Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ESS Heil AMT1 feintuning

+A -A
Autor
Beitrag
Cobra71
Stammgast
#1 erstellt: 19. Apr 2006, 11:21
Hallo,
da ich jetzt zu den stolzen Beistzern einer AMT1c gehöre wollte ich mal nachhaken ob Ihr noch Ideen zur weiteren Klangverbesserung habt.

Ansich ist dieser Lautsprecher klanglich das bisher beste was ich mein Eigen nennen konnte.

Aber Sache die mir z.B. aufgefallen ist sind die merkwürdigen kleinen, weißen Kunsstofffüße wie sie bei Möbeln verwendet werden...das kann doch nicht zur KLangoptimierung beitragen oder?

Bringt es viel wenn ich die AMT's auf Spikes stelle, bzw. gibt es andere sinnvolle Lösungen was die Füße betrifft.

Im Vordergrund steht natürlich zu allererst die Klangverbesserung, wenn dabei auch eine optische Aufwertung dazu kommt bin ich auch nicht böse drum.

Ich möchte halt das Optimum aus den Speakern herausholen ohne sie grundlegend zu verändern.

Eine Massnahme hab eich bisher shcon durchgeführt und zwar habe ich statt der weich aufgehängten original Passiv-Membran, harte Membranen selbstgebaut die dazu beitragen das der Bass straffer daher kommt.

Der Aufbau ist den original Membranen ähnlich nur das halt die flexible Sicke fehlt.

Zum Aufbau: (aber bitte nicht lachen)

Mann nehme weiche 2mm Moosgummiplatten in schwarz aus dem Bastelladen und schneide einen Kreis aus der der größe der Membran entspricht. (ich selber habe einfach den Lautsprecherkorb der Passivmembran abgezeichnet und ausgeschnitten.

Darauf klebt man dann einen ausgeschnittenen Kreis aus härterem 3mm Moosgummi. Die Größe sollte so gewählt werden, daß zum inneren Korbrand überall gleichmäßig 2cm Platz sind.

Zu guter Letzt sucht man sich ein stabiles Stück Wellpappe und schneidet auch daraus einen Kreis in der Größe des vorher aufgeklebten Kreises.

Dieser Wellpappekreis wird genau auf den vorigen geklebt und fertig ist die Membran.

Bei mir wogen diese Membranen dann knapp 70g und wenn man sich den Aufbau der Originalen Teile mal ansieht dann wird man feststellen das die sogar fast genauso aufgebaut sind nur eben mit Schaumstoffsicke.

Hört sich zwar alles komisch an und Materialkosten liegen bei ca. 5,- Euro aber allein durch diese Maßnahme klang es irgendwie runder.

Diese Membran kann dann an den Korb (Ring) angeklebt werden oder, so wie ich es gemacht habe, einfach mit dem Ring festgeschraubt werden.

Was passiert...die Passivmembran schwingt nicht mit einem so extremen Hub wie die originalen wegen der fehlenden Sicke.
Trotzdem schwingt die Membran mit und es klingt bei mir besser als mit der original Membran (habe mir welche geliehen, denn meine waren hin), besser als offen und besser als mit einer MDF Platte geschlossen.

Allerdings muß ich auch dazu sagen das ich die Lautpsrecher ca. 40cm vor der Wand stehen habe.

Ach ja, die höhen und mitten-Regler habe ich beide auf minimal Anschlag gebracht und das ganze ist recht stimmig...

Hab gestern George Michael "They wont go when I go" angworfen und de rgute hat mich fein aus der Mitte der Bühen angesungen und seine mitsänger standen links und rechts neben ihm, abe rimme rnoch zwischen den Boxen und das ganze klang als wenn die Herrschaften live in meinem Wohnzimmer
gespielt hätten....WOW.


Cobra71
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ESS AMT1, was tun mit den Chassis?
rolfbs am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  14 Beiträge
ESS Heil AMT 1 - Basschassis
DJTouffe am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  18 Beiträge
ESS Lautsprecher mit Heil Air-Motion Transformer
gauser am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  37 Beiträge
ESS AMT
bacherle am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  3 Beiträge
Wer kennt ESS Transar
Mohrle9999 am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  7 Beiträge
Ess amt eclipse M 102
Mohrle9999 am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  12 Beiträge
Suche Infos von Freunden des (Heil) Air Motion Transformers
laby am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  12 Beiträge
ESS AMT
am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  122 Beiträge
Air Motion ESS AMT 1 + Kef B 139 + Kef B 110 . Kling das ?
azeiher am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  2 Beiträge
ess amt 10b
TB am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.11.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedfriendlyneedle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.052
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.027