Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nubert nubox 380 vs. KEF IQ 3

+A -A
Autor
Beitrag
lowend05
Stammgast
#1 erstellt: 28. Apr 2006, 12:26
Tag Zusammen!

Bei mir steht der Lautsprecherkauf mit eingeschränktem Budget an. Die Favoriten: Nubox 380+abl oder KEF IQ 3.
Sie sollen an einem NAD 320 BEE hängen.
Besonders wichtig ist mir neben guter Auflösung der Bassbereich.
Welche haltet ihr für besser?

Danke schon mal
Uwe

P.S. Musikrichtung: Klassik/Jazz/Indie
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 28. Apr 2006, 12:35

lowend05 schrieb:
Die Favoriten: Nubox 380+abl oder KEF IQ 3.
Sie sollen an einem NAD 320 BEE hängen.

Danke schon mal
Uwe

P.S. Musikrichtung: Klassik/Jazz/Indie


Hallo Uwe,

mit welchen anderen Lautsprechern wurde den verglichen ?
Ich frage deswegen weil doch zwei klanglich sehr unterschiedliche Lautsprecher Deine einzigsten Favoriten sind.

Vielleicht erzählst Du noch etwas zu Raum, Aufstellungsmöglichkeiten und dem möglicherweise vorhandenen Rest der Anlage.

Viele Grüsse

Volker
lowend05
Stammgast
#3 erstellt: 02. Mai 2006, 17:59
Hi Volker!

Nach überstandener Bronchitis bin ich wieder fähig Fragen zu beantworten!

Also der Raum ist ca 5x4m groß mit Parkettboden. Die LS sollen an der Längsseite stehen.
Die beiden LS kamen in die Auswahl da ein paar Freunde von mir Nuberts haben und zufrieden sind (allerdings Nuline-Modelle, es ist also keine richtige Vergleichbarkeit gegeben.) Mich haben sie allerdings nicht so richtig umgehauen. Tja und auf die Kef kam ich durch Testberichte, denen ich allerdings nur sehr eingeschränkt vertraue.
Die Luft ist natürlich bei dem Budget eng.

Andere Komponente neben dem NAD ist ein MArantz 5001 CD Player

Bis denn Uwe
Leisehöhrer
Inventar
#4 erstellt: 02. Mai 2006, 18:35
Hallo Uwe,

sage doch bitte mal was zu den klanglichen Eindrücken der nuLines bei deinen Bekannten. Es sind ja mindestens drei nuLines die du da hören konntest. Was heisst hat dich nicht umgehauen ? Wie standen die jeweils ? Also auf Boxenständern mit ordentlichem Abstand zu den Wänden oder anders ? Hast du noch andere Hörerfahrung ?

Gruss
Nick
lowend05
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mai 2006, 18:57
Hallo Nick!

Also es waren alles Nuline 30, zwei davon mit abl. Alle vernünftig ausgerichtet und auf Ständern. Zwei davon an Marantz Pm 7200, ein Paar an Rotel. Also: Der Klang war schon o.k. aber naja er hat mich nicht so richtig gepackt. Nochmals, mir ist schon klar das ich mit meinem Budget keinen High-End LS bekomme. Ich möchte einfach nur ein paar Erfahrungen zu den oben genannten LS hören.

Lg Uwe

P.S. Hör-Erfahrung ist vorhanden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF vs Nubert
Nappster am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  13 Beiträge
Nubert NuBox 310 vs. KEF iQ1
exxtatic am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  11 Beiträge
vector 77 vs. nubox 380
synaesthesia am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  7 Beiträge
Nubert NuBox 360/380
SuMMoN am 04.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  5 Beiträge
Nubox 380 vs Nubox 400
Staind am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  14 Beiträge
nubox 380
blauauge am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  3 Beiträge
Klipsch RF-62 vs. nubert nuBox 511
Rogerwilco82 am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  2 Beiträge
Nubert Nubox 380 ./. BW 601
Barista am 31.03.2003  –  Letzte Antwort am 01.04.2003  –  9 Beiträge
Kef Q1 oder NuBox 380
tennfeldi am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  80 Beiträge
KEF IQ 3
Neuling1964 am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.190
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.697