Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Stereolautsprecher + Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Goon
Stammgast
#1 erstellt: 27. Okt 2006, 09:31
Hallo,

ich hoere gerne klassische Musik.
Ich habe alte Geraete von BRAUN (CD-Spieler, Radio,..) mit denen ich sehr zufrieden bin. Nun ist mein Verstaerker kaputt und ich wollte einen neuen kaufen, anscheinend gibt es fast nur Receiver zu kaufen, aber das spielt offenbar keine Rolle, dann hab ich eben ein Radio mehr.
Ich wuerde den Yamaha RX-V 657 nehmen, den bekomm ich fuer 330.- als Ausstellungsstueck.
Nun wurde mir gesagt, dass meine alten Boxen (~15-20 Jahre) wahrscheinlich schon starke Qualitaetseinbussen haetten, weil irgendwelche Gummiteile austrocknen, etc.
Ich braeuchte also wohl auch neue Standlautsprecher.
Ich tendiere entweder zu einem Paar
Canton Ergo 607 DC (569.- / Stueck)
oder
Nubox 580 (389.- / Stueck).
Waere das ein vernuenftiger Kauf? Ist der Receiver zu teuer im Vergleich zu den Boxen? Ist der Klang der teureren Boxen entsprechend viel besser, dass sich der Aufpreis lohnt? (Ich weiss, die Frage ist vage, aber ich wuerde gerne Eure Meinung hoeren.)

Liebe Gruesse, Christoph.
Tech_Freund
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Okt 2006, 10:27
Hallo Goon


Wieso den neue Lautsprecher? Hast du schon mal nachgeprüft wie die Gummisiken der Lautsprecher chassis sind Wenn sie rissig sind oder fast auseinanderfallen würde ich auch sagen das neue lautsprecher was wären. Kannst du mier sagen was für ein Typ deine Boxen sind (Marke,Model...)


Gruss:


Tech_Freund
Goon
Stammgast
#3 erstellt: 27. Okt 2006, 12:05
danke ich werde mal nachsehen, die boxentypen hab ich grad nicht, ich kuemmer mich drum.
eine andere frage:
der rx-v 657 ist ein AV-receiver.
hingegen waere der denon DRA-500 AE ein receiver der eher fuer stereo konzipiert ist?
wenn ich 100% kein surround sondern nur stereo haben will ist also letzterer besser geeignet?!
eger
Stammgast
#4 erstellt: 27. Okt 2006, 12:07
Warum nicht den Yamaha RX 797 ?

Ja, für Stereo sind meist Stereoreceiver besser geeignet.

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 27. Okt 2006, 12:08 bearbeitet]
Goon
Stammgast
#5 erstellt: 30. Okt 2006, 10:19
Ja warum eigentlich nicht? Auf solche Tipps hatte ich ja gehofft. Hab ein bisschen nachgelesen und wenn ich's richtig verstanden hat, hat der Receiver nur bei extremer Lautstaerke seine Schwaechen. Das duerfte dann egal sein.
Ich werde nun auf jeden Fall neue LS dazu kaufen.

Habe auch schon selbst versucht, hier mehr darueber zu erfahren, aber nur diesen link gefunden:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-108-3933.html

Der Tipp-Link fuer die Standlautsprecher funktioniert leider nicht...

Wuerde Canton Ergo 607 + Yamaha RX 797 eine gute Kombi abgeben? Oder wuerdet ihr mir andere Boxen dazu empfehlen?
Wenn ich mich recht erinnere war das empfohlene Preis-Verhaeltnis Boxen:Verstaerker ja sowas wie 4:1, das wuerde ja ganz gut passen?!

Vielen Dank, Christoph.


[Beitrag von Goon am 30. Okt 2006, 10:24 bearbeitet]
visir
Inventar
#6 erstellt: 30. Okt 2006, 11:26
Hallo Christoph!

Dafür, dasss Du schon Stammgast bist, wundert mich Deine Fragestellung etwas:

Wenn ich Dich richtig verstehe, brauchst Du eigentlich nur einen Stereoverstärker, keinen Receiver. Verstärker gibt es wie Sand am Meer. Wenn der "Geiz ist blöd"-Markt in Deiner Nähe da nichts hat, empfiehlt es sich, in ein richtiges Geschäft zu gehen. (das empfiehlt sich sowieso)

Bei der Wahl des Verstärkers im günstigen Segment: jedes Gerät, das nicht bewusst Unfug treibt, ist gleichermaßen geeignet. Der Rest ist Ausstattung und persönlicher Geschmack.
Manchen Verstärkern wird eine bestimmte Klangcharakteristik nachgesagt. Da gibt es nur eines: probehören.

Neue Lautsprecher brauchst Du nur, wenn Dir an Deinen alten konkret was nicht (mehr) gefällt. Egal, was irgendwer über Alterung sagt. Ich hab LS von 1978 daheim, die spielen noch wunderbar.

Wenn es dann wirklich neue LS werden sollen: LS musst Du Dir anhören. Dir müssen sie gefallen, dann sind sie "gut". Das kann Dir hier keiner abnehmen.

Zum Verhältnis der Ausgaben: bei mir ist das 1:5 (AV-Receiver : ein LS-Paar). Ich halte das für vernünftig. Bei LS kann man mit mehr Geld wesentlich mehr rausholen als beim Verstärker.

lg, visir
_axel_
Inventar
#7 erstellt: 30. Okt 2006, 13:42
Hallo,
ich stimme visir zu: Es gibt eine ausreichende Auswahl an 'nur'-Verstärkern, jedenfalls, wenn Du ja nur Stereo brauchst.

Andererseits spricht auch nichts gegen eine Receiver ... falls Du Deinen alten Tuner nicht mehr magst oder zB. aus Komfortgründen (eine(!) FB) oder ...

Neue LS darf sich natürlich auch jeder ab und zu mal kaufen ;), aber auch hier stimme ich visir zu: Es besteht kein Wechselbedarf, nur weil sie schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben.

Gruß


[Beitrag von _axel_ am 30. Okt 2006, 13:44 bearbeitet]
lex220
Stammgast
#8 erstellt: 30. Okt 2006, 15:14
stimme meinen vorrednern absolut zu! zudeiner frage:
Wuerde Canton Ergo 607 + Yamaha RX 797 eine gute Kombi abgeben?


auf jeden fall in den eigenen 4 wänden probehören (das gilt zwar eigentlich immer)! aber hier besonders da imho beide sehr höhenbetont spielen und gerade in kombination dies dann doch arg geschmacksabhängig ist, ob einem das noch gefällt oder die höhen schon nerven...!
Goon
Stammgast
#9 erstellt: 09. Nov 2006, 14:40
Vielen Dank fuer die Antworten!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereolautsprecher Boxen für Jugendlichen?
Tobias-altherr am 01.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  15 Beiträge
Günstige und kompakte Stereolautsprecher (100€ max.)
CrusaderX am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  10 Beiträge
Stereolautsprecher für 500? das Stück gesucht
dpalm am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  24 Beiträge
2 Stereolautsprecher ersetzen 2 Sat + passiv Subwoofer?
Compiguru am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  21 Beiträge
Stereolautsprecher für Samsung gesucht
andi47 am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
360° funk Stereolautsprecher
am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  8 Beiträge
Stereolautsprecher + Subwoofer (passiv) an Stereo out
nummereins am 23.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  15 Beiträge
Lautsprecher an 2 Receiver?
Deathwing_1982 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  3 Beiträge
Lautsprecher System an 2 Receiver
rudinius am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  2 Beiträge
Heimkino oder stereolautsprecher?
jeroen_2004 am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 91 )
  • Neuestes Mitgliedtquast
  • Gesamtzahl an Themen1.346.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.290