Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem bei Klang. Boxen oder Verstärker schuld?

+A -A
Autor
Beitrag
dexter23
Neuling
#1 erstellt: 10. Feb 2008, 20:42
Hallo,
als erstes, als erstes muss ich sagen, dass ich von dem ganzen technischen Kram so gut wie keine Ahnung habe (abgesehen von ein paar wenigen elektronischen Basics).
Ich habe vor einiger Zeit, einen Pioneer Amplifier A204-R plus die Grundig Standboxen geschenkt bekommen. Leider hab ich zu den Boxen keine Typenbezeichnung gefunden, deswegen habe ich mal ein Foto davon gemacht.
Mein Problem ist jetzt, dass der Klang insgesamt sehr dumpf ist und sich am Verstärker auch nicht regeln lässt, es spielt auch keine Rolle, welche Quelle ich nutze. Klingt beim Plattenspieler genauso, wie vom CD Player.
Jetzt wäre meine Frage, wie ich herausfinden kann, obs an den Boxen oder am Verstärker liegt. Andere Boxen habe ich zwar, aber leider haben diese den Stecker, den man auf dem zweiten Bild sieht.
Auch auf die Gefahr hin, dass das ne echt blöde Frage ist, aber die Stecker abzuschneiden und dann in die Kabel in die Eingänge zu legen, ist wahrscheinlich keine gute Idee oder?
Vielen Dank schonmal für die Hilfe
Boxen:
[img=http://img144.imageshack.us/img144/4233/dsc00302yi4.th.jpg]
Kabel
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2008, 21:54
Hallo,

die Kugeln die aussehen wie futuristische Aschenbecher sind die Boxen? Wow!

Im Ernst: Die Boxen kenne ich nicht. 'Total dumpf' klingt aber eher nach einem Boxenproblem als nach einem Verstärkerproblem. Auf dem Bild ist leider wenig zu erkennen -- aber es sieht für mich nicht so aus, als gebe es eine eigenen 'Hochtöner'. Falls doch, versuche mal rauszufinden, ob der überhaupt funktioniert.

Zu den anderen Boxen:

Dass sie fest mit einem so dünnen Kabel verbunden sind, lässt nicht gerade auf high-end schließen. Aber du kannst es auf jeden Fall ausprobieren: Kabel in der nähe des Steckers abschneiden (natürlich ohne Strom!) und etwas abisolieren. Die Kabelenden kommen dann in die LS-Klemmen deines Verstärkers.

Der runde Pin beim Stecker sollte + sein, der flache -, aber wenn der Stecker verpresst ist wirst du vermutlich nicht feststellen können, welcher Draht wo hin führt -- ist aber auch nicht dramatisch. Schlimmstenfalls sind die LS verpolt, davon gehen sie aber nicht kaputt. Um auszuprobieren, ob es mit diesen Boxen besser klingt, reicht das allemal.

Nur eines solltest du besser nicht machen: beide Boxenpaare gleichzeitig zu betreiben. Je nach Impedanz der LS und Spezifikation des Verstärkers kannst du -- bzw. der Verstärker -- sonst Probleme bekommen.

Schreib doch bei Gelegenheit mal, wie die anderen Boxen klingen...


Jochen


[Beitrag von jopetz am 10. Feb 2008, 21:54 bearbeitet]
Radiologe
Inventar
#3 erstellt: 10. Feb 2008, 22:47
Hallo,
das sind ganz tolle Boxen die Du da hast,wenn sie in ordnung wären.
Vermutlich wurden sie Opfer einer Party und die Hochtöner (glaube es waren 2-3Stück verbaut) wurden zerstört.
Ersatz könnte schwierig werden.
Suche doch mal mit Google nach Grundig Audiorama.Oder hier http://www.audiorama-shop.de/info/ mal nachsehen.
Leider gibt es den Shop anscheinend nicht mehr.Vielleicht bieten andere noch Ersatz an.

Gruß Markus
dexter23
Neuling
#4 erstellt: 11. Feb 2008, 17:02
Die anderen Boxen sind von Hitachi, also nix wirklich gutes, der Klang ist fürs Zimmer auf jedenfall ok. Hab sie jetzt angeschlossen und die Höhen sind jetzt wieder da. Auf Nachfrage beim Vorbesitzer der Grundig Boxen, wurde mir auch gesagt, dass es mal auf einer Party Probleme mit den Boxen gab, sehr ärgerlich, dass gerade irgend ein widerlicher Schlager die Boxen gecrashed hat...
Wenn ich Ersatzteile finden würde, lassen die sich ohne großen Aufwand austauschen oder sollte ich damit besser zum "Fachmann" gehen, da ich so schmucke Teile gerne bald in meinem neuen Wohnzimmer hinstellen möchte, sind ja doch recht auffällig.
Haltepunkt
Inventar
#5 erstellt: 12. Feb 2008, 13:21
Schau mal im Forenbereich "Hifi-Klassiker" rein oder benutz' die Suchfunktion.
Die Audiorama hat dort eine Fan-Gemeinde
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufnahme schuld oder Hypersensibel ?
Stereoist am 03.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  3 Beiträge
Grundlegende Frage: LS oder Raum schuld ?
fRESHdAX am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  4 Beiträge
Probleme mit Boxen oder Verstärker?
veejay_pee am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  10 Beiträge
Problem mit meinen Boxen
2slick am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  6 Beiträge
Boxen/PA-Problem
Mo. am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  35 Beiträge
"kleiner" verstärker an "grosse" boxen
peter_shaw am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  4 Beiträge
8Ohm Verstärker bei mehreren Boxen
raider852 am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  20 Beiträge
Boxen kaputt oder was?
heinerman am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  6 Beiträge
Problem mit PA Boxen und Verstärker
heliweisi am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  3 Beiträge
Problem mit Klang der Anlage
MariusW93 am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedwebmauler
  • Gesamtzahl an Themen1.344.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.114