KompakteLS im Regal, was ist mit dem bassreflexrohr?

+A -A
Autor
Beitrag
andyste
Stammgast
#1 erstellt: 27. Sep 2008, 19:59
Hallo Zusammen,

ich bin ANfänger und habe eine Verständnissfrage.

Ich will folgenden Raum beschallen. Er hat 23qm ist aber an einer Seite nur durch eine raumhohe "Wandscheibe" vom grösseren Raum (Esszimmer/Küche) abgedeckt, es gibt quasi einen offenen Durchgang. Die Boxen würden mit der Rückseite an der Wandscheibe stehen.

Und jetzt mein eigentliches Thema, ich habe nur Platz für Kompaktboxen, die zudem noch ins Regal müssen.

An Boxen habe ich jetzt Canton GLE 403, Kef Q3, Magnat Quantum 603, monitor Audio BR2 und evtl. B&W685 näher angeschaut, wobei es wahrscheinlich aufgrund der Bauform keine Kef werden kann, da die eine Box auch noch liegen muss.

Nun haben ja einige von Boxen das Bassreflexrohr nach hinten. Sind solche Boxen überhaupt für eine Regalaufstellung geeignet (Rückseite nah zur Wand) oder sollte ich da von vornherein lieber gleich was mit Frontausgang wählen?

Ich habe einen Yamaha Verstärker. Ich höre Querbeet (rock, pop, Jazz). Stereo sollte nicht zu hell klingen aber auch nicht nur dumpfes Basswummern. Ausgewogen halt. Ich hatte mal KefQ1 gehört und die schienen mir auf Dauer zu hell/hoch. Wichtig ist mir dass ich bei normaler Zimmerlautstärke entspannt hören kann und etwas Druck da ist. Sehr laut wird es selten und mir kommt es nicht auf das letzte Quentchen Audiophilität an, das ich nur auf einer 1qm grossen Fläche hören kann.
Ich suche einen Allrounder, der aufgrund meiner beengten Platzverhältnisse
lieber etwas unkompliziert in der AUfstellung ist.

Gruss,
Andy
enoelle
Stammgast
#2 erstellt: 28. Sep 2008, 09:21
Hi Andy.

Reflexrohr nach vorne ist bei wandnaher Aufstellung sicherlich bessser, egal ob Regal oder freistehend. Mit Rohr nach hinten geht aber auch. Du solltest dann nur drauf achten, das nach hinten Platz ist, ich sach ma etwa 10 cm, und die Box ringsrum , z. B. durch Bücher, nicht zugebaut ist.

Gruß

Eric
kölsche_jung
Inventar
#3 erstellt: 28. Sep 2008, 09:46
hallo andy,

ich habe pro ac supertablette (br hinten) und sonus faber concertino home (br vorne)
die pro ac sind trotz br hinten wesentlich unkritischer als die sonus faber.......

also wie immer bei LS: AUSPROBIEREN

viel spaß und erfolg
klaus
andyste
Stammgast
#4 erstellt: 30. Sep 2008, 16:14
Also ich denke mal auch das tendentiell brf vorn besser wäre, zumal die eine Box wirklich nah an der Wand steht. Das engt ja dann die verfügbaren Kompakten auf die MA BR2 und B&W 685 ein. Ich werde trotzdem mal versuchen zu hören.

Danke jedenfalls,
Andy


[Beitrag von andyste am 30. Sep 2008, 16:15 bearbeitet]
Haltepunkt
Inventar
#5 erstellt: 01. Okt 2008, 10:27
Hi,

die genannten 10cm Abstand sind schon ein guter Anhaltspunkt. Kommt halt auch drauf an, wie sauber der LS konstruiert wurde. Gehäuse- oder Tunnelresonanzen sollten nicht noch durchs BR-Rohr dringen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schwamm im bassreflexrohr
mixer_2130 am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  2 Beiträge
Bassreflexrohr Länge??
Hansolo am 09.06.2003  –  Letzte Antwort am 12.06.2003  –  5 Beiträge
Bassreflexrohr verschliessen .
MIra am 20.10.2002  –  Letzte Antwort am 27.10.2002  –  14 Beiträge
Bassreflexrohr ja oder nein
mixer_2130 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  12 Beiträge
Standlautsprecher im Regal
norgas am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  6 Beiträge
Bassreflexrohr verschliessen eigentlich falsch ?
Leisehöhrer am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  4 Beiträge
Frage zum Bassreflexrohr
ciorbarece am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  2 Beiträge
Strömungsabdeckung innen am Bassreflexrohr
Leisehöhrer am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  17 Beiträge
kleine Aktive im Regal?
martin am 28.04.2003  –  Letzte Antwort am 04.05.2003  –  12 Beiträge
Logitech Z523 Bassreflexrohr?
Can_:) am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedAlwara12
  • Gesamtzahl an Themen1.406.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.793.287

Hersteller in diesem Thread Widget schließen