Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JM Lab,Infinity,B&W und Co.

+A -A
Autor
Beitrag
Martitox
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Sep 2003, 22:14
Hallo alle zusammen,

dies ist mein erster Beitrag hier und ist natürlich so was in der Art, wie " was haltet ihr von x und y ?" Aber als Anfänger braucht man ja immer noch etwas Hilfe,bis man auch selber Tips geben kann .
Die Suchfunktion ist mir bekannt und ich habe diese auch schon genutzt

Ich möchte Boxen in nächster Zeit kaufen, und habe nun eine "kleine" Auswahl.

JM Lab Chorus Serie 714/716
Infinty Alpha 40/50
[ Canton LE 109/103(als Rear)-gestrichen-]

Habe schon die LE gehört. War leider enttäuscht, im Gegensatz zu den Chorus waren das leider Welten.
Habe auch an die B&W gedacht, jedoch sind dann die folgenden Komponeten zu teuer für mich. Also Center,Rear, etc.
Klipsch fand ich auch interessant, aber das Gleiche, wie B&W, der Rest ist zu teuer.

Canton und Magnat möchte ich jedoch nicht kaufen. Also versteht, dass nicht falsch, will nicht sagen, dass die Boxen schlecht sind, aber ich möchte eben keine Canton oder Magnat .
Nubert fallen für mich wegen,des Design weg. Ich weiß, jetzt werden alle lachen , ">hat keine Ahnung, Design ist doch egal>". Boxen sollten jedoch ein schönes Homecinema schmücken, da muß etwas Design dabei sein .

Hier die wichtigsten Daten:

Raum: 6 m * 4 m
geplanter Receiver: H/K AVR 4550
geplante Boxen: 7.1 mit 2 Front / 2 S. / 2 SB. / 1 Center / 1 Sub.

Preis pro Front-LS:

€ 200 - € 500

Hört sich komisch an, ich weiß .Wenn die Boxen aber gut sind, möcht ich den Sub dann paar Monate später kaufen.

Habt ihr vielleicht Alternativen zu diesen Boxen ?

Und nun kommt wohl meine komischte Bitte

Zu jedem Hersteller gibt es ja Voruteile."B&W" und Infinty Alpha hören sich nicht neutral an. Bei Focal JM Lab sollte man draufachten, das der Raum nicht zu viel Nachschall produziert,sonst wird es graumsam,etc.

Nun wollte ich euch bitten, einmal die gängisten Voruteile zu posten.Eben zu B&W, Focal JM Lab und Infinty.
Versteh, dass nich falsch, will hier keinen Streit durch meine Bitte produzieren, möchte nur wissen, worauf ich dann achten soll beim Probehören. Hab die Focal JM LAb gehört, vielleicht weiß ich dann schon,dass das eine oder andere Vorurteil unbegründet ist.

Danke euch

Gruß

Martin
ROBOT
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2003, 22:28
Hallo Martitox,

zu Deiner allgemeinen Konfusion möchte ich noch mit einer weiteren Empfehlung beitragen:

ELAC 100er Linie, Front z.B FS108 299€, FS109 400€. Center 249€, Rears 189€, Sub 350€. Nagelneu, Chassis Made in Germany, Optik IMHO gefällig, 10 Jahre Garantie..

Zu anderen Marken möchte ich keine Vorurteile äussern; ausser vielleicht die Ablehnung ggü. Magnat

Was nützen Dir Vorurteile anderer Leute?
Martitox
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Sep 2003, 22:40
Hi Robot, danke schon mal für die Empfehlung.

Was die Vorurteile angeht, ist vielleicht falsch formuliert .Sagen wir einmal Erfahrungen .

Wollt gerne wissen, was damit gemeint ist, dass die B&W sowie die Infinty Alpha nicht neutral klingen. Des Weiteren geben die allgemeine Erfahrungen immer Tendenzen an, an denen ich mich gut orientieren kann.Zum Beispiel, Box X ist sehr gut für Klassik, Box Y hingegen gut für Pop.

Gruß

Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 803/JM Lab 936
topper am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  17 Beiträge
B&W,Nubert,JM lab oder Elac?
JOUST am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  15 Beiträge
JM Lab Elektra 936 vs B&W Nautilus 803
master_328 am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  14 Beiträge
JM LAB Chorus
Marantzer am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  35 Beiträge
Lautsprecher bis 5000 EUR im Vergleich (Isophon, B&W, Canton, Dynaudio, JM Lab, Audio Physic)
dj-bhang am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  63 Beiträge
JM Lab Cobalt 816 S vs Magnat Vintage 650 vs B&W 603 S3
Mrs.Moe am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  20 Beiträge
Welcher Lautsprecher ist der Richtige??? B&W, Elac, oder Infinity?
DerOlli am 03.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  33 Beiträge
Jm Lab oder Eltax?
Bassdusche am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  14 Beiträge
Erfahrung mit JM Lab...
16.09.2002  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  5 Beiträge
JM Lab Electra 920
mario18 am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Infinity
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 108 )
  • Neuestes Mitgliedgarnele01
  • Gesamtzahl an Themen1.346.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.513