Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dynaudio Confidence C5 unverstehbare bass-schwäche

+A -A
Autor
Beitrag
kwetal
Neuling
#1 erstellt: 04. Sep 2009, 12:09
Ich habe Dynaudio C5 lautsprecher und Burmester 032 vollverstärker mit Rondo Cd spieler.
Mein raum ist ± 70qm.

Die bassen sind sehr schwach. basskonus bewegt (also nicht kaputt...) und wenn ich tieftonreglung auf verstärker hoch drehe nimmt die basse einiger massen zu aber noch immer schwach. Lautsprecher sind richtig angeschlossen (in phase)
Habe ein hifi händler eingeladen das an zu hören und der hat nur mit sein kpf geschüttelt und gesagt das die C5 lautsprecher den raum nicht ankönnen. (Er will mich selbstverständlich neue lautsprecher verkaufen.) Und vorher war es prima (habe ich dann vorher nicht gut zugehört und war mit wenig tieftöne zufrieden? Jetz höre ich nur noch abwesendheit von tieftöne.


Was kann los sein? Kann jemand mich raten?
Dommes
Inventar
#2 erstellt: 04. Sep 2009, 12:13
Ich denke auch dass der Raum viel zu groß für die Dynaudios ist.
Je nach Aufstellung sollte aber dennoch etwas Bass warnehmbar sein!
frauenrudern
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Jul 2011, 15:47
Hallo, ich bin grad erstmals auf Ihren Eintrag gestoßen. Haben Sie mittlerweile eine Lösung gefunden? Bei einer Raumgröße von 70 qm könnte es in der Tat schwierig werden. Aber das hängt wohl vor allem vom Hörabstand ab. Bei geringerem Hörabstand (4 - 5 Meter) müsste je nach Raumbeschaffenheit der Anteil an indirektem Schall sehr gering und damit ein ein sehr klarer direkter Klang zu erreichen sein. Ich selbst habe im Bassbereich vor allem (noch ungelöste) Probleme mit sog. Raummoden, d.h. Direktschall und gegenläufige Reflexionen löschen sich gegenseitig aus. In der Raummitte sind meine Bässe um 180 Hz so gut wie tot. Zumal ich beim Einzug vor drei Jahren zunächst erheblich damit zu tun hatte, Reflexionen im Mittel-/Hochtonbereich zu bedämpfen. In meinem, allerdings nur 24 qm großen Wohnzimmer klang meine Anlage zunächst grauenvoll, obwohl sie in unserer alten Wohnung bei fast gleichem Grundriß, aber hoher Altbaudecke gut geklungen hatte. Es hängt also sehr vieles nicht nur von der Bedämpfung des Raumes, sondern auch von der Geometrie ab.

Abhilfe dürfte bei Ihnen ein potenter Subwoofer schaffen, z.B. Velodyne. Im Übrigen, ich habe die C5 selbst mal hören dürfen. Sie sind wirklich klasse Lautsprecher, auch wenn mir in dem betreffenden Raum die kompakten C1 persönlich deutlich besser gefielen. Allerdings muss man bei Dynaudio mit einer sehr neutralen, nicht bass-warmen Abstimmung rechnen. Vielleicht ist das auch einfach nicht Ihr Geschmack?

Mit besten Grüßen


[Beitrag von frauenrudern am 02. Jul 2011, 15:49 bearbeitet]
micha122
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Jun 2012, 23:26
Die C-5 wollen unbedingt Leistung! Leistung und nochmal Leistung...und gut aufgestellt wollen sie auch sein. Ruhig mal Wandnah probieren, so sollte das mit dem Bass kein Problem mehr sein!
Confidence eben...
Greeetz
Micha
chrisy
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jun 2012, 04:48
Ob der Themenersteller den Rat betreffend wandnahe Aufstellung beherzigt? Die Anfrage ist knapp 3 Jahre alt!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Compound / Confidence 5 / Accent
Don-Pedro am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  2 Beiträge
Dynaudio 1.8 MK II - Confidence 5
hummer_sven am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  4 Beiträge
Dynaudio Confidence 5
Chriki am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  4 Beiträge
Dynaudio Confidence 5
sülle am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2016  –  26 Beiträge
Dynaudio Confidence 3 vs C1
MGreven am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  8 Beiträge
Typen der Dynaudio Confidence 3
MGreven am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  2 Beiträge
dynaudio focus 140 <-> confidence c1
storchi07 am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  10 Beiträge
Dynaudio Confidence 3 gegen Contour 1.3
highendig am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  29 Beiträge
storchi07's neue dynaudio confidence c1
storchi07 am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  370 Beiträge
Guarneri, Refernce 201 oder Confidence C1
Gimli am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Burmester
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedufish
  • Gesamtzahl an Themen1.345.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.444