Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Jericho horn

+A -A
Autor
Beitrag
1337kain1337
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jul 2006, 01:37
in einem thread wo es um das viech ging habe ich etwas vom jericho horn gelesen! holztechnisch bin ich begabt was den zusammenbau angeht... jedoch ist es ja mit dem: http://www.hobbyhifi...208-E-Sigma::29.html treiber den ich dazu brauche nicht getan, sondern ich brauche wohl noch etwas elektrik?! wenn ja welche und wie löte ich das zusammen? und ein präziser gehäusebauplan wäre super!! haettet ihr sowas auf lager fuer mich? ich habe zwar schon nach dem jericho horn hier gesucht aber ncihts brauchbares unter den vielen suchergebnissen gefunden..
wer kann mir helfen?
Jack-Lee
Inventar
#2 erstellt: 24. Jul 2006, 02:21
scroll da mal weiter runter, da is n bauplan

und wie elketronisches???
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#3 erstellt: 24. Jul 2006, 05:52
Hallo zusammen,

der Sperrkreis ist gemeint:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-1820.html

Muß es das Jericho Horn sein?
Wieviel Geld willst DU ausgeben?

Grüße
cumbb
Gesperrt
#4 erstellt: 24. Jul 2006, 06:14
Hai.
Das Jericho ist unbedingt enorm steif und schwer zu bauen. Ein Horn dieser Größe röhrt und bollert nur herum, wenn es aus einfachen MDF-Wänden zusammengeleimt wird. Und bedämpfe die Verläufe vor dem Zusammenbau. Die Original-Pläne wirst Du nur nutzen können, um den Hornverlauf zu gestalten.
C.
Anbeck
Inventar
#5 erstellt: 24. Jul 2006, 11:20
Hallo,
habe die Jericho auch schon bei einem Foren User (Gerry31) hören dürfen und ich muss sagen das ich echt begeistert war.
Der Bass ist richtig tief. Ein hervorragend gelungener LS.
Da ich auch mal vor hatte die Jericho zu bauen weiß ich das man nicht unbedingt eine Weiche einbauen muss.
Wenn du wirklich so begabt bist und dir etwas einfallen läßt wie du die aussen bearbeitest, hast du einen tollen LS.
MfG Andy
1337kain1337
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Jul 2006, 11:58
mit dem bauplan kommei hc nciht klar der da auf der seite ist.... zB brett 6 und 21 sehen total gleich aus auf der zeichnung jedoch haben andere maße... und überhaupt was sollen diese grauen und weisse flächen denn bedeuten?`... kann mit holz umgehen aber einen hyroglyphen bauplan lesen is nix fuer mich... deswegen wäre es nett wenn hier jemand eine etwas einfach zu verstehende zeichnung fuer mich hat!
und der link zu dem einen thema wegen sperrkreis da wird nur diskutiert wieviel ohm wiederstände er eingesetzt hat damit die mitten nciht so hervorstechen... ich habe aber dort keinen "schaltplan" gefunden wie ich überhaupt anfange zu löten... gibts hier so ne art schaltplan?

ach ja und für aussen... da kommt spachten dann aufs holz, grundierung und dann wird mit schwarzem autolack lackiert, anschliessend klarlack ebenfalls fuers auto und fertig... eine absolut glatte, schwarze glänzende fläche! schaut total edel aus und ist äußerst unanfaellig.. anstatt schwarz kann man dann natürlich noch andere farben nehmen abre is meiner meinung das neutralste fuer solch große lautsprecher!

und wieviel uich ausgeben will: naja für die treiber 400 euro, kabel habew ich... holz denke ich mal werden 130 euro für beide da ich jemanden kenne!werden dann nach meinem plat 530 euro für ein paar super bassige lautsprecher...da ich aber ordentlich arbeiten will udn nachher nciht mega entäuscht sein möchte von den teilen würde cih gerne einen guten plan als erstes haben mit diesem ich erstmal die gehäse 1a bauen kann damit diese später als fehlerquelle ausscheiden... als wandstärl´ke wollte ich 20mm nehmen

@cumb: genau deswegen haette ich gerne einen bauplan von jemanden der diese schon gebuat hat und mit dem ergebniss mehr als zufrieden ist!! ich hatte allerdings schon vor mdf zu nehmen was empfiehlst du denn? mdf is nach meiner sicht am besten fuer sowas geignet?!


[Beitrag von 1337kain1337 am 24. Jul 2006, 12:09 bearbeitet]
Anbeck
Inventar
#7 erstellt: 24. Jul 2006, 12:10
Hallo,
nun ja ich komme aus dem Wergzeugbau und kann das lesen und ist sogar mit dem Weichenspeerkreis aufgezeichnet.
Frag mal Gerry31 der hat sich die Jericho von jemanden fertigen lassen der gleich 4 Stück gebaut hat. Vielleicht kann er dir eine andere Zeichnung besorgen? Herbert könnte dir bestimmt auch weiter helfen. Viel einfachere Zeichnung wirst du aber wohl kaum finden.
MfG Andy
Anbeck
Inventar
#8 erstellt: 24. Jul 2006, 12:23
Hallo,

ach ja und für aussen... da kommt spachten dann aufs holz, grundierung und dann wird mit schwarzem autolack lackiert, anschliessend klarlack ebenfalls fuers auto und fertig... eine absolut glatte, schwarze glänzende fläche! schaut total edel aus und ist äußerst unanfaellig.. anstatt schwarz kann man dann natürlich noch andere farben nehmen abre is meiner meinung das neutralste fuer solch große lautsprecher!

Na da bin ich ja mal gespannt!


als wandstärl´ke wollte ich 20mm nehmen

Also entweder 19er oder 22er!

Übrigens ist das was beim Chassis angegeben ist nicht das Jericho Horn!
veruchs mal hier mit:http://www.onkelfitty.de/Hobby/Jericho_Horn/hauptteil_jericho_horn.html
MfG Andy
Anbeck
Inventar
#9 erstellt: 24. Jul 2006, 12:29
Hallo,
Anbeck
Inventar
#10 erstellt: 24. Jul 2006, 12:41
und hier noch was
http://www.plasmatweeter.de/jericho.htm
da kommen wir der Sache doch schon näher.
MfG Andy
cumbb
Gesperrt
#11 erstellt: 24. Jul 2006, 12:54
Hai 1337kain1337.
Ich kann Dir anbieten, ein original Jericho gegen ein nahezu "konsequent" aufgebautes Jericho zu hören. Mit identischen Treibern. Mit verschiedenen Treibern. Mit verschiedenen Verstärkern. Die originalen J. sind zu einem kultivierten Ton nicht fähig. Meine könntest Du geschenkt bekommen, um Dich anzufreunden mit ihrem Klang, bevor Du Dir ein schönes Paar bauen wirst - oder nicht mehr wirst. Wie ich "konsequent" baute, beschreibt meine Signatur. Diese haben einen deutlich saubereren Klang. Für große Holz-Lautsprecher sind sie schon sehr gut, solch "akustische" Qualität in der Größe ist im Handel selten zu haben. Mauern oder aus Steinplatten kleben oder mit Beton gießen würde wahrlich gut klingen.
C.
1337kain1337
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Jul 2006, 13:31
magst mir die schenken?
:>
cumbb
Gesperrt
#13 erstellt: 24. Jul 2006, 13:57
Hai.
666,66 Euro inklusive der modifizierten Fostex FE 208 Sigma - laufen ohne Sperrkreis!
Ein Schnäppchen. Ein letzter Lautsprecher. Eine Investition in die Särge von Mann und Frau und Hund und Katze - den nötigen Platz bieten diese Hörner.
C.


[Beitrag von cumbb am 24. Jul 2006, 13:59 bearbeitet]
1337kain1337
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 24. Jul 2006, 14:04
für den preis baue ich sie lieber selbst
cumbb
Gesperrt
#15 erstellt: 24. Jul 2006, 14:28
Hai.
Materialpreis der "Konsequenten" inklusive der Treiber betrug knapp 2400 DM!
Die Originalen schenke ich Dir.
C.


[Beitrag von cumbb am 24. Jul 2006, 14:28 bearbeitet]
Anbeck
Inventar
#16 erstellt: 24. Jul 2006, 14:30
Hallo cumbb
warum willst du sie eigentlich verkaufen?
MfG Andy
1337kain1337
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 24. Jul 2006, 15:15
weisst heisst die originalen? selben maße und verhaeltnisse nur minderwertiges material? wenn ja nehme ich sie gerne als muster!!!! verstehe ich das richitg? bitte email an: loewe23@t-online.de
cumbb
Gesperrt
#18 erstellt: 24. Jul 2006, 15:32
Hai.
Ich verkaufe, weil das Bessere des Sehrguten Ablösung ist.
Original heißt MDF nach Originalbauplan. Also genau das, was Dir vorschwebt.
C.
1337kain1337
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 24. Jul 2006, 15:43
und das originale verschenkst du oder wie`?
cumbb
Gesperrt
#20 erstellt: 24. Jul 2006, 15:46
JA!
1337kain1337
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 24. Jul 2006, 15:51
cool wie komm ich an die ran? wohnst du zufaelig in der naehe von frankfurt am main?
cumbb
Gesperrt
#22 erstellt: 24. Jul 2006, 15:55
Hai.
Habe ge-e-mailt.
C.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Jericho Horn
alexhh am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  59 Beiträge
Jericho Horn
MarkusG am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  53 Beiträge
Jericho
fcd66 am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  29 Beiträge
Jericho Horn und Fostex Fe208
DaPickniker am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  9 Beiträge
Horn zw. Busch und Jericho?
polosoundz am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  89 Beiträge
Lab Horn Treiber
WebJulian am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  2 Beiträge
Das Legendäre Schmacks Horn
WebJulian am 13.07.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  18 Beiträge
Jericho Hörner?Und was dazu?
carlo15 am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  119 Beiträge
Wie bau ich ein Horn???
Der-Bieber am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  4 Beiträge
Wattzahl an defektem Horn feststellen
schwarzhai1008 am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedano11
  • Gesamtzahl an Themen1.345.097
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.544