Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Vento 890 DC *PAAR* *kirsche* NEU RESERVIEREN!

+A -A
Autor
Beitrag
willwaswissen
Inventar
#1 erstellt: 19. Feb 2009, 08:44
Hi,
hab mir Anfang Dezember bei elektrowelt24 das Paar 890 in Kirsche für 1398€ bestellt/ reserviert.

Zuerst angekündigt für Mitte Januar. Richtigerweise muss ich hier sagen, das mir bereits telefonisch der gesamte Januar als möglicher Liefertermin genannt worden ist.
Dann Mitte Januar, auf meine Nachfrage hin, wurde der Termin für Ende Januar genannt.
Dann ohne Nachfrage von mir wurde Ende Januar/ Anfang Februar von elektrowelt24 und Canton per Mail der neue Liefertermin auf die KW 9 korrigiert.
Grund: Canton hat Terminschwierigkeiten mit den Zulieferern.

Ein kleiner Leidensweg, ich hoffe das dieser nächste Woche ein Ende findet.

Was will ich mit diesem Thread eigentlich anregen.
Die 890 gibts ja nicht mehr in "Kirsche Furnier".
Normalerweise wird vento in "High-Gloss" gefertigt, was mir persönlich nicht so gefällt.
Ich habe den 850 in "Kirsche Furnier" und muss sagen ein wahres Möbelstück und zugleich ein Subwoofer.
Diese von elektrowelt24 eigens bei Canton in Auftrag gegeben Produktion in "Kirsche Furnier" kann man für einen recht günstigen Preis reservieren und würde gerne wissen, wie Eure Höreindrücke bezüglich dieser Charge sind!

Wäre schön, wenn wir unsere Höreindrücke austauschen könnten!


[Beitrag von willwaswissen am 19. Feb 2009, 13:21 bearbeitet]
Leeway
Stammgast
#2 erstellt: 19. Feb 2009, 09:55
ganz sicher, dass es nicht die standardausführung in kirsche furnier "high gloss" ist?
willwaswissen
Inventar
#3 erstellt: 19. Feb 2009, 11:10
Ich bin mir ziehmlich sicher, das diese keine "high gloss" sind. Hier steht es auch ausdrücklich nur "Kirsche Furnier"!

Canton Vento 890 DC *PAAR* *kirsche* NEU RESERVIEREN!




Diese von elektrowelt24 eigens bei Canton in Auftrag gegeben Produktion in "Kirsche Furnier"
Gehäuseausführung: Kirschfurnier


Dieses wurde mir bei Nachfrage von elektrowelt24 so telefonisch mitgeteilt, dass es eine Sonderproduktion ist.


[Beitrag von willwaswissen am 20. Feb 2009, 07:13 bearbeitet]
willwaswissen
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2009, 11:13
Auf der elektrowelt24 - Homepage existieren diese beiden unterschiedliche Ausstattungsvarianten(Die Preise sind nicht immer sichtbar):

für 799.00€:
Silber, Kirsche

für 889.00€:
High-Gloss Schwarz, Weiss, Kirsche

Hier noch aktuelle Amazon/ Ebay(elektrowelt24)-Angebote in Silber 685€/Stück oder Kirsche 724€/Stück:
sparbillig Canton 890

Die Kirsch wurden bei Ebay von elektrowelt24 Anfang Februar noch mit 699€/Stück) angeboten und im obigen ersten Link steht, dass die Boxen ab März wieder 1598€ kosten sollen.
Also würde das auch so für die erste Variante "Kirsch"(Oberflächen in Echtholz Kirsche) und nicht für die in "High-Gloss" sprechen.
Diesse Variante wird nicht minderwertiger aussehen, als die High-Gloss - Variante, die eher Geschmackssache ist.
Im ersten Posting ganz oben erwähnt, habe ich den SUB AS 850 SC auch "nur" in "Kirsche Furnier", nicht High-Gloss, und muss sagen ein wahres Möbelstück, sieht echt toll ohne jegliches High-Gloss aus!

Was ich wesentlicher erhoffe ist, dass der Preisunterschied nur in der Gehäuseausstattung und nicht in der musikalische Leistung spürbar sein wird! Sollte ja wohl hoffentlich so sein: Vento=Vento?!


[Beitrag von willwaswissen am 23. Feb 2009, 08:28 bearbeitet]
willwaswissen
Inventar
#5 erstellt: 04. Mrz 2009, 22:45
So, meine lieben vier 890 sind seit gestern zu mir unterwegs.
Werden voraussichtlich morgen da sein.

Nach Aussage von elektrowelt24 hat Canton leider nicht alle Ventos rechtzeitig zur eh schon verspäteten kw9 liefern können, wie von allen Interessenten reserviert worden sind.
Daher werden einige auf die sechs fehlenden Boxen noch ein klitze klein wenig länger warten dürfen.
Wer zuerst reserviert hat, malt zuerst.

Mal ein kleiner aktueller Tesbericht der 890:
audio.de / 26.01.2009

+ Audiophile, neutrale und spielfreudige Box mit toller Klangfarbenpalette
- Freistehend Tiefbass mit eingeschränkter Autorität

überragend
91 Punkte


Wer den rauen Alltag eines HiFi-Testers kennt, weiß um die sehr subtilen Unterschiede zwischen Elektronik-Komponenten und die vergleichsweise gigantischen Differenzen, wenn zwei Boxen zum AB-Vergleich antreten.

Die Canton Vento 890 und die vollkommen anders aufgebaute KEF XQ 40 (AUDIO 3/08) dagegen klangen fast wie Zwillinge – ein untrügliches Zeichen dafür, dass beide Entwickler tonal richtig liegen.
Die XQ projizierte im Finale II von Wagners „Lohengrin“ (Kubelik, DG) die Opernbühne genauer und weiter, ließ den Akteuren etwas mehr Luft zum Atmen, während die Canton direkter, dafür auch straffer und mitreißender zu Werke ging.
Herrlich, wie sie das dramatische Geschehen auf den Höhepunkt, das Verbotsmotiv, zuspitzte, ohne auch nur ein Quentchen dieser hochkomplexen Musik zu unterschlagen.
Wie die KEF machte auch sie schnell vergessen, dass hier „nur“ eine Box und „nur“ eine gewöhnliche CD spielten, so stimmig und natürlich wirkte das Klanggeschehen.


Naja, zu dem negativ getesteten Tiefbass-Phänomen steht leider gar nix mehr weiter dazu.

Wenn die KEF XQ40 und Vento 890 nicht so weit auseinanderliegen sollten, dann einmal das folgende Hörurteil von Frank2010 hier im Forum zur KEF XQ40:
Dynaudio Focus 220 / Canton Vento 890 DC / B&W 703

KEF XQ40:
Unfassbar natürlich und sehr homogen. Frischer als die Dynaudio. Stimmwiedergabe zum niederknien.
Auch besserer Wirkungsgrad, bei höhen Pegeln aber etwas aggressiv/scharf im Hochtonbereich. Bass etwas zu schwach aber nicht das homogene Klangbild störend.
Klang bei allem gut ob Pop, Rock oder Acoustic Gitarren.


Da bin ich ja mal gespannt, ob ich das nachher bei mir auch so sagen kann. Wird der Tiefbass ausreichen oder alles nur ein Jammern auf hohem Niveau? Welches Gewicht werden noch die gemessenen Frequenzgänge von Messräumen besitzen? Kann der AVR einen eventuellen Mangel durch seine Einstell-/Korrekturvielfalt ausgleichen?
Vielleicht klingen die 890 bei mir sogar noch ein stückerl besser, weil ich werde ja vier davon haben.:D

Edit: Boxen sind gerade angeliefert worden(05.03.09)


[Beitrag von willwaswissen am 05. Mrz 2009, 14:00 bearbeitet]
willwaswissen
Inventar
#6 erstellt: 06. Mrz 2009, 08:42
Hab mir ja vier Ventos kommen lassen, mit dem Hintergrund, das meine bisherigen Produkte keine richtige Räumlichkeit und guten Klang entwickelt haben, ob die HTS 9800 oder in 3.1 mit den beiden WHD Studio Monitor 4500, was aber schon besser war.

Im Moment habe ich 3.1 vergleichsweise mit zwei Ventos 890 laufen. Der 906 wurde noch nicht eingemessen.
Hier einmal meine ersten Eindrücke und verzeiht mir meine Terminologie:
- Bei der Räulichkeit ist es schon das, was ich mir so vorgestellt habe und werde bei meiner Raumgrösse mit vieren davon eher einen Überfluss haben. Die restlichen zwei werde ich erst am Wochenende anschliessen, da ich mir noch nicht stimmig bezüglich des Aufstellortes bin.
- Bassbereich dezent, aber nicht fehlend. Könnte bei Bedarf am AVR geändert werden.
- Stimmen sehr klar und natürlich
- Geigen und andere Instrumente sind auch sehr klar und natürlich
- Geräusche in Filmen wie "Türe zuschlagen" auch natürlich
- Was ich als sehr positiv im Vergleich zu der vorherigen Boxen-Konstellation empfinde ist, dass die Vento-Kombination als Einheit homogener/ ausgewogener klingen. Das Pegelspektrum der einzelnen Boxen passt jetzt wesentlich besser zusammen als zuvor. Auch bei Film/ DVD keine so gravierenden Pegelsprünge mehr bei z.B. "Stirb langsam 4". Man muss nicht mehr ständig am Volume-Regler drehen.
- Die Boxen sind excelent verarbeitet, farblich passend zum Sub.

So mein erster Eindruck.


[Beitrag von willwaswissen am 06. Mrz 2009, 13:01 bearbeitet]
Harmanfreak
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Jul 2010, 22:25
Hallo,
Weiß vielleicht jemand wo man die vento 890 günstig bekommt? Der günstigste Preis den ich gefunden habe beträgt nämlich >1700€ und wenn hier schon mal die Rede von ca 1400€ war...
Gruß
Lotus7
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Aug 2010, 12:47
Jetzt mal ernsthaft: 1700.- Euro für ein Paar 890 ist schon verdammt günstig. Das mit den 1400.- Euro war seinerzeit eine Nummer, die recht hohe Wellen geschlagen hat und zudem nicht ganz astrein war.

Der Lautsprecher kostet normalerweise 1250.- Euro pro Stück. Wenn man ihn für 1700.- Euro das Paar bekommt, dann ist da wirklich das Ende der Fahnenstange...
willwaswissen
Inventar
#9 erstellt: 27. Nov 2010, 05:53
Auch wenn es ein wenig her ist.
Was war daran nicht "astrein"?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Vento 890 DC Problem
shareef1987 am 05.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.11.2015  –  73 Beiträge
B&W CM9 , Canton Vento 890 DC oder Nubert nuVero 11
$nielson$ am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  57 Beiträge
Bass bei Canton Vento 890 dc
MrBepi am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  40 Beiträge
Canton Vento 890 -Neu- Wer weiß etwas?
GIE11 am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  8 Beiträge
Canton Vento 809 DC
housemeister04 am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  5 Beiträge
Canton Vento 807 DC
NoAngel62 am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  3 Beiträge
Canton RC-L gegen Canton Vento 890 DC
$nielson$ am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  2 Beiträge
Magnat Quantum 709 vs. Canton Vento 890 DC
dee_99 am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  4 Beiträge
Canton Vento 890 DC gegen Ergo RC-L
$nielson$ am 24.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  2 Beiträge
Canton SL Chrono 590.2 versus Vento 890 DC (alte Serie)
Der_Diplomat am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.11.2013  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Dynaudio
  • KEF
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedimbecilic
  • Gesamtzahl an Themen1.345.056
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.061