Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Highend geht, die Konserve kommt - aber bitte mit Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
meyasu123
Neuling
#1 erstellt: 29. Jul 2010, 10:22
Hallo zusammen,

ich brauch mal eurer Hilfe und Gedanken. Als Canton Liebhaber habe ich schon lange immer Canton Lautsprecher genutzt, doch jetzt steht eine dramatische Änderung bevor.

Ich könnte mich eigentlich glücklich schätzen, denn meine Heimkino Anlage ist allerbeste Sahne (nach meinem Geschmack):
4 x Canton R7, 1 x Canton Vento Center, 1x Karat AS 500 Sub, 1x Denon AVC A1HD….. Also alles in allem ein echtes Highlight, dass ich leider erst seit kurzem genieße.

Unglaublich, aber jetzt muss alles weg und ich brauche Ersatz! Warum? Der Grund ist ein erfreulicher, wir haben Nachwuchs und bauen um  also Freud und Leid sehr nahe zusammen. Danach passt die Anlage einfach nicht mehr, vielleicht würden die Fronts noch gehen, aber das sieht dann auch nicht mehr super aus, selbst für die AV passt optisch nicht mehr gut (Klar liegt auch an meiner Frau, der die „Dinger“ (Autsch) eh nie gefallen haben.) Also hab ich beschlossen, dann kommt alles weg und wir steigen um… von HighEnd zu "Konservenboxen" mit einfacher Bedienung und weniger Möglichkeiten. (Soll nicht abwertent sein, sondern einfach etwas provozierend, also Großvolumig mehr HighEnd, klanglich rein mit viel reserven zu, klein, design, schick einfach und klanglich etwas schwächer )

Was mich jetzt interessiert von euch. Was würdet ihr hier machen? Was empfehlen? Ich bin jetzt gedanklich gleich in Richtung Lifestyle a la bose gedriftet, gesucht ist eine gute Anlage mit kleinen Boxen, kleinem AV und trotzdem noch gutem Sound. Angeschaut hatte ich mir bisher die Bose Lifessyles oder die neue V35 (ja mit all den klanglichen Defiziten und weniger Möglichkeiten.) Aber ich suche was wirklich Kleines und klanglich eben noch das Beste was es hier gibt. Bin gerne bereit zwischen 5k und 10k zu investieren, Empfehlungen sind gerne willkommen.

Vielen Dank

M
HaCkEr666
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jul 2010, 20:19
Um jemaden davon abzubringen Bose zu kaufen mach ich mir gerne die Arbeit und stöbere mal meine Archiv nach was passendem durch. Habe schonmal für mein Eltern nach solche einer ALternative gesucht und ein bischen was zusammengetragen.
referenz21
Inventar
#3 erstellt: 29. Jul 2010, 20:26
der DENON ist ein schönes Gerät

wenngleich ein wenig rückständig

...da müsste der Preis allerdings stimmen

sonst wird er unverkäuflich...

re21
meyasu123
Neuling
#4 erstellt: 29. Jul 2010, 20:27
Da bin sehr gespannt , freue mich auf deinen Vorschlag

Viele Grüße
referenz21
Inventar
#5 erstellt: 29. Jul 2010, 20:32
ich fische nur in der Bucht

ignoriere bei Verkäufen alle Annäherungen

und erwarte im gegebenen Fall eine Tat !

re21
meyasu123
Neuling
#6 erstellt: 29. Jul 2010, 20:34

referenz21 schrieb:
der DENON ist ein schönes Gerät

wenngleich ein wenig rückständig

...da müsste der Preis allerdings stimmen

sonst wird er unverkäuflich...

re21


Wieso rückständig? Das Gerät ist Top aktuell mit 200 Euro kannst du das updaten auf die neuste Generation ( Listenpreis 6400 Euro ) dazu kommt noch das das Gerät absolut neuwertig ist ohne jegliche Gebrauchsspuren
Kann das sein du verwechselt eine Gerätegeneration?

Klar wenn ich es verkaufe muss der Preis stimmen, aber ich brauche erst eine Alternative, wenn du Interesse hast gerne per pm

Vg
M
referenz21
Inventar
#7 erstellt: 29. Jul 2010, 20:39
Tschnulligung

hier liegt tatsächlicvh eine Verwechselung vor

meine DENON Katalogs gehen leider nur bis 97 !

...ich dacht es wär ein AV Vorverstärker Prozessor !

nochmals Entschuldigung !!!

leider investiere ich nicht mehr in ruinöse Gerätschaften...

re21
Joe-Han
Inventar
#8 erstellt: 29. Jul 2010, 20:40
Gute Lautsprecher bleiben ein Leben lang treu .
Evtl. wäre etwas aus dem Bereich der Monitorboxen was für dich.
Teufelskerl
Stammgast
#9 erstellt: 29. Jul 2010, 20:52
Schau einfach mal hier nach Klick bestimmt besser als Bose.
Zum Klang kann ich leider nichts sagen.

Gruß aus Hannover
meyasu123
Neuling
#10 erstellt: 30. Jul 2010, 00:44

Teufelskerl schrieb:
Schau einfach mal hier nach Klick bestimmt besser als Bose.
Zum Klang kann ich leider nichts sagen.

Gruß aus Hannover :hail


klingt interessant, von der Größe her dürfte das passen. Selbst hab die Bose nur mal im Laden gehört. Etwas viel Bass aber spielten deutlich besser, als ich das erwartet hatte. Hast du Erfahrungen?
VG
M
Ralf_Hoffmann
Inventar
#11 erstellt: 30. Jul 2010, 11:58
Ahoi

Ich liebe ja solche - was würdet ihr mit 5-10K machen - Threads

Bin da mal bescheiden:

http://www.stereo.de/index.php?id=429

Vielleicht gibbet den ja auch schon mit blu ray?

und

http://www.kef.com/de/loudspeakers/xq/XQ10

Dazu noch einen Brüllwürfel von velodyne und ein Paar Ständer für die Kef man hat für rd. 3K ein lecker Stereo + AV - Set

Gruß
audiophilanthrop
Inventar
#12 erstellt: 30. Jul 2010, 14:53

Joe-Han schrieb:
Evtl. wäre etwas aus dem Bereich der Monitorboxen was für dich.

Würde ich auch meinen - was für platzbeengte Studios taugt, wird hier nicht schlechter spielen. Vielleicht was in Richtung K&H O110?
meyasu123
Neuling
#13 erstellt: 30. Jul 2010, 23:30

Ralf_Hoffmann schrieb:
Ahoi

Ich liebe ja solche - was würdet ihr mit 5-10K machen - Threads

Bin da mal bescheiden:

http://www.stereo.de/index.php?id=429

Vielleicht gibbet den ja auch schon mit blu ray?

und

http://www.kef.com/de/loudspeakers/xq/XQ10

Dazu noch einen Brüllwürfel von velodyne und ein Paar Ständer für die Kef man hat für rd. 3K ein lecker Stereo + AV - Set

Gruß


Hi das ist mal was, der nad sieht cool aus hat viel und ist eine alternative
Vielen dank fuer den Tipp nur die Boxen gefallen noch nicht

Vg
M
boep
Inventar
#14 erstellt: 31. Jul 2010, 00:07

meyasu123 schrieb:
Danach passt die Anlage einfach nicht mehr


Sorry für mein Unverständis aber: Ich hab noch nie eine Wohnung gesehen, in die keine 2 Standlautsprecher reinpassen. Lass dir das Ganze besser nochmal gut durch den Kopf gehen bevor dus bereust.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#15 erstellt: 31. Jul 2010, 10:43
Ahoi

Jepp, der Viso ist lecker. Gibt es auch als Viso five mit 5 Endstufen für Mehrkanal

Von diesen all-in-one Geräten gibbet ne ganze Menge. Wenns teurer und exclusiver sein darf:
http://www.linehifi....INO/M_G91/m_g91.html

Und boep hat natürlich Recht. Lass die Finger von Boxenzwergen a la Bose. Sehen zwar (in manchen Augen) gut aus, klingen aber für den Preis erbärmlich. Btw brauchen die lüdden unausweichlich einen sub - der bei Bose auch noch leicht rauszuhören ist

Nochmal was kleines und günstiges

http://www.morava.de/store/teac-300p-receiver-schwarz-p-2739.html

schönes Teil

http://www.hifi-schl...s/HiFi/Arcus-DAR-300

usw usw

Gruß
boep
Inventar
#16 erstellt: 31. Jul 2010, 12:57

Ralf_Hoffmann schrieb:
Von diesen all-in-one Geräten gibbet ne ganze Menge. Wenns teurer und exclusiver sein darf:
http://www.linehifi....INO/M_G91/m_g91.html



linehifi schrieb:
Der neue MERIDIAN G-95 mit 5x100W Endstufe als pdf hier



linehifi schrieb:
Netzteil:
Universal 100-240V, 50-60Hz, 25W


Fällt da jemandem was auf?

Mal ganz ehrlich: Highend und Kompaktanlage passt nicht zusammen.


[Beitrag von boep am 31. Jul 2010, 12:58 bearbeitet]
RobN
Inventar
#17 erstellt: 02. Aug 2010, 17:32

boep schrieb:
Fällt da jemandem was auf?

Nein, was? Die Wattangaben? Der G91 ist ein Vorverstärker, das Gerät mit den 5x100W (laut PDF mit 700W-Netzteil) heisst G95. Aber zugegeben, auf der Seite ist das etwas verwirrend.


Highend und Kompaktanlage passt nicht zusammen.

Was machen ein großes Gehäuse und jede Menge Luft denn besser?


[Beitrag von RobN am 02. Aug 2010, 17:35 bearbeitet]
Ralf_Hoffmann
Inventar
#18 erstellt: 02. Aug 2010, 17:39

boep schrieb:

Ralf_Hoffmann schrieb:
Von diesen all-in-one Geräten gibbet ne ganze Menge. Wenns teurer und exclusiver sein darf:
http://www.linehifi....INO/M_G91/m_g91.html



linehifi schrieb:
Der neue MERIDIAN G-95 mit 5x100W Endstufe als pdf hier



linehifi schrieb:
Netzteil:
Universal 100-240V, 50-60Hz, 25W


Fällt da jemandem was auf?

Mal ganz ehrlich: Highend und Kompaktanlage passt nicht zusammen.


Das erzähle mal denen, die viel Geld in eine Cyrus oder Quad Anlage investiert haben

Beim TE gehts nicht um das letzte zingeln einer ausschwingenden Triangle in einem Orchester.
referenz21
Inventar
#19 erstellt: 02. Aug 2010, 19:06
Apropos "zingeln"

das gibts kostenlos in 1 Meter Hörentfernung

oder per Kpfhörer !

re21
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Highend?!
malle666 am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  8 Beiträge
Highend 2 Wege Boxen gesucht!
andi1766 am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  20 Beiträge
Bitte um Hilfe! Suche akkubetriebenen Lautsprecher!
denzel1977 am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  24 Beiträge
Hilfe bei Preisgestaltung
tomkuepper am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  9 Beiträge
Brauche unbedingt hilfe!!! BITTE
powerseller15 am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  3 Beiträge
Bitte um Hilfe !
antosa am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  4 Beiträge
Bitte um Hilfe/Wie Boxen an Playstation?
Frances_Bean am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  7 Beiträge
Highend Lausprecher
tomtom82 am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 15.07.2005  –  33 Beiträge
bitte bitte hilfe zu aktive monitore an pc
Blackblood91 am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  3 Beiträge
Boxen + Anlage kaputt? Bitte schnelle Hilfe
Dan226 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Denon
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.056