Highend Lausprecher

+A -A
Autor
Beitrag
tomtom82
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2005, 15:15
Moin!

Ich kenne mich auf dem Gebiet der Lausprecher so gar nicht aus, brauche aber ein paar Firmen (weltweit) die Highend Lautsprecher produzieren. Damit meine ich noch oberhalb von Bose oder B&O.
Könnt Ihr mir ein paar Firmen nennen?

Vielen Dank!
Golog
Inventar
#2 erstellt: 14. Jul 2005, 15:19
Hallo, möchtest du dir neue Lautsprecher kaufen? Wie teuer dürfen die Boxen denn sein?
tomtom82
Neuling
#3 erstellt: 14. Jul 2005, 15:21
Nicht für mich, benötige für ein Kundenangebot ca. 60 kleine Lausprecher.
Der Preis spielt erstmal keine Rolle, koste es was es wolle ;-)
BeastyBoy
Inventar
#4 erstellt: 14. Jul 2005, 15:22
Bose und B&O sind mal ganz weit weg von High End, nur der Preis ist da galaktisch ... .


Deine Anfrage ist noch zu unspezifisch.

Bechreib mal genauer, was du suchst !
Osi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Jul 2005, 15:23
Elac, Visaton, Quadral ...
LaVeguero
Inventar
#6 erstellt: 14. Jul 2005, 15:23
Grüß Dich!
Wofür sollen sie denn verwendet werden? Meint 60 Stück 30 Paare? Standboxen? Regalboxen? PA Boxen?
BeastyBoy
Inventar
#7 erstellt: 14. Jul 2005, 15:23
60 hochwertige Regallautsprecher.

Das geht von 500 € bis 10000 € pro Paar.
tomtom82
Neuling
#8 erstellt: 14. Jul 2005, 15:27
Ich benötige auch keine spezifischen Antworten. Lediglich ein paar Firmennamen, die ich dann kontaktieren kann um das ganze zu spezifizeren...
Esche
Inventar
#9 erstellt: 14. Jul 2005, 15:29
kauf dir eine hifi zeitschrift, dort sind im hinteren teil genug marken
BeastyBoy
Inventar
#10 erstellt: 14. Jul 2005, 15:30
b&w , t&a, wharfedale, KEF, Tannoy, ...

da gibts so viele
Golog
Inventar
#11 erstellt: 14. Jul 2005, 15:32
Es macht ehrlich gesagt wenig Sinn eine Firma für Hifi-Lautsprecher zu kontaktieren, wenn du Lautsprecher für die Beschallung eines Fußballstadions benötigst.Also es wäre schon hilfreich wenn du uns sagen würdest, für welchen Einsatzzweck die Lautsprecher gedacht sind.
tomtom82
Neuling
#12 erstellt: 14. Jul 2005, 15:35
Naja, die Dinger sollen in einen Jet eingebaut werden. Links und Rechts in einem der Zimmer.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 14. Jul 2005, 15:38
bei dem link wirst du so gut wie alles finden was teuer ist.

http://www.exoticaudio.org/index.html
BeastyBoy
Inventar
#14 erstellt: 14. Jul 2005, 15:38
Zimmer in einem jet ?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 14. Jul 2005, 15:39
nicht jeder ist so ein armes würstchen wie wir beide
Golog
Inventar
#16 erstellt: 14. Jul 2005, 15:42
Ok, wenn ich das richtig verstanden habe suchst du praktisch die teuersten Regallautsprecher die es gibt, weil Standboxen wohl zu groß sind? Oder suchst du einen Chassis-Hersteller, so wie man es im Auto macht?
Wenn Regallautsprecher, wie groß dürfen die denn maximal sein?


[Beitrag von Golog am 14. Jul 2005, 15:43 bearbeitet]
mnicolay
Inventar
#17 erstellt: 14. Jul 2005, 15:44

tomtom82 schrieb:
Nicht für mich, benötige für ein Kundenangebot ca. 60 kleine Lausprecher.
Der Preis spielt erstmal keine Rolle, koste es was es wolle ;-)

und dieser "Kunde" will mit den "Dingern" die "Zimmer" in seinem "Jet" beschallen? Nimmst Du die "Kundenanfrage" wenigstens ernst?
Gruß
Markus
LaVeguero
Inventar
#18 erstellt: 14. Jul 2005, 15:45
Ich denke auch, dass Chassis Hersteller wohl die beste Alternative sind. Da gibt es einige renommierte Hersteller: Focal, Visaton, Peerless....
tomtom82
Neuling
#19 erstellt: 14. Jul 2005, 15:47
bedeutet chassis ohne Verkleidung? Dann ist das das was ich brauche. Die Lautsprecher werden direkt in die Verkleidung mit eingebaut...
Golog
Inventar
#20 erstellt: 14. Jul 2005, 15:51
Ja, Chassis sind die Lautsprecher ohne Gehäuse.
Chassis-Hersteller z.B. Focal, Polk, JBL, Cervin Vega....
LaVeguero
Inventar
#21 erstellt: 14. Jul 2005, 15:52
Genau das bedeutet es, ja! Stöber auch mal was im Car-Hifi Bereich, dort ist sowas weit verbreitet...logischerweise!
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 14. Jul 2005, 15:54
http://www.bwspeaker...20In%20wall%20Series

währe einer dieser lautsprecher was für dich? das sind einbaulautsprecher. cubase und einige andere machen sowas auch.
tomtom82
Neuling
#23 erstellt: 14. Jul 2005, 15:56
Alles klar, das hilft mir wirklich schon sehr! Werde mal auf den Hersteller Websites herumsurfen. Danke Jungs!
terr1ne
Stammgast
#24 erstellt: 14. Jul 2005, 17:09
Ganzschoener Krampf
bollekk
Stammgast
#25 erstellt: 14. Jul 2005, 18:33
ganz schön komischer Kunde!
Malcolm
Inventar
#26 erstellt: 14. Jul 2005, 18:49
Also die bei vielen Leuten beliebtesten Chassis kommen von "Speak Scan" und sind wirklich 1a. Peerless etc. sind auch sehr gut, gibts aber auch schon für 30€ / Stück, je nach Modell.
Ist halt eine Frage wie exquisit die Ausstattung sein soll.
Des weiteren ist der Tipp für Car Hifi Ausstatter sehr gut, die sind schließlich die Experten für Chassis (ohne Gehäuse).
Ich bin gerade von DLS-Chassis recht begeistert. Die klingen auch bei suboptimalem Einbau noch anständig
meinkino
Inventar
#27 erstellt: 14. Jul 2005, 19:37
bei kleinen Lautsprechern sollte man Pro AC und Monitor Audio sicherlich nicht vergessen.
klingtgut
Inventar
#28 erstellt: 14. Jul 2005, 19:43

Malcolm schrieb:
Also die bei vielen Leuten beliebtesten Chassis kommen von "Speak Scan" und sind wirklich 1a.


Hallo Malcolm,

Du meinst sicher die Firma Scan Speak ?!

Viele Grüsse

Volker
terr1ne
Stammgast
#29 erstellt: 14. Jul 2005, 19:50
Seas aus Norwegen nicht vergessen
schnubbilein
Stammgast
#30 erstellt: 14. Jul 2005, 19:56
Ich denke bei nem Jet mit Räumen ist die 30€ klasse noch ein wenig weit unten angefangen^^
Röhrender_Hirsch
Inventar
#31 erstellt: 15. Jul 2005, 07:02

schnubbilein schrieb:
Ich denke bei nem Jet mit Räumen ist die 30€ klasse noch ein wenig weit unten angefangen^^


Er kann sie dem Kunden ja für einen angemessenen hohen Preis verkaufen. Ausserdem sollen 60 Stück in einen Raum eingebaut werden - da kommt schon eine gute Summe zusammen.
mnicolay
Inventar
#32 erstellt: 15. Jul 2005, 07:30

bollekk schrieb:
ganz schön komischer Kunde! :.

würde mich auch wundern, wenn man in ein FLUGZEUG alles mögliche einbauen darf. Soweit ich informiert bin müssen doch in Frage kommende Komponenten erst zertifiziert/freigegeben sein. Gilt das nicht auch für Unterhaltungselektronik?
Gruß
Markus
Hörzone
Inventar
#33 erstellt: 15. Jul 2005, 07:39

mnicolay schrieb:

bollekk schrieb:
ganz schön komischer Kunde! :.

würde mich auch wundern, wenn man in ein FLUGZEUG alles mögliche einbauen darf. Soweit ich informiert bin müssen doch in Frage kommende Komponenten erst zertifiziert/freigegeben sein. Gilt das nicht auch für Unterhaltungselektronik?
Gruß
Markus



micht wundert ein Kunde der jemanden beauftragt der noch keinerlei Idee von der Materie hat
Vielleicht gehts auch nur darum hohe Kosten zu produzieren, also ich würde damit Bose beauftragen, die kennnen keine Gnade
Gruß
Reinhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte Lausprecher empfehlenswert?
Leonarius am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  28 Beiträge
Lausprecher höher stellen - Wie?
sound67 am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  7 Beiträge
Lausprecher zu basslastig
dlamm am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  9 Beiträge
B&W Matrix 803 s2 o. Bose 901?
Taube-r am 20.04.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2003  –  6 Beiträge
Highend Lautsprecher Rowen R3 kaufen?
Stereolith07 am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  4 Beiträge
Lausprecher kaputt! aber warum? Clipping?
elbarto1234 am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  4 Beiträge
Nahfeldmonitore als Hifi oder HighEnd Lautsprecher geeignet ?
tripath-test am 14.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  31 Beiträge
Nervende Firmen im Lautsprecher Forum?
Danzig am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  117 Beiträge
Highend?!
malle666 am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  8 Beiträge
Lausprecher Ansteuerung
QuinterX1 am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedSchölle94
  • Gesamtzahl an Themen1.389.678
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.712

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen