Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hochtöner geschrottet - Verständnisfrage

+A -A
Autor
Beitrag
mailschorsch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jun 2012, 13:35
Hallo Zusammen,

ich hab meine Mittel- und Hochtöner letztens bei einer Party geschrottet (siehe auch siehe auch...) und versteh nicht so ganz warum, daher würde ich gerne wissen wie ich das n Zukunft verhindern kann..

Setup
--------

Endstufe: Thoman The Amp TA600, beide Regler jeweils ziemlich auf Mittelstellung die ganze Zeit gewesen (was die Clipping Anzeige gemacht hat weis ich leider nicht, hab während der Party selber gefeiert...)

Kabel: Alle hochwertig, ausreichender Querschnitt / Schrimung und Kontakte keine Wackler, etc

Boxen: JBL ES80 Stereo "Hifi" Standboxen

Signal: Über Klinkenkabel komendes Signal direkt aus nem MIxer, an dem wiederum 2 Plattenspieler und ab und an und nen Laptop hing. Musik war jetzt relativ "normal" also keine Extreme in irgeneiner Richtung von den Frequenzen her.

Zeitraum: Die ersten 8 Stunden ziemnlich leise Hintergrundmusik, dann weitere 8 Stunden wie gesagt auf halb aufgedreht in Partylautstärke, aber jetzt nicht wie in nem Club oder so - man konnte sich nebenbei noch gut unterhalten.

Was ist passiert?
-----------------------

Mir ist aufgefallen, dass der Sound über die Zeit hinweg immer dumpfer wurde, und man irgendwann fast nur noch Teil und ein paar Mitteltöne gehört hat. Dann hab ich die Boxen "höher" gestellt, sodass die Lage der Hochtöner auf Ohrhöhe war > dann hat man wieder ausreichend was gehört ne zeitlang. Am Ende war dann aber fast nix mehr an Höhen da. Zu Hause angekommen nochmal in Ruhe rumprobiert, auch Verstärker und Kabel mal temporär gewechselt und das traurige Resultat: Aus den Hoch- und Mitteltönern kommt nur noch ein mühsames unmotiviertes Frizzel Frizzel.

Frage
--------

Wie konnte das passieren? Was hab ich falsch gemacht? Bzw was könnte die Ursache gewesen sein? Ich hab die Boxen damals extra gekauft, weil der Verkäufer meinte, die kann man auch gerne mal 7,8 Stunden am Stück auf guter Lautstärke druchlaufen lassen, die können das ab, weil JBL eher so auf diesen Anwendungsfall hin gebaut wäre und jetzt dafür halt nicht so die Klangkünstler sind... Fehlkauf ? Oder Fehlbedienung?


Danke schonmal für Eure Meinung!

Viele Grüsse,
Schorsch
Jeck-G
Inventar
#2 erstellt: 24. Jun 2012, 17:10
HiFi-Boxen sind nicht dafür ausgelegt, dass diese über längere Zeit mit hohen Leistungen betrieben werden. Dafür gibt es PA-Boxen (damit meine ich kein McIrgendwas oder ähnliches Billigzeug)...

Der Händler meinte mit "gute Lautstärke" bestimmt für Wohnzimmerverhältnisse (HiFi eben), also zum "Nachbarn ärgern". Party hat höhere Ansprüche.

"Halb aufgedreht" ist völlig ohne Aussagekraft, denn wenn man dann am Mischpult ordentlich Gas gibt (bis "kurz vorm Roten"), ist es ganz was Anderes, als wenn man nur etwas an der Mische aufdreht.
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 25. Jun 2012, 06:04
Hallo Schorsch,

klassischer Fall von "Fehlbedienung".
Hifi-Lautsprecher sind Beschallungsaufgaben/Partylautstärken in aller Regel nicht für einen längeren Zeiraum gewachsen. Du wirst den Schaden unter "Lehrgeld" verbuchen müssen.

Grüße
Frank
cr
Moderator
#4 erstellt: 25. Jun 2012, 09:07
Die Hochtöner sind mglw. gar nicht an extrem übertriebener Lautstärke gestorben, sondern es kann ja schon ein geklipptes verzerrtes Signal in kräftiger Lautstärke ausreichen. Wer weiß, was über den PC alles für Mist an Musik daherkommt (übersteuerte MP3s etc) bzw. was der PC sonst noch alles an Signalen liefert, oder ob nicht schon im Mischpult übersteuert wurde.
Mglw. war auch noch "Höhen volle drin" angesagt.....


[Beitrag von cr am 25. Jun 2012, 09:08 bearbeitet]
mailschorsch
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jun 2012, 13:45
OK alles klar, vielen Dank!
Dann werd ich mein Lehrgeld gleich mal doppelt bezahlen gehen...
1) Hifi Boxen reparieren udn die dann brav nur noch zuhause benutzen
2) Brauchbare (vermutlich die hier Thomann PA302 Partyboxen kaufen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schon wieder ein Hochtöner geschrottet
am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  7 Beiträge
Verständnisfrage fehlender Mitteltöner
hestra4 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  6 Beiträge
Wirkungsgrad von Lautsprechern, Verständnisfrage?
Wingforce am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  4 Beiträge
Verständnisfrage zu Passivmembranen.
Don-Pedro am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  5 Beiträge
Verständnisfrage: unterschiedliche Ohm-Zahl
Exotika am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  2 Beiträge
Verständnisfrage bzgl. Bassreflex
airman1965 am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  16 Beiträge
JBL Hochtöner LX026T
mu301173 am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  2 Beiträge
boxen geschrottet? hilfe! bitte!
philippd am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  10 Beiträge
problem- lautsprecher geschrottet :-(
adlol am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  29 Beiträge
Hochtöner
Bullermann am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logic 3

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 135 )
  • Neuestes MitgliedFrankYAMAHA1090
  • Gesamtzahl an Themen1.345.179
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.550