Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Jensen Champion C5 Hochtöner defekt??

+A -A
Autor
Beitrag
Flarezader
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mrz 2003, 23:53
Guten Abend zusammen!

Wie schon in manchen Threads erwähnt, habe ich u.a 2 Jensen Champ. C5 in meinem Zimmer rumstehen/liegen, wie mans nimmt.

Als ich heute meinen AMP angeschaltet habe, stellte ich ein helles rauschen fest. Das lag nicht daran, dass ich den Lautstärkeregler hoch gedreht hatte, der Ton kam so oder so aus dem Hochtöner der rechten Box.
Die linke Box hat nicht so ein rauschen, bzw. ich konnte nichts ähnliches hören.

Meine beiden anderen Boxen geben nicht so ein rauschen von sich.

Aber trotz des Rauschens kann ich noch ganz normal Musik hören, obwohl ich befürchten, dass es die Box nicht mehr lange macht.

Meine Frage ist jetzt:

Soll ich den Hochtöner austauschen? Und falls ja, wie? Also wie komme ich an Ersatzteile von Jensen/Magnat?

http://www.jensen.com/mobile/images_sm/c-5.jpg

Weil wie zu sehen ist das ja so ein Block den ich austauschen müsste, oder?

Danke für jeden ratschlag

Grüße,

Chris
Icarus
Stammgast
#2 erstellt: 08. Mrz 2003, 00:02
Hallo Flarezader,

tritt das Rauschen auch auf, wenn der Verstärker zwar eingeschaltet ist, aber kein Musiksignal anliegt? Das wäre nämlich äusserst seltsam...

Gruß,
Icarus


[Beitrag von Icarus am 08. Mrz 2003, 00:02 bearbeitet]
Flarezader
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Mrz 2003, 04:27
Ja, dass Rauschen ist auch dann da, wenn ich gerade keine Musik an habe.
Allerdings ist das kein Rauschen das man sehr laut hört, man hört es eigentlich nur dann wenn man ab 1m Nähe dran steht.
Es hört sich fast so an wie eine Mücke, also sowas wie ein Summen.
Icarus
Stammgast
#4 erstellt: 08. Mrz 2003, 12:08
Hi Chris,

zuerst dachte ich an eine verzogene Schwingspule beim Hochtöner, die bei der Bewegung/Musikwiedergabe Schleifgeräusche macht. Aber das kann's ja wohl nicht sein.

Die Jensen-LS sind ja rein passiv; daher kann ich mir absolut nicht erklären, woher da das Rauschen auch bei abgeschalteter Musik aber eingeschaltetem Verstärker kommt.
Das Signal muss auf jeden Fall in irgendeiner Weise von Deinem Verstärker erzeugt werden. Aber warum nur bei diesem einen LS? Vielleicht ist die Frequenzweiche defekt? Aber typischerweise hört man dann gar kein Signal mehr oder es wird ein Kurzschluss erzeugt -> Schutzschaltung des Amp greift sofort. Es könnte natürlich sein, dass ein Widerstand, der parallel zum HT geschaltet ist (Spannungsteiler), durchgebrannt ist. Dadurch spielt der HT lauter und das Grundrauschen des Verstärkers wird hörbar. Das könntest Du mit einem Multimeter nachmessen (verbrannte Widerstände erkennt man übrigens auch schon am Aussehen).

Gruß,
Icarus
Flarezader
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Mrz 2003, 13:39
Also am AMP liegt es absolut nicht, ich habe die beiden Boxen mal ausgetauscht, dass geräusch wandert mit der Box.
Kann es nicht auch sein das die Box zu oft und zu hoch belastet wurde?
Icarus
Stammgast
#6 erstellt: 08. Mrz 2003, 14:04
Wie gesagt - schau Dir mal die Frequenzweiche an. Speziell die Widerstände vor dem Hochtöner.


[Beitrag von Icarus am 08. Mrz 2003, 14:04 bearbeitet]
fensterflieger
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Mai 2003, 17:55
"Das lag nicht daran, dass ich den Lautstärkeregler hoch gedreht hatte"

könnte mein problem sein!

mein frage:

wenn ich an meinen verstärker kein signal angelegt habe (schlicht einfach nichts angeschlossen ist, bis auf die boxen) und ich die lautstärke ganz aufdrehe hört man ab ca. -20db ein rauschen, nicht laut, aber es ist da.

ist das normal oder wie oder was bzw. hat das irgendwelche auswirkungen?

lg.
Fuxster
Inventar
#8 erstellt: 08. Mai 2003, 18:37
Also irgendein Summen machen eigentlich nur Spulen....keine Kondensatoren...wenns denn nen Summen ist....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner defekt
Banana_Joe am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  11 Beiträge
Hochtöner defekt?
P.i.L. am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  2 Beiträge
Hochtöner defekt
tytaty am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  24 Beiträge
Hochtöner - defekt?
ajim am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  7 Beiträge
Hochtöner Wackelkontakt oder defekt ?
AR9-lover am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  15 Beiträge
TSM Hochtöner defekt :-(
Bullet89 am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  5 Beiträge
JBL XTI40 - Hochtöner defekt
-gore- am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  2 Beiträge
Hochtöner rauscht - Defekt?
Rhenn am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  5 Beiträge
Hochtöner am Lautsprecher defekt
PlattenJunkie am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.12.2011  –  7 Beiträge
Hochtöner defekt?(Box:LIVE)
SubwooferFan am 06.07.2016  –  Letzte Antwort am 08.07.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.272