Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dachschräge und Raumakustik

+A -A
Autor
Beitrag
markush
Stammgast
#1 erstellt: 02. Nov 2003, 13:07
Ziehe mit 1.12 und meiner High-End Anlage in eine neue Wohnung. Diese ist allerdings eine Mansardenwohnung (mit Dachschräge).

Welche Besonderheiten / Tipps gilt es zu beachten beim Aufstellen der Boxen bzw. generell im Zusammenhang mit Dachschrägen?
Das_Ohr
Stammgast
#2 erstellt: 03. Nov 2003, 14:46
Spreche aus eigener Erfahrung:
Im Vergleich zu einem "normalen" Raum...
Viel weniger Tiefton (unterhalb von 70 Hz geht da nicht mehr so viel!) Reflexionen der Töne durch die Schrägen, Verfärbungen im Mittelton, Hochton wird durch die Reflexionen lauter, Je nach Raumgröße und Breite schlechte Aufstellungsmöglichkeiten...

Frage nochmal konkret, wenn etwas Hilfe brauchst!

Echt ein kompliziertes Thema!
wolfi
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2003, 20:10
Generell kann man zu Dachschrägen wenig sagen, weil es - wie so oft - drauf ankommt.
Stellt man die Box vor die Schräge, sollte es durch den Trichtereffekt zu einem verstärkten Bass kommen. Ist die Schräge jedoch elastisch - Stichwort Rigips, Holz - kann sie gegenphasig mitschwingen und dem Bass die ganze Energie entziehen. Also hilft zunächst nur ausprobieren.
markush
Stammgast
#4 erstellt: 24. Dez 2003, 09:56
sieht eher so aus als würde sie dem bass die energie entziehen - ich habe im wohnzimmer allerdings noch keine teppiche etc. (was die nachhallzeit wohl momentan katastrophal beeinflußt) - werd die b&w 703 auch noch einspielen müssen ... bin mal gespannt wie das noch wird.
HaPeWe
Stammgast
#5 erstellt: 24. Dez 2003, 10:43
Hatte hier schon mal meine Erfahrungen mit Schrägen beschrieben.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-1521.html

Ich habe den Eindruck, in eine Schräge hinein wiederzugeben scheint eine Katastrophe zu sein.
HaPeWe
Stammgast
#6 erstellt: 24. Dez 2003, 10:49
In der aktuellen Aufstellung klingt es jedoch ganz passabel:

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS-Aufstellung mit Dachschräge und Rigips?
sebi988 am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.08.2008  –  10 Beiträge
Raumakustik
hermes am 07.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.07.2003  –  2 Beiträge
Lautsprecher an Dachschräge montieren.Hilfe!
Simon1210 am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  2 Beiträge
B&W bzw. Dynaudio und die Dachschrägen
Stefan90 am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  7 Beiträge
Problem mit Boxen aufstellen
L33T am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  7 Beiträge
Lautsprecher in Dachschräge
RockRockRock am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  8 Beiträge
Lautsprecherfrage im Wohnzimmer mit Dachschräge
Nebelgeist am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  2 Beiträge
Raumakustik
Fidelity am 02.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.07.2003  –  6 Beiträge
Martin Logan und Dachschrägen
Wolf352 am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  2 Beiträge
Boxen aufstellen
Cybaer am 06.10.2002  –  Letzte Antwort am 31.10.2002  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.065
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.166