Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thread für Orbid-Sound Liebhaber

+A -A
Autor
Beitrag
devilpatrick88
Stammgast
#1 erstellt: 01. Aug 2005, 14:29
Sodalla jetzt eröffne ich mal einen Thread wo ich mit gleich gesinnten reden kann.
Wenn hier Leute rumzicken wollen macht das bitte im anderen Thread. Hier soll es ausschließlich um diskussionen bezüglich der Modelle und Komponenten gehen.
Bitte auch keine Neulinge die nur einmal schreiben und dann nie wieder.

mfg dvp



PS: Wenn bis morgen noch nichts drinnen steht fang ich an
devilpatrick88
Stammgast
#2 erstellt: 01. Aug 2005, 21:02
Also dann mach ich doch mal was. Scheint nicht so viele OS besitzer hier zu geben....

Angefangen hats bei mir mit einer Kompaktanlage.Als diese meinen klanglichen Ansprüchen nicht mehr genügte suchte ich nach passenden Komponenten.
Dabei stieß ich dann auf OS. Die Arke kannte ich vorher nicht und war also neutral eingestellt. Nach einem hörtermin verliebte ich mich sofort in die Venus und bestellte diese. Betreibe sie an eine Vor-Endstufen kombination mit einem 2Bstereo - Passiv.
Bin damit sehr zufrieden. Bloß das der sub manchmal ein bisschen zu stark ist. Liegt am zu kleinen Raum.
Die Jupiter kamen damals auch für mich in Frage waren aber klanglich gar nicht meine Welt. Irgendwie komisch.....
Was habt ihr so für Kombinationen und Erfahrungen mit den Lautsprechern?


mfg dvp
Macinally
Stammgast
#3 erstellt: 05. Aug 2005, 12:05
Na dann will ich mich auch mal zu Wort melden.

Bei mir fing es als 17 oder 18 jähriger (weis nicht mehr so genau) mit Orbid an. Mein Gott,das ist ja schon 20 Jahre her.
Habe auf verschiedenen Partys (öffentliche sowie private) mehrfach OS gehört, dazu hatte ich das Glück das in meiner näherern Umgebung ein OS Studio beheimatet war.
Meine damalige Freundin hatte (zum Glück) genauso eine
"Macke" wie ich, eigentlich wollten wir nach dem Probehören die Venus kaufen, letztendlich wollte sie aber doch die Nova haben.
So steht die mittlerweile uralte Nova immernoch in meinem Wohnzimmer.Gott sei Dank hatte ich sie bezahlt,sonst wäre das Schmuckstück sicherlich mit der Dame gegangen.
Bei der alten Nova sieht man, es hat sich nicht allzuviel getan in Sachen Lautsprecherbau. Klanglich ist sie imho immer noch up to date!!
Mittlerweile sind einige Modelle dazugekommen, im Gartenhaus steht die Star 2 in Kirschfurnier (sehr Edel), in meiner Computerbude steht ja nach laune die Pluto (neues Modell)oder wenns richtig krachen soll die alte Pluto AKTIV!!!
Trotz des alters ein Hammerteil.
Zuletzt ist mir eine alte Nova (gleiches Modell wie ich im Wohnzimmer habe) recht günstig zugeflogen,da sie das gleiche alter wie meine erste hat , hat sie auch die gleichen Mängel:
An allen Peerles Bässen hat das UV Licht die Sicken zerfressen.
Ersatz kostet über 90 Euronen das Stück. Sehr ärgerlich.Ob da nach 18 Jahren noch was auf Kulanz geht ? ;-)
Im Bekanntenkreis sind einige von mir montierte Speaker am laufen. Mehrere Plutos , Star 1 , Jupiter und auch eine Mini Galaxis 3 . Bei der MG3 ist das löten wirklich eine Qual, allein die 16 Bässe... und dann auch noch mit 4mm² verdrahtet. (Hass)

Ach ja, im Auto hatte ich die Heck 2/25.
Vor kurzem habe ich einem Bekannten einen Subwoofer fürs Wohnzimmer (90 Euro Teil von Ebay) vermacht, er hat mir im Gegenzug 2 St. Heckablagen die in der Garage rumlagen gegeben.
Was soll ich sagen, eine Heck 1 und ........................
jawohl eine Heck 3; alles voll in Ordnung.


Gruß an alle (speziell die Orbidler)
Macinally
devilpatrick88
Stammgast
#4 erstellt: 09. Aug 2005, 11:07
Wow hast du viel von Orbid:-)
bei der Mg sind doch teile von Celestion verbaut?oder täusche ich mich...
In welchen Preisbereichen liegen eigentlich die Membranen?Hab mal im Internet rumgesucht aber keine Hersteller seite mit den Membranen gefunden. Was kosten die einzeln?
Wie findest du die Ortbarkeit einzelner Instrumente bei der MGIII?

mfg dvp
pilotte
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Sep 2005, 12:48
Hallo zusammen,

ich besitze seit ca. 12 jahren die MG III in schwarz. ich hatte das Glück sie über Herrn Krajewski von einem Orbidsound-Techniker zu erwerben. Der Preis belief sich glaube ich damals so um die Hälfte des Neupreises. Später, im Zuge von Dolby Surround und später Dolby Digital mussten natürlich noch entsprechen Leistungsstarke Rear-Speaker und ein Center sowie ein Subwoofer angeschafft werden. Als Center blieb mir nur der grosse, da sonst ein Pegel-Loch zu hören gewesen wäre (Auto fährt von rechts nach links oder umgekehrt).
Als Effektlautsprecher dienen die Mini-Craft die hier optimal die MG ergänzen. Als Subwoofer musste natürlich der 4B her (gebraucht von einem Freund gekauft).
Naja was soll ich sagen, der Cinedom ist, wenn ich es drauf anlege, ein Sch... dagegen (Bin seit kurzem auch Besitzer eines Metavision NHT-576, das komplettiert das Wohnzimmer)
Da die MG III allerdings sehr groß sind, habe ich vor ca. 2 Jahren bei Ebay zugeschlagen und mir die Saturn (in Geigenform, roter Klavierlack) angeschafft. Den Sub- , den Center- und den Effektlautsprecherpegel habe ich entsprechend angepasst. Klanglich kommen sie natürlich nicht an die MG heran, aber schön sind sie. Davon abgesehen erreichen sie mit Sicherheit die Klangqualität verschiedener Markenhersteller.
Leider stehen die MG jetzt nicht angeschlossen im Schlafzimmer rum, werde sie aber wohl demnächst mal wieder anschliessen und mir einen schönen Abend auf der Couch machen. Habt ihr schonmal Sinead O'Connor oder Kruder und Dorfmeister (ja ich weis, verschiedene Musikrichtungen) auf einer MG III gehört? Wenn nicht, unbedingt nachholen und Augen schliessen.
Für Freunde habe ich schon diverse Plutos, die meiner Meinung nach mit die beste Wahl darstellen, zusammengebaut und bin ebenfalls nachhaltig begeistert.

Gruß
Pilotte


[Beitrag von pilotte am 02. Sep 2005, 12:50 bearbeitet]
merlin_fk
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Dez 2007, 20:36
Hallo,

habe bisher noch nichts geschrieben. Du wolltest auch keinen Neuling! Trotzdem schreib ich mal rein, was ich so mit den Orbids gemacht hab.
Es fing an mit der Super Star I 1989.
Betrieben am Harman PM 655. Beides läuft heute noch, nur in anderen Kombinationen.
Es folgte die H1, davon leben nur noch die HT's die Bässe vielen der UV-Strahlung zum Opfer.
Später H1 für meinen Bruder, Bässe ebenfalls durch UV zerstört.

Saturn mit B2 klasse Kombi läuft heute noch
Satellit für meine Eltern, da fehlte es an Bass, deshalb kam später noch ein B2 dazu, leider sind bei einem TT die Sicken durch.
Bis auf die Satelliten alles selbst gebaut, im Wohnraum dann bedämpft (Bitumen, Wolle, Spikes...)
Diverse Umzüge hatten andere Raumakustik und Veränderungen der LS zur Folge.
Venus für eine Bekannte besorgt und eingerichtet.
Heute betreibe ich die Star1 an einer Citation 22, gefällt mir immer noch gut. Nicht so gut sind die Anschlußklemmen. Direkte Sonneneinstrahlung vertragen manche Chasis nicht.
Bei all diesen Modellen ist der Bass recht hart, meistens habe ich dann einen Woofer eines anderen Herstellers als Ergänzung dazu betrieben.
Toll finde ich den klaren, reinen Sound und die Haltbarkeit.
P.Krips
Inventar
#7 erstellt: 13. Dez 2007, 21:15
Hallooooo..


devilpatrick88 schrieb:
Sodalla jetzt eröffne ich mal einen Thread wo ich mit gleich gesinnten reden kann.
Wenn hier Leute rumzicken wollen macht das bitte im anderen Thread.

Nur zur Info, das ist meiner Kenntnis nach ein offenes Forum, da kann sich grundsätzlich JEDER zu Wort melden...



Hier soll es ausschließlich um diskussionen bezüglich der Modelle und Komponenten gehen.

Na,dann kann ich doch mitreden, oder ?
Hab mir ja einige Modelle in Leonberg angehört und auch mal eine Box gemessen...

Gruß
Peter Krips
Hüb'
Inventar
#8 erstellt: 14. Dez 2007, 07:04
Bitte im " Hauptthread" weitermachen. Danke!

-Closed-

Grüße

Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Der Orbid Sound LIEBHABER Thread
zappa-esque am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  7 Beiträge
Orbid Sound Weiche geschlachtet.
P.Krips am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  3 Beiträge
Orbid Sound
Schon_Taub? am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  12 Beiträge
Der Orbid Sound Kritiker Thread
P.Krips am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  4 Beiträge
Reparatur Orbid Sound Galaxis
grigra am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  10 Beiträge
Nubert oder Orbid Sound?
Barkeeper_21 am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  7 Beiträge
Thread für JMlab Liebhaber
Dr.Who am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  129 Beiträge
Thread für Quadral Liebhaber
Ritschie_BT am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  16938 Beiträge
Thread für Wharfedale Liebhaber
Mas_Teringo am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  3369 Beiträge
Thread für Bose liebhaber
MusikGurke am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  22 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliedlamola85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.754