist nicht alzugroß... hatte einfach mal nach ein paar gesprächen mit einem bekanten die idee Sony HTP 828! dann meine Iq 5 ald front lautsprecher anzuklemmen und evtl. fals möglich, wenn es sinn macht den Marantz Pm 62 einzuschleigen!????

was meint ihr dazu ?

ich erwarte von einem 5.1 system für 330 euro sicherlich keine besonderen weltklasse eigenschaften aber als 5.1 system für den anfänger mit gehobenen mittelklasse anspüchen ? möglicherweise den sony center noch gegen einen IQ3 center ergänzen....also bei gelegenheit mal.

freu mich auf meinungen und evtl. erfahrungsberichte zu dem 828 sony system!

Lg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zu Kef IQ5
Diego am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  12 Beiträge
Kef IQ5 fällt auseinander
danir am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  4 Beiträge
KEF iq50 oder KEF iq5
charli1980 am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  26 Beiträge
Alu-Höchtöner für kef iq5
teod am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  6 Beiträge
KEF IQ5 an PianoCraft 320?
konstantin02 am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  3 Beiträge
KEF iQ5 für ca. 25 qm???
Squid am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  15 Beiträge
KEF Q4 & iQ5
strohballenhaus am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  8 Beiträge
Einspielen KEF IQ5
der_langer am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  22 Beiträge
KEF iQ5 versus Phonar P20s
niesfisch am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  12 Beiträge
KEF IQ5 wirklich so schlecht?
goofy1969 am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  10 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 91 )
  • Neuestes MitgliedSteffen_Thiele
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.400