Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elipson Planet L vs. Monitor Audio R270HD

+A -A
Autor
Beitrag
rollomat
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jul 2012, 08:11
Hi Leute,

aus design- und größentechnischen Gründen bin ich, was die Auswahl meiner zukünftigen Lautsprecher anbelangt, leider etwas limitiert.
Verguckt habe ich mich in die Elipson Planet L und in die Monitor Audio R270HD.
Die Elipson Planet L wurde ja mehrfach hervorragend getestet, aber zu den R270HD konnte ich leider keine vergleichbaren Testergebnisse finden.
Hat jemand von Euch schon beide gehört? Welche sind besser? Oder spielen beide Lautsprecher in einer Liga und es ist wie so oft lediglich eine Frage der Klangsignatur bzw. des eigenen Geschmacks?

Ich weiß, im Idealfall beide mal anhören und dann entscheiden, aber in der Nähe gibt es nirgendwo die Elipson Planet L, sodass ich mir, bevor ich größeren Aufwand und weitere Fahrten auf mich nehme, gerne Eure Meinung diesbezüglich einholen würde.

Heißen Dank im Voraus.

Bis denne,

Chris
rollomat
Stammgast
#2 erstellt: 05. Aug 2012, 08:56
Hat denn keiner schon beide Lautsprecher gehört?! Das hatte ich befürchtet.
Gehören ja jetzt auch nicht unbedingt zu den Klassikern..
Auch wenn niemand beide Lautsprecher gehört/verglichen hat, würden mich dann doch Eure Erfahrungen zu einem der beiden Lautsprecher interessieren. Vielleicht könnt Ihr ja hier Eure Höreindrücke zu entweder den Elipson Planet L oder den Monitor Audio R270HD mitteilen (Klangsignatur) und zu anderen Euch bekannten Lautsprechern einordnen, sodass ich in etwa abschätzen kann, in welcher Liga die beiden Lautsprecher spielen.

Würde mich freuen, hier einige Berichte zu den Lautsprechern lesen zu dürfen.

Heißen Dank im Voraus.
rollomat
Stammgast
#3 erstellt: 08. Sep 2012, 10:14
Schade :-(

Naja, vielleicht bin ich die Tage mal in Hamburg und habe dann Zeit, beide Lautsprecher anzuhören.
Santosa
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Okt 2012, 10:23
Hallo,
ich habe ebenfalls ein Pärchen Planet L.
Als "Sorround-LS" habe ich die kleinen Planet M.
Als Stereo Verstärker einen Französichen Atoll IN100.
Die Planet L benötigen keinen potenten Verstärker können aber aufgrund des kleinen Volumens nicht in den Frequenzkeller gehen. Deswegen mein Velodyne Microvee. Ohne Velodyne fehlt die Raumfüllende Akustik.
Die Monitor (kenne ich nicht) haben aufgrund des umbauten Volumens einen andere (größere) Frequenzabbildung/Raumfülle.

Meine persönliche Meinung:
In der Klangklasse vergleichbar mit den kleinen Sonus Faber.
Schließe keinen in Masse gebauten Verstärker an die Elipson an.
Sie klingen wirklich für diese Preisklasse sehr gut, mit einem engländer (rotel, creek) oder franzosen (Atoll).
(Alles subjektive Empfindungen - keine Zeitschriftenvergleiche).
Grüße
ALUFOLIE
Inventar
#5 erstellt: 07. Okt 2012, 11:00
Ich habe die Monitor Audio mal gehört. Leider ist das schon 2 Jahre her und wirklich intensiv habe ich sie auch nicht gehört.
Sie haben mich damals aber auch nicht vom Hocker gerissen, sodass ich kein weiteres Interesse hatte, sie intensiver zu hören. War irgendwie ein 08/15 klang. Sauber, aber keine beeindruckende Auflösung und auch sonst war zwar alles da, aber halt auch nur "da". Mehr nicht.
rollomat
Stammgast
#6 erstellt: 12. Nov 2012, 10:34
Hey Leute,

ich habe mittlerweile die Elipson Planet L als Frontlautsprecher, wobei ich sie nach wie vor nicht im direkten Vergleich mit den R270 HD gehört habe.
Bin mit den Planet L soweit sehr zufrieden, auch wenn es hin und wieder etwas an Tiefton fehlt. Aber wozu gibt es Subwoofer?! Leider bin ich nicht so der Experte, als dass ich den Klang näher beschreiben könnte. Würde ihn aber weder als basslastig noch als stockneutral bezeichnen.
Ein Kumpel überlegt sich, die R270 HD zu holen. Dann werde ich evtl. nochmal vergleichend etwas dazu schreiben können.

Bis denne,

Chris
Markus_Pajonk
Gesperrt
#7 erstellt: 18. Nov 2012, 01:51

rollomat schrieb:

Die Elipson Planet L wurde ja mehrfach hervorragend getestet, aber zu den R270HD konnte ich leider keine vergleichbaren Testergebnisse finden.


Hallo Chris,
es gibt leider auch keine Tests im deutschsprachigen oder anglo-amerikanischen Raum die mir bekannt sind von der radius. Ausser das sie den europäischen EISA Award vor ein paar Jahren gewonnen hat gibt es wenig. Es gibt durch diesen Award bedingt einige Test in Osteuropa...wenn es weiterhilft kann ich dir gerne die Links raussuchen.
Markus
rollomat
Stammgast
#8 erstellt: 18. Nov 2012, 08:36
Hallo Markus,

vielen Dank. Das wäre natürlich höchst interessant. Aber wenn die Tests weder aus dem deutschen noch aus dem anglo-amerikanischen Raum stammen, dürfte es mit der Verständlichkeit schwer werden, oder sind die Tests dennoch in Englischer Sprache?

Liebe Grüße,

Chris
Markus_Pajonk
Gesperrt
#9 erstellt: 18. Nov 2012, 11:57
Hallo Chris,

nein die sin dann schon in der Landessprache. Leider. Wobei ich immer am Besten finde sich selber einen Eindruck zu verschaffen. Tests dienen als Appetizer bzw. um Alternativen aufzuzeigen, z.B. bei einem "Gruppentest".


Die einzigen mir bekannten die sowohl Landessprache als auch Englisch ihre Test machen ist www.highfidelity.pl Da habe ich leider keinen Test gefunden, der dir vielleicht weiterhilft.

Markus
rollomat
Stammgast
#10 erstellt: 18. Nov 2012, 12:15
Schade, aber vielen Dank trotzdem!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elipson Planet L - Schon gehört?
stephan33 am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.10.2012  –  4 Beiträge
Heco Celan 700 vs. Monitor Audio GS20 - Ungleicher Kampf?
L'oreille am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  8 Beiträge
Focal vs B&W vs Monitor Audio
mw83 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  103 Beiträge
Focus 140 vs. Monitor Audio GS10
crazydoc am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  42 Beiträge
Monitor Audio GS 20 vs. Elac 209.2
Purzello am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  11 Beiträge
monitor audio RS8 vs. canton karat 709
turbosalto am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  61 Beiträge
B&W 804S vs. Monitor Audio GS60 vs. ?
SpOnGeMaNu am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  17 Beiträge
B&W CM9 vs. Kef XQ40 vs. Monitor Audio GS60
Jache am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  75 Beiträge
Alles nur geklaut? ;-) B&W vs. Elipson
aloitoc am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2012  –  30 Beiträge
Lautsprecher-Test: Besser Zuhause oder im Laden?
rollomat am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elipson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAndreasVirtuos
  • Gesamtzahl an Themen1.345.396
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.674