Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Chassieschaden Dynaudio 122

+A -A
Autor
Beitrag
Basketballking
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Nov 2006, 12:11
Hatte am Samstag etwas "grobmotorischen" Besuch der gleich meine Dynaudio 122 mal eben so umgekippt hat. Dem nicht genug rauschte diese dann mit voller Wucht in meinen Dyn. 122C(center), der wiederrum nur knapp über meinen Dyn Sub 300 stehen blieb. Eigentlich ja ne lustige Geschichte wenn da nicht die Beschädigungen am Furnier wären, technisch ist noch alles ok.
Nun mal ne Frage kann man sowas reparieren lassen(diverse eindrücke ohne absplitterungen und eine Ecke total weggebrochen). Und wie schätzt ihr den Kostenaufwand ein bzw. die Wertminderung der Boxen ein wegen des Schadenersatzes. Schonmal danke im voraus.
Marc-Andre
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2006, 13:16
Hi,

einfach mal in der Schreinerei nebenan nachfragen. Wahrscheinlich wird es aber immer ein Makel bleiben. Die Wertminderung schätz ich mal so auf 20% Gerade bei potentiellen Käufern für Dynaudio dürfte sich das stark auswirken.

Am besten über die Haftpflicht Deines Besuchers regulieren, bestimmt sind ja auch die Chassis betroffen, so dass man die Box komplett ersetzen muss

mfg

Marc
Zwillinge
Stammgast
#3 erstellt: 26. Nov 2006, 22:06
Toll und alle anderen Versicherungsnehmer tragen dann diesen großen Schaden mal wieder mit...

..ich hätte da auch noch was, ups.....


[Beitrag von Zwillinge am 26. Nov 2006, 22:07 bearbeitet]
georgy
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2006, 22:11

Zwillinge schrieb:
Toll und alle anderen Versicherungsnehmer tragen dann diesen großen Schaden mal wieder mit...


Haftpflichtversicherungen sind eben für solche Fälle da.
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 27. Nov 2006, 06:54
. . . vielleicht sollte man das Thema veröffentlichen
will sagen :
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Audience 122
Towny am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecher umgekippt
ZongoZongo am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  11 Beiträge
nuLine 122 im Ruhrgebiet ?
zwäng am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  4 Beiträge
Dynaudio Audience 122 + Denon System ... Klangtuning
lukas.loki am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  73 Beiträge
Dynaudio Focus 160 ? erste Eindrücke !
stet am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  5 Beiträge
Dynaudio Audience 122 oder Point Source
rollo-hh am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  10 Beiträge
Dynaudio Audience 52 "Tuning?"
aiks am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  12 Beiträge
Dynaudio Focus 210 C ? erste Eindrücke !
stet am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  2 Beiträge
rockt dynaudio?
JanHH am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  139 Beiträge
ergo 122 oder nicht?!
Kinski280 am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 78 )
  • Neuestes Mitgliedpitchman_
  • Gesamtzahl an Themen1.346.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.721