Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sind Regallautsprecher besser?

+A -A
Autor
Beitrag
tofhami
Neuling
#1 erstellt: 18. Mrz 2007, 11:43
Hallo,
für mein ca. 15m2 Zimmer suche ich Boxen (500-1000€). Anfänglich war ich fest überzeugt, Standboxen wären die einzge Lösung, jetzt hab ich irgendwo gelesen, da würde der Bass das Zimmer überschwemmen, so dass Regalboxen entspr. Qualität ein besseres/ebenbürtiges Ergebnis erzielen würden. Mein Zimmer ist ziemlich vollgestellt mit Krams, daher wäre der Platzverbrauch auch ein Thema. Und als Student käme mir diese Lösung ntürlich auch preislich ziemlich entgegen. Was ist die allgemeine Meinung dazu?
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2007, 12:19
Ich würde sagen: Ja.

Gerade die Aufstellung ist ein kritischer Punkt bzgl. Bass und auch sonst.
Da sind Regalboxen meistens toleranter.

Und für das Budget kriegst Du schon was ziemlich Gutes, das Dich bis nach dem Studium begleiten kann.

Hast Du schon was Probegehört?
In welche Richtung geht der Musikgeschmack?
Verstärker und Quellgeräte bereits vorhanden?

Gruss
Jochen
tofhami
Neuling
#3 erstellt: 18. Mrz 2007, 12:54
Ich dachte bisher an die Nubert nubox 381 oder eine B&W. Probegehört hab ich bisher nur Standboxen.
Hören tu ich meist instr. hiphop, Jazz oder Richtung Drum & Bass (amon tobin u.ä.)
Vertsärker hab ich jetzt den marantz pm 7001, Plattenspieler nen Dual 701, damit sind die Geräte wohl fast besser als o.g. LS..
insoman
Stammgast
#4 erstellt: 19. Mrz 2007, 10:16
also bei der Zimmergröße wäre ich fast davon überzeugt, dass Regalis die bessere Lösung sind.

Allerdings haben auch Standlautsprecher ihren Reiz....


Bei den Regalis würde ich Dir zur 381er Nubert raten, bei den Stands zu den 481er von Nubert.


Mein Tipp: kauf sie Dir, höre sie bei Dir zu Hause probe und wenns net passt hast Du immerhin 4 Wochen Zeit die TEile zurück zu schicken - was Du aber ganz bestimmt nicht tun wirst


[Beitrag von insoman am 19. Mrz 2007, 10:16 bearbeitet]
Haichen
Inventar
#5 erstellt: 19. Mrz 2007, 10:50

tofhami schrieb:
Hallo,
für mein ca. 15m2 Zimmer suche ich Boxen (500-1000€). Anfänglich war ich fest überzeugt, Standboxen wären die einzge Lösung, jetzt hab ich irgendwo gelesen, da würde der Bass das Zimmer überschwemmen, so dass Regalboxen entspr. Qualität ein besseres/ebenbürtiges Ergebnis erzielen würden. Mein Zimmer ist ziemlich vollgestellt mit Krams, daher wäre der Platzverbrauch auch ein Thema. Und als Student käme mir diese Lösung ntürlich auch preislich ziemlich entgegen. Was ist die allgemeine Meinung dazu?



Wenn Du einen raumakustisch sehr gut behandelten Raum hättest, so könnte man dort auch Stand LS aufstellen.
Das wäre dann aber ein reines Hörzimmer.
Der akustische Aufwand ist dann aber in der Regel sehr hoch bzw. sehr teuer.

Ich würde Dir auch zu Kompakt LS raten.
Wenn Du die LS in ein Regal stellts, so macht es evtl. Sinn aus Schaumstoff "Bassstopfen" zu verwenden.
Diese sind oft den LS beigepackt.
Kompakte LS können Dir, bei ungünstiger Positionierung, auch den Bass "um die Ohren hauen".

Wichtig:
Wenn Du die Kompakt LS in ein Regal stellst, so schaue, dass dort kein Glas verbaut ist.
Klanglich bitter sind auch Vitrinen.
Bei solchen Sachen macht es Dröhnefix ohne Ende.


[Beitrag von Haichen am 19. Mrz 2007, 10:52 bearbeitet]
Haltepunkt
Inventar
#6 erstellt: 19. Mrz 2007, 12:05
Die Frage ob Stand- oder Regal-LS im kleinen Raum, trifft das Problem nicht richtig. Siehe verlinkte Beiträge.

Außer dem von MasterJ angesprochenen Punkt der leichteren Integration der Übertragung im Bassbereich von weniger basspotenten LS im Raum, spricht wenig für kleine LS in kleinen Räumen.

http://www.hifi-foru...ad=5970&postID=23#23

http://www.hifi-foru...hread=618&postID=4#4

http://www.hifi-foru...=4280&postID=101#101
goofinho
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Mrz 2007, 15:23
Ich wuerde bei den nuberts eher zur nuline 30 oder nuwave 35 jeweils mit atm raten. Beide kosten so um die 780 Euro und haben den Bass einer Standbox. Ausserdem sieht beispielsweise die nuline 30 in Kirsch auch noch richtig lecker aus.
Mfg,
Kaspar
ralf61
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Mrz 2007, 18:11
Falsche Fragestellung, da Kompakte + Ständer meist genauso so viel Geld und Platz beanspruchen, wie Stand-LS.

Richtige Frage: Welchen LS kann ich in meinem Hörraum am besten aufstellen? Wandnähe, Einwinkelung und Hörabstand sind wichtige Parameter.
aldi2106
Stammgast
#9 erstellt: 22. Mrz 2007, 18:19
Zu Nubert muss ich gleich mal meinen Senf dazugeben

Die nuline 30 (die ich ja selbst besitze) ist ein wenig (wirklich nur ein wenig) sanfter im Hochtonbereich.
Hört sich ein wenig zugedeckt an.
Das ist aber wirklich nur minimal (im Notfall gibt es ja den Höhenanpassschalter auf der Rückseite).
Manch einem gefällt das vielleicht nicht (besonders Klassik ist nicht so der Bringer über die LS).

Doch bei deinen Musikrichtungen könnte das passen.
Da würde ich aber eher die Nuwave 35 empfehlen.
Die hat zwar exakt die gleichen Chassis wie die Nuline, aber durch das größere Volumen (ist deutlich tiefer) reicht der Bass tiefer hinab....

Die Verarbeitungsqualität ist bei Nubert über jeden Zweifel erhaben.


gruß
aldi2106
-x30n-
Stammgast
#10 erstellt: 22. Mrz 2007, 20:38
Hör dir aufjeden Fall ne Kef XQ 3 oder ne XQ1 an. Die Lautsprecher kann ich nur empfehlen. Gerade für den Preis. Letztens is ne XQ 1 sogar bei Ebay für 600 verkauft worden. Ich würde dir empfehlen aber ne XQ3 zuholen bekommste Gebraucht für 800€ und spielt doch noch nen Tick besser als die 1er
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Besserer Sound im Zimmer...
BattleMax am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  17 Beiträge
Kleines Zimmer mehr Bass!
denny1224 am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  8 Beiträge
Ergo 670DC für 17qm² Zimmer?
zero120 am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  5 Beiträge
Suche passende Lautsprecher für mein Zimmer
Postausgang am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  11 Beiträge
Stereo-Boxen für kleines Zimmer
cemd am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  3 Beiträge
LS für 9m² großes zimmer
FISH87 am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  10 Beiträge
Mehr Power im Zimmer
Buddelbaby am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  23 Beiträge
Beratung: Boxen für Zimmer und evtl Party
burningDragon am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  3 Beiträge
Suche Regalboxen ziemlich gut für ca 250 e das Paar
jhs2004 am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  28 Beiträge
Lautprecher für mein Zimmer (Euro Sound)
Matthias_nrw am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Marantz
  • KEF
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766