Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipsch RB 81 als Ersatz für Spendor 15/1?

+A -A
Autor
Beitrag
wolffsed
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Aug 2008, 20:43
Hallo zusammen. Ich höre seit mehr als zehn Jahren über ein Paar Spendor 15/1 in einem Zimmer, das akustisch leider keine optimalen Bedingungen zulässt. Der Raum ist lang, schmal und zudem (weil unterm Dach) mit schrägen Decken augestattet.

Große Boxen kommen nicht in Frage. Und eigentlich bin ich mit den Spendors auch sehr zufrieden... aber die Neugier...

Die Klipsch würden mich einfach mal reizen. Sie sind preislich auch noch in einem für mich erschwinglichen Rahmen. Leider habe ich keinen Händler in erreichbarer Nähe zum Hören.

Kann jemand einen Vergleich anstellen? Danke schon mal für entsprechende Hinweise.


[Beitrag von wolffsed am 30. Aug 2008, 20:44 bearbeitet]
dr-dezibel
Stammgast
#2 erstellt: 31. Aug 2008, 15:36
Never change a winning team, oder?

Klipsch ist eine ganz andere Baustelle!
Wenn du die als 2. Boxen betreiben willst , OK, aber als Ersatz für die Spendor wirst du möglicheweise langfristig nicht glücklich, denn Klipsch kann alles, was Spendor nicht kann (Dynamik, Lautstärke), hat aber erhebliche Defizite bei den üblichen Spendor Tugenden (Ausgewogenheit, Neutralität).
Jonny_der_Depp
Stammgast
#3 erstellt: 31. Aug 2008, 16:34
habt ihr keinen MM der sowas führt?
wolffsed
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Sep 2008, 16:10

Jonny_der_Depp schrieb:
habt ihr keinen MM der sowas führt?


Wir haben einen MM. Ob er sowas führt weiß ich derzeit nicht. Ich glaube aber kaum, dass die mir ein Paar zum Testhören mitgeben würden...

Und das mit dem "never change..." ist halt doch eine der ewigen Wahrheiten...
dr-dezibel
Stammgast
#5 erstellt: 01. Sep 2008, 19:39

wolffsed schrieb:


Und das mit dem "never change..." ist halt doch eine der ewigen Wahrheiten... 8)


Probieren geht sicher über studieren, aber immerhin habe ich einen Wechsel von Spendor 3/5a auf Klipsch bereits hinter mir und weis, wovon ich rede.
Meine jetzige Lösung , die die guten Eigenschaften von beiden sehr gut verbindet sind aktive Studio-Monitore.
Nur so als Tip am Rande, keine allgemeingültige "Wahrheit"

Klipsch betreibe ich übrigens noch an der Zweit-Anlage und meine 3/5a trauere ich immer noch hinterher.


[Beitrag von dr-dezibel am 01. Sep 2008, 19:40 bearbeitet]
wolffsed
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Sep 2008, 20:12

dr-dezibel schrieb:
Meine jetzige Lösung , die die guten Eigenschaften von beiden sehr gut verbindet sind aktive Studio-Monitore.


Interessant! Kannst Du konkreter werden?
dr-dezibel
Stammgast
#7 erstellt: 02. Sep 2008, 16:34
Gerne!
Natürlich kann ich nur von meinen Genelec 8050 berichten.

Erste Erfahrungen hebe ich hier geschildert:
http://www.hifi-foru...13717&postID=979#979
(gekauft habe ich übrigens nicht das Modell auf dem Bild in schwarz sondern in weiss)

Zwischenzeitlich haben sie auch den Test der Zeit bestanden.
Vor allem begeistert mich die neutrale ausgewogene Mittenwiedergabe, ähnlich der Spendor
Die Höhen sind klarer und feiner aufgelöst - wie Klipsch, jedoch auch auf längere Zeit nicht nervig.
Die Dynamik der Klipsch wird zwar nicht ganz erreicht, aber sie klingen spritziger als die Spendor und gehen auch sehr viel lauter.
Durch die Aktivtechnik wird ein für die Gehäusegröße sehr tiefer und straffer Bass erreicht, den weder Spendor noch Klipsch bei den Kompaktboxen bieten.
Mittels Dip-Schalter sind umfangreiche Anpassungen in den Höhen und Bässe an den Raum und die persönlichen Hörgewohnheiten möglich.

Andere Erfahrungen mit diversen Studio-Monitoren findest du im gleichen Thread.

Für dich wären vielleicht auch die Dynaudio BM-Modelle interessant, die sollen von der Abstimmung mehr in Richtung Hifi gehen.
http://www.thomann.d...&sw=dynaudio&x=0&y=0

P.S.:
Ich will dich nicht in eine Richtung drängen, sondern dir nur eine Alternative aufzeigen, an die du vielleicht noch nicht gedacht hast.
wolffsed
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Sep 2008, 17:56

dr-dezibel schrieb:
Ich will dich nicht in eine Richtung drängen, sondern dir nur eine Alternative aufzeigen, an die du vielleicht noch nicht gedacht hast.


Keine Bange. Im Gegenteil ich bin für solche Erfahrungen _sehr_ dankbar. Ich werde mich mal in den Threads umschauen. Herzlichen Dank.
dr-dezibel
Stammgast
#9 erstellt: 02. Sep 2008, 19:48
Viel Spass dabei und lass uns wissen, wie's ausgeht!
wolffsed
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Sep 2008, 20:05

dr-dezibel schrieb:
Viel Spass dabei und lass uns wissen, wie's ausgeht!


Das werde ich tun... Ich wollt mir mal grade den Thread ausdrucken... um ihn heut Nacht in Ruhe mal durchzulesen

Bei 728 Seiten wird eine Nacht wohl nicht ganz reichen...
wolffsed
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Sep 2008, 07:33
Ich wollte nur kurz berichten, dass ich mich für meine beiden Spendor und einen zusätzlichen AKG K701 entschieden habe...

Das hört sich für meine Ohren bislang sehr gut an....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RB-81 - Denon PMA-520AE
E-Lock am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  4 Beiträge
Klipsch RB-81 entäuschender Bass
chickeneater am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  14 Beiträge
Klipsch RB-81?
xPapst am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  31 Beiträge
Klipsch B2 oder RB 15
wolfgang03 am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  3 Beiträge
Klipsch RB 61 oder 81 für 6qm?
0byte am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  4 Beiträge
Klipsch RB-15
Gummiente am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  12 Beiträge
spendor 15/1 unwissenheit
svenyo am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  145 Beiträge
Dynaudio DM 2/7 oder Klipsch RB-81 für Rotel RB-980?
wunderwaffel am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  6 Beiträge
Klipsch RB-81 II wenig Bass?
deadbolt86 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 30.11.2013  –  12 Beiträge
Klipsch RB 81 oder doch RF 62
Torsten_87 am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedGetachewey
  • Gesamtzahl an Themen1.345.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.512