Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Besserer Sound nach Pegelorgie?

+A -A
Autor
Beitrag
Endman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Apr 2015, 17:13
Mir ist letzte Woche folgendes passiert:
Ich betreibe seit ca. 8 Monaten KEF Q300, seit Dezember im Kombi mit einem Canton Sub. Ich höre meist Stereo-Musik und mags nur selten laut, ich höre eigentlich immer Zimmerlautstärke oder knapp drüber.
Letzte Woche war mal das Haus leer und ich hab mir einen Tag lang Actionfilme in Erdbebenlautstärke angeschaut, habs richtig krachen lassen, so dass ich zeitweise Angst um die LS hatte (hat aber nix verzerrt oder so...). Bis dahin hatte ich oft den Eindruck eines leicht metallischen Klangs der LS, so kam es auch zur Anschaffung des Subs. Nach dieser ausgiebigen, pegelfreudigen Session hatte ich den Eindruck das gerade beim Musikhören alles runder und wärmer klingt, ich habe sogar die Sub Einstellungen hinterher anhand des Stereoklngbildes verändert (etwas weniger Lautstärke, umgestellt von "normal" auf "narrow").
Ich kenne die im Forum favorisierten Meinungen zum "einspielen" von Lautsprechern, aber der gehörte Effekt ist beindruckend. Aber woran kann das liegen?
Tatsächlich an einer Veränderung der mechanischen Eigenschaften der LS? Oder hats mir nur den Ohrenschmalz aus den Gehörgängen gepustet b.z.w. hat sich am Gehör etwas verändert (meine Ohren fühlten sicht hnterher angestrengt an)? Oder ist das alles nur Einbildung (hier auch gern Psyche genannt)? Ich bleibe jedenfalls irritiert zurück und freue mich über das verbesserte Sounderlebnis!!!

Grüsse
Der Endman.
ATC
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2015, 17:48
Du hast die Dinger halt mal eingewobbelt, eingebrannt, eingespielt.....ist doch ganz egal,
es gefällt dir, und das ist gut so
Böötman
Inventar
#3 erstellt: 12. Apr 2015, 17:59
Da haben die Chassis erstmalig ein wenig Hub gesehen. Schon möglich das die dadurch minimal weicher geworden sind da die gesamte Zentrierung breitflächiger arbeiten musste. Hierdurch wurden die Tieftoneigenschaften marginal verbessert aber ob das nun wirklich so viel ausmacht, möchte Ich bezweifen.
Endman
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Apr 2015, 18:04
Jedenfalls hat die Sache Lust auf mehr gemacht. Man kann tatsächlich bei solchen Gelegenheiten wunderbar beobachten wie der Einfluss der Raumakustik mit höheren Pegeln zunimmt; ich versteh garnicht warum ich sowas nicht früher gemacht hab!
Dadof3
Inventar
#5 erstellt: 12. Apr 2015, 18:50

Böötman (Beitrag #3) schrieb:
... aber ob das nun wirklich so viel ausmacht, möchte Ich bezweifen.

Ich auch!

Ich denke eher, dass es beim Lauthören härter und kälter klang (Raumeinfluss, Lautsprechereigenschaften, eventuell abgeschwächte Loudness-Funktion(?)), wenn man dann wieder auf niedrigere Pegel schwenkt, hört es sich dann erst einmal wieder wärmer an.
Böötman
Inventar
#6 erstellt: 12. Apr 2015, 18:55
Auf der anderen seite hab Ich erst kürzlich eine Subwoofersicke etwas über Handwarm gehört. Das hatte ich noch nie so extrem bemerkt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Besserer Sound im Zimmer...
BattleMax am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  17 Beiträge
Besserer Sound mit 4 LS?
Django8 am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  3 Beiträge
minderung der Wattanzahl = besserer Sound???
[_[ZUKUNFT]_] am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  2 Beiträge
linker LS besserer Sound als rechter LS
sammlergerrit am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  9 Beiträge
Schwammiger Sound nach Zimmerwechsel
JeveR am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 14.10.2003  –  8 Beiträge
"Britischer Sound"
dunglass am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  21 Beiträge
auf der Suche nach "satterem Sound"
xyaonline am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  3 Beiträge
Mehr LS = besserer klang?
Sausack am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 02.10.2003  –  21 Beiträge
Mit Kabelschuhen besserer Klang?
Serpent am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  5 Beiträge
Neue Lautsprecher = besserer Klang?
nine am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979