Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


BC Acoustique - Thread für Liebhaber

+A -A
Autor
Beitrag
-HiFi-
Inventar
#1 erstellt: 18. Dez 2007, 17:02
Hallo zusammen,

da ich wenig über diese Marke hier finde, eröffne ich einfach mal den Thread.
Hat wer selbst die LS zu Hause? zufrieden?

Gruß
c2007
Stammgast
#2 erstellt: 18. Dez 2007, 21:15
Hallo,

hatte jahrelang die Araxe II an Audio Refinement "Complete" Verstaerker und CD-Player.

Vor kurzem habe ich sie allerdings nach Umzug in ein deutlich groesseres Wohnzimmer (4x8m, 2.9m hoch!) durch gebrauchte KEF205 ersetzt. Die KEFs sind in allen Belangen deutlich besser. Sollten sie auch sein, sind ja auch nur knapp 8x teurer

PS: Auslaufmodelle von BC Acoustique gibt's in Paris immernoch zu deutlich unter 1/2 des urspruenglichen Verkaufspreises. Ob die allerdings nach Deutschland verschicken oder ueberhaupt auf nicht-franzoesische e-mails oder Fax antworten (vive la France! ) kann ich nicht beantworten...

Cheers,
c2007
bembel_d
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Dez 2007, 14:34
die Araxe kann man wohl kaum mit Kef205 vergleichen
da müsste schon das aktuelle Top-Model A4 herhalten...und so ein Vergleich würde mich sehr interessieren.

Hier in der Nähe (Aschaffenburg, Hoer-an) gibt es einen Händler, der wohl einen großen Teil des Sortiments hat.
Habe die Tage vor, vorbeizufahren und mir die ein oder andere BC anzuhören.

Auch ich wäre sehr interessiert an Erfahrungen von anderen Mitgliedern bzgl. BC-Acoustique.

Frohes Fest schonmal vorab
Grüße
Daniel
-HiFi-
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2007, 15:36
Ein Vergleich zur A3 würde mich auch mal interessieren, gerade wg. dem hohen Preisunterschied (Kef ~8000 Euro; BC A3 ~4400 Euro)...;-)
c2007
Stammgast
#5 erstellt: 23. Dez 2007, 11:35
Hallo hallo,

meine Kef's sind das alte Model, und ich habe sie gebraucht fuer knapp 3500 Euros gekauft. Hatte vorher allerlei Neuware in der Preisklasse bis 4 oder 5 kEuros gehoert und teils sogar nach hause geschleppt (Altbau, 4. Stock, 3m Deckenhoehe, kein Aufzug :Y. Meine Begeisterung hinsichtlich irgendwelcher Vergleichsaktionen haellt sich deshalb auch in Grenzen - ganz abgesehen von Anfahrtsweg (Grenoble, Frankreich)). In der engeren Auswahl waren z.B. ProAc D15 (haette gerne auch die D28 gehoert) und Pierre-Etienne Leon Cantor (nicht sicher ob es dieses Modell war).

Dann hatte ich "spasseshalber" die neue Kef 205/2 gehoert, die hat alles andere nur noch blass aussehen lassen. Aber 8000 Euro neu waren dann doch zu heftig.

Zurueck zum Thema (BC Acoustique):

Weil nachgefragt wurde: Im Web gibt es Auslaufmodelle hier. Ausdruecklicher Hinweis: Ich habe bei diesem Laden selbst noch nie etwas gekauft oder bestellt. Ist aber in Frankreich sehr bekannt und hat regelmaessig Inserate und Flyer in den einschlaegigen Hifi-Zeitschriften.

Cheers,
c2007
Chrissi1
Stammgast
#6 erstellt: 23. Dez 2007, 12:04
Tag zusammen,

ich klinke mich mal hier rein:
Ich habe die B1 günstig "geschossen". Sie stehen aber noch nicht zu Hause, da der Deal noch nicht abgeschlossen ist. Jetzt suche ich noche preiswerte Stands.

Weiß jemand mehr über die B1 oder hat einer einen Stands-Tipp?

grüße Christian
-HiFi-
Inventar
#7 erstellt: 20. Jan 2008, 23:45
Wie gefallen dir denn die B1?
Ich nehme an, dass du sie mittlerweile hast.
Chrissi1
Stammgast
#8 erstellt: 21. Jan 2008, 08:48
Hallo,

ich bin hin und weg von den Kleinen. Unglaublicherweise machen sie untenrum richtig Bums. Natürlich nicht die letzte Orgeloktave... Es ist ein schöner Lautsprecher für "echte" Musikinstrumente. Als Stands habe ich ein Abwasserrohr Durchmesser 10cm mit Sand gefüllt zwischen zwei MDF Platten gespannt. Lackiert in schwarz und silber.
Ich konnte es natürlich nicht sein lassen, mir die Frequenzweichen mal anzusehen und haben "meinen" Hörbereich mit Audyn Reference Kondensatoren aufgewertet. Über Schuro bezogen. Ist jetzt IMHO noch ein wenig seidener und klarer obenrum. Echt ein toller LS. Wer den ins Regal stellt ist selbst schuld.

grü+ße Christian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thread für JMlab Liebhaber
Dr.Who am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  129 Beiträge
Thread für Quadral Liebhaber
Ritschie_BT am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  16942 Beiträge
Thread für Wharfedale Liebhaber
Mas_Teringo am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  3369 Beiträge
Thread für Bose liebhaber
MusikGurke am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  22 Beiträge
Thread für Bose Liebhaber
Herbert am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  3 Beiträge
Thread für Kef-Liebhaber:
Mr.Stereo am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  16940 Beiträge
Thread für JBL Liebhaber
Pizzaface am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  13 Beiträge
Thread für DALI-Liebhaber
S.P.S. am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2016  –  11077 Beiträge
Thread für Swans Liebhaber....
LA.holli am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  23 Beiträge
Thread für Piega Liebhaber
nuernberger am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  504 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedUdo_Weiler
  • Gesamtzahl an Themen1.345.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.920