Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Hochtöner... guter Rat ist TEUER.

+A -A
Autor
Beitrag
JeveR
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2003, 10:32
Hallo,

nach einer tollen Fete kann ich folgende Bilanz ziehen:

http://www.bwspeakers.com/index.cfm/fuseaction/products.models/label/Model%20DM602%20S3

Hochtöner der rechten Box kaputt. Händler sagt 130€ der Hochtöner ohne Einbau - Er weiss auch selber nicht wie man die Dinger einbauen sollte.

http://www.jblpro.com/pub/install/control/ctrl1.pdf
2x
Hochtöner kaputt, bei beiden Boxen. Angeblich auch so um den selben Preis pro Box wie bei den B&W.

So ein Scheiss, die kommen nie wieder an den Aktivmischer. die 2x300w Sinus von der Spirit Powerstation haben die wohl gerafft...

Teurer Spass, wiegesagt. Wo könnte ich Ersatzhochtöner(also originale vom Hersteller sollten es schon sein!) günstig bekommen? Ich könnte mir jetzt nicht vorstellen wie ich die selber einbauen soll bei der B&W z.b., bei den JBL könnte ich das. Früher war JBL ja noch so kulant und hat die Dinger sogar kostenlos(!) bei den Pro-Series ausgetauscht, aber mittlerweile machen die das nicht mehr.
cycomiko
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Okt 2003, 10:58
Hallo,

Garantie hast du wahrscheinlich nicht mehr auf die B&W, oder?
Aber anscheinend ist dein Händler nicht gerade der freundlichste. Da wo ich meine LS oder Elektronik kaufe wird grundsätzlich alles zum Hersteller eingeschickt.
Ich würde drauf bestehen, daß B&W die LS selber repariert.
JeveR
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Okt 2003, 12:12
Die B&W sind vorletztes Jahr Dezember gekauft worden und die Box mit dem kaputten Hochtöner hat auch schon ein kleines Loch in der Plastikwand neben dem Hochtöner weil sie mir vor einem Jahr runtergefallen ist und sich die Nippel der Lautsprecherabdeckung in das graue Plastik gebohrt haben.... Notdürftig mit Klebeband dichtgemacht, ich hör zwar keinen Unterschied aber trotzdem sieht das extrem kacke aus wenn man sie mal ohne Abdeckung rumstehen lässt. Das ganze zu reparieren würde mit Sicherheit um die 200€ kosten und für 250€ maximal krieg ich schon eine neue Box. Da aber nur im Paar verkauft wird, krieg ich das wohl auch nicht
JeveR
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Okt 2003, 12:17
Aber naja, schau dir die FAQ an.

http://www.bwspeakers.com/index.cfm/fuseaction/local.faq/ObjectID/F5CA2B6F-3D20-11D4-A67F00D0B7473B37

das loch werden sie nicht reparieren denke ich weil es halt ein unfall war, aber die hochtöner... ich glaube nicht.

Hatte die B&W an dem alten Blaupunkt Verstärker mit 2x155 watt sinus dran(120w sinus maximalbelastung sind offiziell zugelassen), hab ein wenig lauter gedreht und irgendwann war der hochton von der rechten box einfach weg.
naja, der freundlichste war der händler sowieso nicht. hat mich zugetextet er könnte nicht immer infos umsonst rausgeben weil sie hart am limit arbeiten und wenn er rausfinden sollte wie man die einbaut, müsste ich schonmal die reperatur bezahlen.

die jbl hatte ich ans mischpult angeschlossen zum mithören...


[Beitrag von JeveR am 05. Okt 2003, 12:18 bearbeitet]
Thomas_L.
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Okt 2003, 12:22
Hallo,

wende Dich mit Deinem Problem doch direkt an die Hersteller, bzw. den Importeur...

Ich kann nur den hervorragenden Service einiger Hersteller loben, die da wären: Quadral, Canton und Heco/Magnat...

Alle 3 haben meine Anliegen prompt (alle!), teilweise kostenlos (CANTON!!); zumindestens aber sehr preiswert (Heco, Magnat, Quadral) gehändelt - nett waren sie außerdem.

Die Servicewüste wird meines Erachtens zum Großteil von lustlosen Händlern und deren unmotivierten Verkäufern verursacht...wenn die Hersteller wüssten, was manchmal "an der Front" passiert, die würden die Hände über dem Kopf zusammenschlagen...

Viele Grüße und viel Glück

Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue Hochtöner
Staph_Aureus am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  4 Beiträge
Brauche Rat
Tschonniboy am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  31 Beiträge
mb quart 1000 - neue hochtöner?
jantu am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  5 Beiträge
neue nautilus mit dimant hochtöner
turbo2222 am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  3 Beiträge
Neue Hochtöner für Sherwood SP 3000 Boxen
Oggi1104 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2009  –  6 Beiträge
Hochtöner
Bullermann am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  2 Beiträge
Neue Orignal verpackte Dynaudio Hochtöner eingedrückt.
robertxy am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  5 Beiträge
Hochtöner defekt
Banana_Joe am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  11 Beiträge
! Suche Hochtöner !
fr4nky am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  18 Beiträge
Neuling braucht Rat.
oma_herta am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.284